Silber macht Antibiotika wirksamer!

Danke fürs Finden dieses Beitrags an den!

Vielen Dank Petra, fürs Recherchieren – das ist hochinteressant und sehr wichtig!

Kolloiadels Silber macht also eine gute und ungefährliche Arbeit!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

EHEC-Bakterien Silber-Booster für Antibiotika

EHEC-Bakterien

Das Edelmetall macht gramnegative Erreger zugänglich für viele Wirkstoffe

Von Martin Winkelheide

Mikrobiologie. – Unter Bakterien wächst die Unempfindlichkeit gegen herkömmliche Antibiotika. Für die Menschen ist das ein Problem, denn all zu viele alternative Waffen gegen die Krankheitserreger haben sie nicht. US-amerikanische Forscher aus Boston haben jetzt entdeckt, dass die Kombination bekannter Antibiotika und Silber überraschend wirkungsvoll ist.

Silber gegen Bakterien einzusetzen – das ist keine neue Idee. In vielen Sport-Socken etwa sind feine Silberfäden eingewoben. Sie sollen Fuß-Bakterien in Schach zu halten, die den typischen käsigen Schweißgeruch absondern. Vor der Erfindung der Antibiotika ist Silber auch als Medikament genutzt worden, sagt James Collins von der Harvard University bei Boston. Das Problem allerdings: In mittleren bis hohen Dosen ist Silber nicht allein für Bakterien giftig, sondern auch für Menschen.

“Silber tötet Bakterien ab. Das ist seit Jahrtausenden bekannt. Wir wollten nun wissen, warum Silber für Bakterien tödlich ist. Und wir wollten ausprobieren, was passiert, wenn wir Silber nicht als alleinigen Wirkstoff geben, sondern es als Hilfsstoff nutzen für bekannte und viel genutzte Antibiotika.”

Silber, so der Befund von Collins, wirbelt den Stoffwechsel von Bakterien durcheinander. Der wichtigste Effekt aber: Das Edelmetall macht Löcher in die schützende Bakterienhülle. Antibiotika kommen also leichter in das Bakterien-Innere hinein.

“Silber verstärkt die Wirkung gängiger Antibiotika um das Zehn- bis Tausendfache. Das bedeutet: Sie können die Dosis dieser Antibiotika deutlich reduzieren, und Sie töten Bakterien immer noch sehr zuverlässig ab.”

Gemeinsam mit Silber wirken Antibiotika besser. Und weil kleinste Mengen ausreichen, um diesen Effekt zu erreichen, verursacht das Silber auch keine unangenehmen Nebenwirkungen. Die größte Überraschung für Collins aber war: Manche Antibiotika wirken dank des Silbers sogar gegen Bakterien, gegen die sie sonst nichts ausrichten können. Das Antibiotikum Vancomycin beispielsweise tötete plötzlich sogar E.-coli-Bakterien ab. E. coli gehören zur Gruppe der gramnegativen Bakterien, die eine besonders dicke Zellmembran besitzen. Collins:

“Schon ganz wenig Silber reicht aus, um die Durchlässigkeit der Membran von E.-coli-Bakterien zu erhöhen. Und dann gelangen plötzlich auch große Antibiotika-Moleküle – wie Vancomycin – in das Bakterien-Innere hinein und entfalten ihren tödlichen Effekt.”

In Zukunft werden gramnegative Bakterien eine besondere Herausforderung in Kliniken sein. Davon gehen Mediziner aus. Denn immer mehr dieser Bakterien sind unempfindlich gegen gängige Antibiotika. Die Bakterien tauschen ihre Resistenz-Gene auch über Artgrenzen hinweg aus. Zudem bilden sie häufig Kolonien. Diese “Biofilme” sind von einer dicken schützenden Schleimschicht umgeben. Das Silber hilft den Antibiotika, die Schleimschicht und die Bakterienmembran zu durchdringen. Der Wirkverstärker Silber könnte also dafür sorgen, dass klassische Antibiotika länger wirksam bleiben – selbst gegen Problemkeime. Das Silber könnte sich aber auch als Booster erweisen für die Testung neuer Wirkstoffe gegen gram negative Bakterien, hofft Collins.

“Ich weiß von Kollegen im Bereich der Wirkstoff-Entwicklung, dass sie schon eine Reihe von viel versprechenden Molekülen gefunden haben gegen gramnegative Bakterien. Aber bislang bekommen sie diese Moleküle nicht in die Bakterien hinein. Sie sind einfach zu groß. Und wir haben jetzt gezeigt: Dank das Silbers gelangen auch solche großen Moleküle in das Zellinnere hinein und töten die Bakterien ab.”

Bislang hat Collins die Antibiotika-Silber-Kombination nur in der Petrischale und in Labormäusen getestet. Er hofft, dass Mediziner-Kollegen das neue Konzept bald schon an Menschen erproben. Denn es wäre ein einfacher und kostengünstiger Ausweg aus dem Dilemma, dass viele Antibiotika immer schlechter wirken gegen krank machende Bakterien.

gefunden bei: http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/2150699/

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Vorbild Freude

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

aktuelle Aktionen weltweit

Lügen der Schulmedizin – Medizinmafia

.

Impfen – Anatomie eines schmutzigen Geschäfts

.

Die erste richtige Massnahme zur Veränderung der globalen Zustände

.

Geld – das Mittel zur Förderung weltweiter Abartigkeit – abschaffen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Chemtrails fressen Schönwetterwolken

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

aktuelle Aktionen weltweit

Die Zerstörung des Himmels durch ” Chemtrails “

.

2013 sich häufende Wetterphänomene – 2004 glaubte man bereits an Manipulation

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

sauberer Himmel über Österreich

Chemtrails fressen Schönwetterwolken-pdf-dieses-Beitrags

Update zu: Chemtrails fressen Schönwetterwolken – brisant!

Update2 zu: Chemtrails fressen Schönwetterwolken

Hallo Leute,

heute als ich am frühen Abend noch in der Sonne lag machte ich erstmals eine Bobachtung:

Um 17:30h Wien – hatten wir noch strahlend blauen Himmel mit wunderschönen Schönwetterwolken die ziemlich tief unten standen.

Um 18h kamen die ersten Chemtrails-Schlieren vom Westen herein und vereinzelt konnte man erste Flugzeuge beobachten, die sprühten.

Leider hatte ich heute meinen Fotoapparat nicht dabei sonst hätte ich folgendes dokumentieren können:

Um 18:30h kamen bereits ganze große Chemtrailswolkenfelder herein unter diesen sich die Schönwetterwolken befanden. Ich dachte mir, die Schönwetterwolken sind viel weiter unten als die Chemtrails-Schlieren-Kunst-Wolken. Ich sah mich um und gerade bemerkte ich eine kleine Schönwetterwolke direkt unter einem großen Chemtrailsfeld – ein Stück weiter weg schon am Rande des Chemtrailsfeldes befand sich eine weitere Schönwetterwolke, wie gesagt auch viel tiefer, als das Chemtrailsfeld.

Plötzlich bemerkte ich, wie…

Ursprünglichen Post anzeigen 287 weitere Wörter

Geld – das Mittel zur Förderung weltweiter Abartigkeit – ganz abschaffen

aktuelle Aktionen weltweit

Ω

Hauptkategorien: Geld

  • Wenn Geld nur noch ein Missbrauchsmittel zur Misshandlung von Mensch, Tier und Natur ist – ist der Zeitpunkt gekommen es abzuschaffen – nämlich JETZT!!! – Das ist die Forderung!
  • Geld das Mittel zur Unterdrückung der Menschen!
  • Geld das Mittel zur Ausbeutung und dem Ruin der Natur, der Umwelt!
  • Geld das Mittel zur Misshandlung der Tierwelt!
  • Geld ist nichts anderes als ein Manipulationsmittel machtgieriger Wesen –
    zur Machtausübung über ALLES!
Die einzige endgültige Lösung für dieses Problem ist die komplette Abschaffung vom Geld!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Geldnot ist ein Zeichen der kollektiven Abartigkeit auf diesem Planeten, denn kein Mensch lebt vom Geld, daher muss das Geldsystem entweder ganz abgeschafft werden, was früher oder später die endgültige Lösung ist oder die Abschaffung des Geldes findet stufenweise statt – der erste Schritt dahin ist ein bedingungsloses Grundeinkommen!!!

Dass Menschen sich des Geldes wegen Organe aus ihrem Körper schneiden lassen ist der Wahnsinn pur und gesellschaftlich unverantwortlich!!!

Ich dachte die Menschheit wäre so klug und verstünde den wichtigen Schritt eines bedingungslosen Grundeinkommens, es scheint aber so zu sein, dass wir auch diesen überspringen müssen und das Geld sofort komplett abzuschaffen haben. Jeder der das Übel der Welt genau beleuchtet kann nur zum gleichen Schluss kommen. Alle höher entwickelten Kulturen haben kein Geld.

Möglicherweise wurde Geld und Religion (Ideologien generell) gleichzeitig geschaffen, denn diese beiden Machtmittel haben das Übel auf die Welt gebracht!

Danke Petra, fürs finden des Videos von Klagemauer TV – welches erneut einen beachtenswerten Hinweis liefert und uns nur den Schluss ziehen lässt, dass das Geldsystem abzuschaffen ist!

AnNijaTbé am 2.7.2013

Organspende für den Lebensunterhalt | 28. Juni 2013 | klagemauer.tv

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Geldsystem

~~~

Wolfgang Wiedergut – Energie und Zinsgeldwirtschaft

~~~

Franz Hörmann – Das Ende des Geldes

~~~

Geldsystem – Gründung der Fed – Gründung der Zwangsjacke der Menschheit – das Geldsystem

~~~

Commerzbank-Chef fordert Enteignung von 15% der ITALIENISCHEN Sparkonten

~~~

Kalifornien verbietet Verein für gemeinnützige Währung

~~~

Helga Zepp-LaRouche: Glass Steagall – Trennbankensystem sofort wieder aktivieren

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Politik, ein ebenfalls verzichtbares Übel

Abgeordnetenwatch: Lobbykontakte offen gelegt 😉

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Georg Meinecke: 27 Thesen zur Organspende

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

aktuelle Aktionen weltweit

Enteignungen und Privatisierungen müssen nicht nur gestoppt, sondern auch rückabgewickelt werden

.

Die erste richtige Massnahme zur Veränderung der globalen Zustände

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Forderungskatalog für weltweite Änderungen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Gen-Weizen in Nudeln und Gen-Reis gefunden

02.07.2013 Heute beim Honigmann zu lesen

Gentechnik-Weizen in Fertignudeln?

2. Juli 2013 von beim Honigmann zu lesen

Gentechnik-ohnehttp://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/07/02/gentechnik-weizen-in-fertignudeln/

In einem Londoner Supermarkt wurden Verpackungen von Nudeln mit Käse des Kraft-Konzerns fotografiert. Im Kleingedruckten, unter den Nährwertangaben, steht dort: „Hergestellt aus gentechnisch verändertem Weizen (kann GVO enthalten).“ Woher der Aufdruck stammt, ist noch nicht klar. Transgener Weizen darf bislang nirgendwo auf der Welt kommerziell angebaut werden.

Brüssel entscheidet über Zulassung für riskanten Gen-Mais von Monsanto

Die EU-Kommission will eine umstrittene genmanipulierte Mais-Sorte für den Import in die EU zulassen. Doch SmartStax, so der Name der Pflanze, wurde nie einer korrekten Risiko-Untersuchung unterzogen. Hersteller Monsanto setzt trotz gegenteiliger Behauptungen alles daran, den europäischen Markt für seine Gen-Produkte zu öffnen.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/06/11/bruessel-entscheidet-ueber-zulassung-fuer-riskanten-gen-mais-von-monsanto/comment-page-1/

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/ethan-a-huff/weltweite-reisversorgung-durch-nicht-genehmigte-versuche-mit-gentechnisch-veraendertem-reis-in-den-u.html

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Monsanto gibt Kampf für die Gentechnik in Europa auf! – wachsam sein – prüfen obs

wahr ist

recht auf wahrheit

Tierseuchen und Gentechnik – krisenfest

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

%d Bloggern gefällt das: