Achtung Achtung… Siriusnetwork… bitte helft alle mit

938179

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,

wie jetzt bekannt wurde (siehe unten), ist Susanne Verena Kuni, eine tapfere Mitstreiterin für Wahrheit und Gerechtigkeit, gestern verhaftet worden und es ist schnellstmöglich das Lösegeld von 600 € zum Freikauf aufzubringen – bitte um Spenden auf das Konto:

Korrektur:

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,

 bedauerlicherweise ist bei dem Spendenaufruf die in meiner ePost vom 19. Juli u.g. nicht mehr existierende Bankverbindung verbreitet worden, so daß die Spender ihr Geld wieder zurückbekommen haben.

 Diese werden hiermit gebeten/aufgerufen, ihre Spende erneut zu überweisen auf folgendes Konto:

 Kto-Nr.: 993290064

BLZ: 31010833

Santanderbank

Verwendungszweck: Bürgerhilfe Kuni

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

” Spende für die Wahrheitsbewegung “

Inhaber Susanne Kuni
Kto-Nr. 101390121
BLZ  611 500 20
KSK Esslingen-Nürtingen
Der BIC-/SWIFT-Code der Baden-Württembergischen Bank lautet:ESSLDE66XXX
Für Spenden aus dem “Ausland” : ihre persönliche IBAN für
lautet:
DE13 6115 0020 0101 3901 21

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Nach Alexander Solschenizyn gilt:

Ein totalitäres System erkennt man daran, daß es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert.

§ 130 StGB enthält irreguläres Ausnahmestrafrecht und steht damit und insoweit zu Verfassung und Meinungsfreiheit im Widerspruch.
Der Gesetzgeber muß sich hier zu einer Richtungsänderung durchringen und – über 60 Jahre nach dem Ende des ‚Dritten Reiches‘ – einen weit vorangetriebenen deutschen Sonderweg verlassen,
um zu den normalen Maßstäben eines liberalen Rechtsstaates zurückzukehren.
Richter Günter Bertram
(VRiLG Hamburg i.R.) in Heft 21 / Mai 2005 der „Neuen Juristischen Wochenschrift“ (NJW), Seite 1476
Terrorismus ist die rechtswidrige Gewaltanwendung zur Durchsetzung politischer Ziele.   
Oskar LaFontaine

An dieser Stelle auch gleich nochmal Erinnerung an die

Großkundgebung für Gustl Mollath und die anderen -zigtausenden namenlosen Opfer am Samstag 27. Juli in Nürnberg


denen von den Erben der Firma Freisler die „Unterbringung“ in einer psychiatrischen Anstalt verordnet wurde wegen „Querulantenwahn“ und ähnlichen „psychischen Erkrankungen“.

 

Ich war von 1973 bis 2004 Richter am Landgericht Stuttgart und habe in dieser Zeit ebenso unglaubliche wie unzählige, vom System organisierte Rechtsbrüche und Rechtsbeugungen erlebt, gegen die nicht anzukommen war/ist, weil sie systemkonform sind. Ich habe unzählige Richterinnen und Richter, Staatsanwältinnen und Staatsanwälte erleben müssen, die man schlicht „kriminell“ nennen kann. Sie waren/sind aber sakrosankt, weil sie per Ordre de Mufti gehandelt haben oder vom System gedeckt wurden, um der Reputation willen…..In der Justiz gegen solche Kollegen vorzugehen, ist nicht möglich, denn das System schützt sich vor einem Outing selbst – durch konsequente Manipulation. Wenn ich an meinen Beruf zurückdenke (ich bin im Ruhestand), dann überkommt mich ein tiefer Ekel vor ‚meinesgleichen‘.

Frank Fahsel, Fellbach, in der „Süddeutschen Zeitung“, 9.4.2008


Aktuelle Informationen über den Stand der Vorbereitung zur Großkundgebung am 27. Juli werden hier veröffentlicht:
http://www.nuernbergwiki.de/index.php/Menschenrechtsforum_Gustl_Mollath

T-Shirts und Caps „Freiheit für Gustl Mollath“ – nicht nur für die Kundgebung – können hier bestellt werden:
http://37327.spreadshirt.de

~~~~~~~~~~~~~~~

Beim Honigmann ist immer auch der neueste Bericht in den Kommentaren und im Erstbericht selber zu finden. Bitte helft alle auch mit Geld, Viele ein wenig ist auch viel 🙂

http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/07/18/susanne-ist-heute-verhaftet-worden/

~~~~~~~~~~~~~~~

Siriusnetwork: Susanne schreibt aus dem Gefängnis

~~~~~~~~~~~~~~~

Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare

  1. neuesdeutschesreich

     /  19. Juli 2013

    Reblogged this on neuesdeutschesreich.

    Liken

    Antworten
  2. Psyconomicle

     /  19. Juli 2013

    Wieviel Hat man denn schon?

    Liken

    Antworten
  3. Psyconomicle

     /  19. Juli 2013

    Kann man hier irgendwie Updates erhalten?

    Liken

    Antworten
  4. Psyconomicle

     /  5. August 2013

    WIE BEKOMM ICH DENN HERAUS WAS DER REST BETRAG IST?

    Liken

    Antworten
  5. Psyconomicle

     /  7. August 2013

    Ja scheint fast so… seit wievielen Tagen ist sie denn schon drinn?
    weil jedentag die sie im gefängnis verbringt, wird ja auch die restschuld geringer!

    Liken

    Antworten
  1. Achtung Achtung… Sirusnetwork… bitte helft alle mit | Apollosolaris's Blog

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: