Österreich: Linksradikale kündigen Störungen gegen Lebensrechtler an

Es gibt genug Vorsogemaßnamen wenn man kein Kind will, es muß kein Leben getötet werden und wenn man es sich nicht leisten kann findet man kinderlose Paare. Wir sind alle Eins doch wir werden auch durch Abtreibung immer weniger. canislupus 09.07.2013

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/mike-adams/mit-der-kamera-erwischt-abtreibungsaktivisten-in-texanischer-hauptstadt-skandieren-heil-satan-.html

http://info.kopp-verlag.de/neue-weltbilder/lebenskunst/redaktion/rockstar-suzie-quatro-abtreibung-verfolgt-mich-bis-heute.html

deutschelobby

.

Am Donnerstag, den 25. Juli, will die Lebensrechtsorganisation “EuroProLife” gemeinsam mit HLI (Human Life International) sowie “Jugend für das Leben” wie in den vergangenen Jahren in Salzburg wieder einen Gebetszug “1000 Kreuze für das Leben“ durchführen. Salzburg

Auch diesmal ist mit Randalen von linksextremer Seite zu rechnen, wie dieses Plakat dokumentiert, das u.a. eine vermummte Frau zeigt.

Der Lebensrechtsmarsch beginnt um 16,15 Uhr auf dem Salzburger Domplatz mit dem Verteilen der weißen Holzkreuze an die Teilnehmer. Danach folgt eine friedliche Prozession durch die Stadt mit einer Trauerzeremonie für die ungeborenen Kinder auf der Staatsbrücke:

Beim Läuten einer Totenglocke und dem Ausrufen von Namen werden 100 Rosen in die Salzach geworfen  –  jede Rose steht für ein getötetes Kind im Mutterleib.

Ende: ca: 18:30 Uhr.  – Um 19 Uhr besteht die Möglichkeit zum Besuch der hl. Messe in der Franziskanerkirche (Nähe des Domplatzes).

————————————–

http://charismatismus.wordpress.com/2013/07/08/osterreich-linksradikale-kundigen-storungen-gegen-lebensrechtler-an/

???????????????????

Ursprünglichen Post anzeigen

Rauchen in den eigenen vier Wänden bald keine höchstrichterlich geschützte persönliche Freiheit mehr?!

Deshalb haben wir auch Brandmelder aufgedrückt bekommen. Voriges Jahr bekamen wir im Frühjahr Rauchmelder von der GEMEINde wir rauchten, räucherten und heizten die vier Monate nicht, nicht mal ein Teelicht brannte zu dieser Zeit, doch der Rauchmelder ging in der Zeit drei mal los. In der Nachbarschaft ging er auch grundlos bei Nichtrauchern los, jeden Tag piepte es irgend woher. Dieses Geräusch ist so markzerreißend, man kann sich kaum wieder beruhigen und ausschalten kann man es auch nicht. Ich sagte zu meinem Mann, das ist ein Chemtrailmelder der soll uns umbringen, hol es runter und trete es tot.
Wir rauchen wieder, es ist ein Stück Lebensfreude und keiner kann es uns verbieten, wenn wir Zuhause nicht mehr rauchen dürfen müssen wir auch keine Miete zahlen (arme Kiffer).
Obwohl es auch ein wenig Spaß macht wieder etwas heimlich zu tun, man holt sich ein Stück Kindheit zurück, heimlich im Wald rauchen, wir haben ja sonst keine Laster.

Vorsicht – illegaler Organhandelsring

Geerntet: Neue Details über illegalen Organhandelring zwischen Israel und Costa Rica

Veröffentlicht am 8. Juli 2013

israel-costa-rica-organhandel

Costaricanische Beamte sagten über das Wochenende (Anm. Mitte Juni), daß Grenzschutzbeamte an Israels Flughafen Ben Gurion maßgeblich daran beteiligt waren, letzte Woche den zwischen Israel und Costa Rica operierenden illegalen Organhandelring aufzudecken.

Costa Rica bat Israel am Freitag um seine Zusammenarbeit bei der Untersuchung eines internationalen illegalen Organhandelrings, der mit israelischen Ärzten arbeitete und sich auf den Verkauf von Nieren an Patienten in Israel und Osteuropa spezialisierte. Costa Rica nannte keinen der israelischen Ärzte, die angeblich in den Ring involviert sein sollen.

weiterlesen unter:  http://pravdatvcom.wordpress.com/2013/07/08/geerntet-neue-details-uber-illegalen-organhandelring-zwischen-israel-und-costa-rica/

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Organtransplantationen – Ersatzteillager Mensch – unwürdig – unmenschlich:

Tabuthema Hirntod — Zweifel an der Qualität der Diagnostik | REPORT MÜNCHEN

~~~~~~~~~~

Im Dienste der Lobby – Quizsendungen im Fernsehen – für Organtransplantation und Impfungen!

~~~~~~~~~~

Umfangreiche fundamentierte Aufklärung über Organtransplantation von Dr. Georg Meinecke

~~~~~~~~~~

Denken Sie bitte nicht, dass es ihnen egal sein kann, was mit Ihrem Körper passiert, wenn Sie tot sind, denn dieser falsche Gedanke könnte tatsächlich ihr qualvoller unnatürlicher Tod sein!!!

ACHTUNG: Außerdem muss man wissen, dass in Österreich und vielen anderen Ländern, jeder von vorne herein Organspender ist, man muss einen Widerruf beim entsprechenden Amt machen, in Österreich ist es aber eine GMBH und kein Amt – Gesundheit Österreich GMBH:

http://www.goeg.at/de/Widerspruchsregister

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Georg Meinecke: 27 Thesen zur Organspende

aktuelle Aktionen weltweit

Impfen – Anatomie eines schmutzigen Geschäfts

.

Lügen der Schulmedizin – Medizinmafia

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

%d Bloggern gefällt das: