Drei Jahrhunderte fehlen? Ich denke es fehlt noch an vielem anderen auch ;-)

Danke Petra, dieses Video poste ich noch extra, weil diese angeblich fehlenden mysteriösen drei Jahrhunderte immer wieder Gespräch sind. Erstmals hörte ich davon vor bereits ca. 30 Jahren. Es ist schön, dass Conrebbi genau recherchiert, obwohl für mich diese Ausführung noch nicht ausreichend schlüssig ist.

Auf seiner Seite (http://conrebbi.wordpress.com/) ist dazu noch nichts weiter zu finden. Durch die verschiedenen Kalender kann es ebenfalls zu Verwirrung kommen, vor allem was Asien anbelangt. Asien kann a priori keinen Beweis für Karl des Großen bringen, meine ich, allerdings ist Geschichte nicht gerade meine persönliche Stärke, eher im Gegenteil 😉

Dass Geschichtsfälschung in großem Ausmaß betrieben wurde, muss nach und nach jedem klar werden. Doch müssen wir dies wirklich unbedingt mit den unzulänglich vorhandenen Mitteln versuchen aufzuklären?

Ich denke, dass die Menschheit in der kommenden höheren Entwicklungsphase, die sie erreichen wird, auch ohne Geschichtsrevision, andere Mitteln hat, die Vergangenheit zu durchleuchten – mehr zum Spaß, denn als Grundlage für eine bessere Zukunft.

Hier kommt auch das Problem um ein Zeitverständnis zum tragen…

Sobald wir die Zeitschiene/Zeitlinie der Verderbnis verlassen haben, kann die Verderbnis und Verdorbenheit die Menschheit nicht mehr bestimmen.

Man muss verstehen, dass die Weltkriege mit ihrer teilweise falschen Wiedergabe auch deshalb ständig im Fernsehen und in neuen Büchern mit den gefälschten Daten von 6 Millionen getöteten Juden, die es gar nicht gab etc., wiedergegeben werden, ja in letzter Zeit massiv überall gezeigt werden…

…nicht nur um das desavouierte Deutsche Volk, weiterhin an der Kandare zu haben… NEIN…

…sondern auch deshalb, um die Menschheit auf dieser Zeitschiene der Fälschung, Lüge und Verderbnis zu halten!

Es erscheint mir unmöglich, die falsch informierte (verformte) Weltbevölkerung in die Form der Wahrheit bringen zu können, denn deren Verformung ist zu deren GLAUBEN geworden – Achtung!!!

Die Leute springen dir ja quasi mit dem Hinterteil ins Gesicht, wenn du versuchst ihnen einiges von den Tatsachen und seien es nur jene über den 11. September, näher zu bringen. Man WILL glauben, dass das was man glaubt, die Wahrheit ist, denn sie haben sich für diese Lügen verbiegen lassen…

Es ist schon längere Zeit her, dass ich Behindertentherapie machte. Das wichtigste was ich zu lernen hatte war, dass KEIN BEHINDERTER freiwillig sein Behindertendasein verlassen möchte. Sie fühlen sich in ihrem verstümmelten Dasein wohl und GLAUBEN, dass dies das Richtige sei, wehren sich daher gegen jedwede Verbesserung. Meine Trainerin sagte mir, ich müsse verstehen lernen, dass es so ist, als wenn man einem Menschen, der gewohnt ist, auf seinen Beinen aufrecht zu gehen, beibringen möchte, plötzlich auf den Händen zu gehen – das stelle man sich einfach mal vor!

So schaut die Wahrheit aus, wenn man einem Mainstream-Gebildeten, was anderes erklären möchte. Ja so schwierig ist das, denn sein Denken FORMT sein ganzes Leben!!!

Schon eine leichte Behinderung bedarf ca. 15 Jahre täglicher Arbeit, bis der Behinderte selber einen, nach anderen Kriterien gesetzten Zustand, mit mehr Fähigkeiten, bereit ist anzunehmen und selber mitzuarbeiten, dass er eine Verbesserung findet, die er ja anfangs gar nicht für nötig empfand, ja in seinem Verständnis sogar abartig war!!!!!!!!!!!!!

Der Umkehrschluss ist auch jener, dass die nach der Verderbnis geformte (informierte) Weltbevölkerung, alle Außenseiter anderen Wissens, „hinunterziehen“, auf ihre Glaubensschiene bringen möchten. Denn was sie nicht GLAUBEN darf nicht sein und jeder der anders ist hat sich anzupassen. Eine verderbliche und fortschritthemmende Verhaltensweise ist das!

Menschen wie JESUS, BRUNO GRÖNING, GRIGORI GRABOVOI, die so besonders außergewöhnlich sind, wurden in der Vergangenheit umgebracht oder in der Jetztzeit jahrelang durch Verleumdung ins Gefängnis gebracht. Das konnte nur deshalb sein, weil der Mob (die aufgewiegelte Volksmenge) auch arrogant und selbstherrlich ist. Einerseits überschätzt sich die Masse und andererseits hören wir ständig – da kann man nichts machen – ich bin ja nur eine Ameise.

Was aber ihren falschen (Mainstream) Glauben anbelangt, sind sie seltsamerweise ganz, ja wirklich ganz, ganz sicher und gar keine Ameisen– wie kommt denn das? Viele Ameisen sind besonders stark, auch am verderblichen Weg und daher leider noch immer destruktiv!

Zurück zu jenen, die unter diesen Verhaltensweisen IMMER NOCH leiden, zu den inzwischen mehr werdenden außergewöhnlichen Menschen, die hellsichtig, hellhörig, hellriechend, hellfühlig, hellschmeckend sind. Das sind alles Fähigkeiten, die jeder angelegt hat, aber sich DAFÜR selber im Wege steht, wenn sich diese Fähigkeiten nicht öffnen können.

So besonders Befähigte nicht einen anerkannten Beruf für Hochbegabte, mit ihren speziellen Fähigkeiten ausüben und damit außergewöhnlich viel Geld verdienen, wie alle Geruchs- und Geschmackstester etc. dies tun, gehören sie zu jenen, die man weiterhin verfolgt, unterdrückt und immer noch am liebsten ganz weg haben möchte.

Dabei könnte von der Veranlagung her JEDER ein Geschmack- und Geruchstester oder Heiler in seinem eigenen Leben sein!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Die Chance der Welt und der Weltbevölkerung liegt darin, dass die AUSSERGEÖHNLICHEN rasch mehr werden und deren Eltern genügend Mumm in den Knochen haben, diese besonderen Kinder zu schützen und vor der nicht weichen wollenden Verderbnis bewahren.

Mit diesen heranwachsenden NEUEN MENSCHEN wird sich alles leicht klären lassen, die gesamte Geschichte der Menschheit und auch das WARUM, diese so sein musste.

AnNijaTbé am 27.4.2013

<<<<<>>>>>><<<<<<<>>>>><<<<<<<>>>>>>><<<<<>>>>>><<<<<>>>>>><<<<<>>>>>>

https://i0.wp.com/upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/7/7f/Karl_der_Grosse_-_Pippin_der_Bucklige.jpg/381px-Karl_der_Grosse_-_Pippin_der_Bucklige.jpg

drei Jahrhunderte fehlen?

Published on Dec 23, 2012

Es gibt die Ansicht, daß drei Jahrhunderte fehlen könnten und ein Teil der Geschichte gefälscht wurde. Der Vergleich mit der Geschichte aus anderen Teilen der Erde sollte diesen Sachverhalt klarstellen.

http://conrebbi.wordpress.com/

<<<<<>>>>>><<<<<<<>>>>><<<<<<<>>>>>>><<<<<>>>>>><<<<<>>>>>><<<<<>>>>>>

Berichte, die zu diesem Them passen:

Bruno Gröning – man verwehrte ihm das Heilen – seinen irdischer Auftrag!

.

Die Erforschung der Manipulation – Angriff auf die Sinne

.

Die Anunnaki Täuschung

.

Tabuthema Hirntod — Zweifel an der Qualität der Diagnostik | REPORT MÜNCHEN

.

Aryana Havah – Inuakiner – Das in mir lebende Reptil – gelesenes Buch

<<<<<>>>>>><<<<<<<>>>>><<<<<<<>>>>>>><<<<<>>>>>><<<<<>>>>>><<<<<>>>>>>

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare

  1. canis0815

     /  27. April 2013

    Ich hatte so einen Neuen Menschen als Sohn doch seit er Ritalin nimmt schläft er und will nicht erwachen, er liebt seine Medizin. Ich habe auch den Auslöser für das Asthma meines Mannes gefunden aber wie Du schon sagst Behinderte fühlen sich wohl in ihrem Leid. Ich wurde auch in den letzten 10 Jahren immer kranker doch seit ich die Ursache kenne geht es mir besser ohne Medizin nur durch positive Energie. Ich schicke die Haarp Frequenzen mit besten Dank an die Verursacher zurück.
    Ich mußte für die Diakonie in einer Wäscherei mit Behinderten arbeiten dort arbeiteten zwei junge Gothics, sie sagten zu mir sie wollen als Behinderte gelten und setzen alles daran ihr Leben lang in der Wäscherei zu arbeiten weil sie nur so ihre Ruhe vor ausbeutenden Kapitalisten haben, das tut weh.
    Die andere Seite, ich saß im Bus voller Behinderter sie sangen, lachten und spielten, der Himmel war kariert, der Giftnebel hing tief und ich fühlte mich so schlecht, ich fragte mich wer wirklich behindert ist. LG

    Liken

    Antworten
    • Liebe Petra, ich danke dir für diesen wunderbaren Kommentar!
      Auch ich kenne jene Seite, wo man sich selber als Behinderter vorkommt – zu viel von dieser noch immer schwer zu ertragenden Realität zu erkennen, kann auch eine Behinderung sein 🙂
      Gott möge deinen Sohn vom Ritalin befreien und ihm das Leben leben lassen, das sein WAHRES ist!
      Er und viele andere Hochbegabte, können diese Realität kaum ertragen, desahlb stürzen sie sich in Drogen und andere seltsame Dinge wie diese Jungen die unbedingt in der Wäscherei bleiben wollen – das kann man doch sehr gut verstehen – hmmm
      Es ist allerdings sehr traurig, denn dafür sind sie nicht auf die Erde gekommen!
      lg AnNijaTbé

      Liken

      Antworten
  2. canis0815

     /  28. April 2013

    Ja entweder wir sind von Anfang an zu Robotern bestimmt oder auserkoren, leider habe ich meinen Sinn noch nicht gefunden doch es wird noch etwas passieren, ich kann Menschen mit stetiger Nörgelei überzeugen doch ich habe immer nur einen in meiner Nähe.

    Liken

    Antworten
  3. canis0815

     /  28. April 2013

    Ich würde mich freuen wenn Du mal Zeit hast für meine Email das Video gibt Optimismus.

    Liken

    Antworten

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: