Österreich: als Vorgeschmack für die kommende Nationalratswahl ;-)

Viktor Gernot und Michael Niavarani über lügende Politiker

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Geld: Das neue System

Published on May 12, 2012

„Das Ende des Geldes“ gratis als PDF-Download:
http://www.franzhoermann.com/download…

Aktuelle Publikation:
http://www.occupy.com/article/baselin…

Wie wir uns vom Warengeld zum Informationsgeld und von dort zur informierten Kooperation ohne Geld entwickeln können. Der wesentliche Trick besteht in der Überwindung der dualen Tauschmuster. Da Geld heute keinen Eigenwert mehr besitzt (es sind ja keine Goldstücke, die wir in einem Nullsummenspiel einander dauernd abjagen müssen), sondern lediglich aus Bits und Bytes (Informationsmustern) im Computerspeicher besteht, ist es auch nicht notwendig, die alte Enteignungsregel („Kreditsicherheiten“) aufrecht zu erhalten. Wir kooperieren in Zukunft mit dem gesamten menschlichen Netzwerk (von kleinen kommunalen Kreisen bis zur globalen Weltgemeinschaft) nach neuen, individuell ausgestaltbaren Regeln.

Bitte weiterleiten/teilen!

Zu den Problemen des Geldsystems:
Wie funktioniert Geld (1/3):
http://www.youtube.com/watch?v=9BrLrw…

Wie funktioniert Geld (2/3):
http://www.youtube.com/watch?v=aK2yZl…

Wie funktioniert Geld (3/3):
http://www.youtube.com/watch?v=0VOtdQ…

Gib mir die Welt plus 5 Prozent:
http://www.youtube.com/watch?v=oXeeab…

Eine 12jährige Kanadierin erklärt den Geldbetrug der Banken:
http://www.youtube.com/watch?v=_ae7h8…

Nähere Informationen zu den Mängeln des verzinsten Schuldgeldsystems:
http://www.youtube.com/watch?feature=…

http://www.positivemoney.org.uk/

Menschen werden nicht von Geld und Macht motiviert, sondern von selbstbestimmter, sinnvoller Tätigkeit (= intrinsische Motivation), das ist längst weltweit psychologisch und ökonomisch bewiesen (RSA):
http://www.youtube.com/watch?v=u6XAPn…

Hier noch weitere Links zum Thema „Geldschöpfung durch private Geschäftsbanken“:

http://derstandard.at/1285200656759/d…

http://www.heise.de/tp/artikel/36/360…

http://theintelligence.de/index.php/w…

http://the-babyshambler.com/2011/10/3…

http://le-bohemien.net/2011/09/09/wie…

In dieser offiziellen Broschüre der Bundesbank, Kapitel 3.5, ist die Giralgeldschöpfung der Privatbanken durch Kreditvergabe erklärt:
http://www.franzhoermann.com/download…

Ausfürlichere Beschreibungen hier: http://www.youtube.com/watch?v=oj1Hdd… und hier http://www.youtube.com/watch?v=P38AJn… und hier http://vimeo.com/49548457.

Auch der Mainstream kommt an dem Thema nicht mehr vorbei:
http://derstandard.at/1358304001125/D…

In diesem Buch werden noch weit mehr Hintergründe entlarvt:
http://www.horstseiffert.de/tefg/

Hier eine Aussage zu der Intrige an der WU Wien, wo mir durch drei Studierende, die ein verstecktes Aufnahmegerät mitlaufen ließen und sich, weil das strafbar ist, auch vorher von einem Rechtsanwalt beraten ließen, mir verfängliche Fragen gestellt wurden:
http://www.youtube.com/watch?v=rHao0i…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

ARD – Franz Hörmann: Total Crash des Geldes 2013

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dokumentation: Die Griechenland-Lüge

Published on May 9, 2012

…soon with english subtitles!!!
Zwei Tage nach der Schicksalswahl in Griechenland zeichnen Frontal21-Autoren nach, wie es zu der schwersten Krise der Euro-Zone kommen konnte. Die ZDF-Dokumentation zeigt eine von Wunschdenken und Ignoranz geprägte Politik, die Griechenland in den Abgrund führte – und wie die deutschen Bürger von der Politik systematisch getäuscht werden. Für die Dokumentation waren die Autoren in Griechenland unterwegs, sprachen mit Verlieren und Gewinnern der Krise.

von M. Haselrieder, K. Hinterleitner und R. Laska

Immer wieder täuschte die Politik sich selbst und die Öffentlichkeit. Schon beim Beitritt zum Euro wurden Kritiker mundtot gemacht. Politische Romantik sei wichtiger gewesen als ökonomische Vernunft, sagt Frits Bolkestein. Der ehemalige EU-Kommissar rechnet in der Dokumentation mit der deutschen und der Brüsseler Politik ab. Ein hochrangiger Insider aus der EU-Kontrollbehörde bestätigt: Viele hätten damals gewusst, dass Griechenland nie hätte in den Euro aufgenommen werden dürfen, doch das wollte niemand hören.

Finanzielle Hilfen kommen nicht an

Milliarden sind inzwischen nach Griechenland geflossen. Doch bei den Griechen kommt das Geld nicht an. Das Textil-Unternehmen von Cecile Varvaressos im Norden des Landes zum Beispiel bekommt keine Kredite mehr. Bürokratie und Vetternwirtschaft sind immer noch im ganzen Land präsent. Und die harten Auflagen der EU helfen nicht — im Gegenteil: „Das Spardiktat ist genau der falsche Weg. Hier wird dem Land jede Chance genommen, sich wieder zu erholen“, sagt der Direktor des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts, Thomas Straubhaar.
Griechenland rutscht immer tiefer ins Elend. Mit einem Sozialarbeiter waren die Reporten in den Armenvierteln Athens unterwegs: Immer mehr Menschen verlieren ihre Jobs, verarmen und der Staat kann ihnen nicht helfen. Seit Beginn der Krise müssen viele Mütter ihre Kinder ins Heim bringen, weil sie sie nicht mehr ernähren können.

Reiche Griechen zahlen keine Steuern

Gleichzeitig zahlen die reichen Griechen noch immer keine Steuern. Die Autoren trafen das Oberhaupt einer Reeder-Familie. Für den Niedergang seines Landes macht der Multimillionär die griechische Politik und die Bürokratie verantwortlich. An einen korrupten Staat will er keine Steuern zahlen. „Oder würden Sie Ihr Geld Al Capone geben?“, fragt der Reeder.
In der Krise hat die Kanzlerin immer wieder versucht, das Griechenland-Problem kleinzureden. Doch jetzt ist klar: Der deutsche Steuerzahler trägt die größten Risiken. Der ehemalige Präsident der Europäischen Zentralbank, Jean-Claude Trichet, spricht in der Dokumentation von der größten Krise seit dem Zweiten Weltkrieg und appelliert an die Politik, endlich Lösungen zu finden.

08.05.2012

~~~~~~~~~~~~~~

Griechenland 2013

Die Wahrheit kommt aus Deutschland ~ Die Rede zur aktuellen Lage in Griechenland 2013

Published on Jan 4, 2013

PR-Inside.net // : Die Rede der deutsche Politikerin Sahra Wagenknecht, zur aktuellen Lage in Griechenland und Europa , findet internationale Aufmerksamkeit.http://www.facebook.com/pages/Verschw…

Proteste und Ausschreitungen in Griechenland (Athen) 20.02.2013

~~~~~~~~~~~~~~

Edlich auch ein Beispiel für einen erfolgversprechenden Weg!

Das ist kreativ und nachahmenswert!

Vio.Me. Eine griechische Fabrik in Selbstverwaltung

Published on Mar 31, 2013

Die Arbeiter von Vio.Me., einer Baustoff-Fabrik in Thessaloniki, Griechenland, die von ihren Besitzern aufgegeben wurde, wurden seit Mai 2011 nicht mehr entlohnt. Mit Beschluss der Generalversammlung haben sie entschieden, die Fabrik zu besetzen und unter direkter demokratischer Arbeiterkontrolle zu betreiben. Nach einem Jahr langen Kampfes, der Aufmerksamkeit und Solidarität in Griechenland und weltweit hervorgebracht hat, haben sie am 12. Februar 2013 und nach 3 Tagen intensiver Mobilisierung mit der Produktion begonnen.

Was können Sie tun, um zu helfen?

– Verbreiten Sie die Mitteilung! Leiten Sie diese Information an Ihre Freunde, Kontakte und Organisationen weiter. Unser Zeichen gegen Repression ist unsere Verbindung mit der Gesellschaft! Das Geheimnis unseres Erfolgs sind starke emeinschaftsbeziehungen!

– Wirtschaftlich Mitmachen! Die Herstellungskosten sind hoch und die ersten paar Monate werden entscheidend sein. Die Arbeiter haben einen soliden Business-Plan und sind sehr optimistisch, was den Erfolg der Bemühungen betrifft, dennoch wird es einige Zeit dauern, bevor sie auf dem Markt konsolidiert werden. Lasst uns alle mitmachen, um es zu verwirklichen! Verwenden Sie den „Donate“-Button oben, jeder Betrag ist nützlich!

– Organisiere dich an deinem Arbeitsplatz, deiner Nachbarschaft, deiner Stadt! Förderung der realen sozialen Eigenverwaltung, ohne irgendeiner Notwendigkeit für Vermittler, professionelle Politiker oder Bürokraten! Forme Genossenschaften und Nachbarschaftsversammlungen, schütze das gemeinsame Wohl, fördere eine neue Kultur auf Nähe, gegenseitige Anerkennung und Solidarität!

– Richten Sie Ihre Fragen oder Solidaritätserklärungen an die Offene Solidaritätsinitiative Thessalonikis: protbiometal@gmail.com. Die Arbeiter werden die Wärme der Solidarität aus dem Ausland dankbar entgegennehmen!
http://www.viome.org/p/deutsch.html

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Griechenland: Jugendarbeitslosigkeit 60%

.

Griechenland beauftragt US-Söldner mit Schutz des Parlaments – Druck auf Medien

.

Keine Zukunft: Massenflucht der Ärzte aus Griechenland

.

Banken in Griechenland pfänden Arbeitslosengeld

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

%d Bloggern gefällt das: