Die geheimen Instruktionen der Jesuiten

Nr. 19: Monita Secreta – Die geheimen Instruktionen der Jesuiten

Die geheimen Instruktionen

Lateinisch und deutsch

Deutsche Übersetzung von Julius Hochstetter

Karl Rohm, Verlag, Lorch (Württ.),

63 Seiten, 1924

ist die Gebrauchsanleitung Satans, wie die Hure Babylon, nach Offb. 17 die Mutter aller Gräuel auf Erden, und ihr päpstlicher Anführer mit Hilfe der Jesuiten

… vermögende Menschen, z.B. reiche Witwen, um ihr Geld bringt,

… an Erbschaften herankommt und sie für die Kirche sichert,

… Parteien und Organisationen gründet und gegeneinander aufhetzt,

… den Regierungen finanzielle Unterstützung entlockt bzw. entzieht,

… Staatsmänner, Politiker, Banker, usw. gefügig macht und vor den eigenen Karren spannt,

… Kriege anzettelt,

… Kirchen und Glaubensgemeinschaften unterwandert, und deren Leiter ködert,

… diejenigen gefügig macht, die zuviel über die Machenschaften der Jesuiten wissen.

usw.

Auch Sekten arbeiten nach diesen geheimen Instruktionen der Jesuiten. Wie effektiv allerdings die Jesuiten sind, sieht man daran, wie sie die Weltmacht USA im Griff haben.

Zunächst einer kleiner Vorgeschmack, ein Auszug aus dem letzten Kapitel XVII, “Von den Mitteln, den Orden zu fördern”:

3. Königen und Fürsten soll man durch die Lehre schmeicheln, daß der katholische Glaube bei dem gegenwärtigen Zustande ohne Politik nicht bestehen könne, aber hiebei ist große Discretion und Behutsamkeit von nöten. Auf diese Weise werden die Unsrigen die Gunst der Großen gewinnen, und sie werden zu den geheimsten Beratungen beigezogen werden.

4. Ihr Wohlwollen kann man auch dadurch sich erhalten, daß man ihnen verbürgte Neuigkeiten von allen Seiten her zugänglich macht.

5. Auch wird es nicht wenig Vorteil bieten, die Zwistigkeiten der Großen und Fürsten in vorsichtiger Weise und im Geheimen zu nähren selbst bis zur gegenseitigen Aufreibung der Kräfte.

Wenn man aber bemerkt, daß eine Versöhnung wahrscheinlich ist, so soll sich der Orden zuerst bestreben, den Frieden herbeizuführen, damit man ihm von anderer Seite nicht zuvorkommt.

7. Sodann muß man, wenn das Wohlwollen der Großen und Bischöfe gewonnen ist, die Pfarreien und Kanonikate besetzen, um eine gründliche Erneuerung des Klerus herbeizuführen, welcher einst unter einer bestimmten Regel mit seinen Bischöfen lebte und der Vollendung zustrebte.

Und endlich muß man sich an die Abteien und Prälaturen heranmachen, welche man im Hinblick auf die Trägheit und Dummheit der Mönche im Falle einer Erledigung des Sitzes ohne große Mühe wird erlangen können.

Es würde überhaupt zum Vorteil der Kirche gereichen, wenn alle Bistümer in den Händen des Ordens wären, ja wenn er den apostolischen Stuhl inne hätte, zumal wenn der Papst der irdische Inhaber aller Besitztümer würde. Daher muß die irdische Macht des Ordens allmählich, aber mit Klugheit und im Geheimen, ausgedehnt werden. Es ist kein Zweifel, daß dann das goldene Zeitalter eintreten würde, daß man dann ewigen und allgemeinen Frieden genießen und demzufolge der göttliche Segen die Kirche geleiten würde.

8. Wenn aber noch nicht zu hoffen ist, daß man diese Ziele erreiche, muß man, da notwendigerweise Anstände und Ärgernisse eintreten müssen, dem politischen Zustand eine zeitgemäße Wendung geben. Man muß die Fürsten, welche mit uns auf vertrautem Fuße stehen, zu gegenseitigen schrecklichen Kriegen veranlassen, damit so überall die Hilfe des Ordens als des Mehrers des gemeinsamen Wohles, angerufen wird und man seine Dienste in Anspruch nimmt, um eine allgemeine Versöhnung herbeizuführen, und damit er dafür durch große Zuwendungen und kirchliche Würden belohnt wird.

9. Kurz – der Orden wird, nachdem er sich die einflußreiche Gunst der Fürsten erworben hat, wenigstens das zu erreichen suchen, daß er von denen, die ihn nicht lieben, wenigstens gerüchtet wird.

weiterlesen: http://hure-babylon.de/nr-19-monita-secreta-die-geheimen-instruktionen-der-jesuiten/

Wie kommen Sie an dieses Buch, das mir im Original vorliegt?

Hier ist es!

Sie können “Monita Secreta – Die geheimen Instruktionen der Jesuiten” im Internet lesen:
http://www.archive.org/stream/MN5083ucmf_6 < = Hier klicken!

Sie können das Buch auch kostenlos auf Ihren Computer laden. Download:
http://www.archive.org/download/MN5083ucmf_6/MN5083ucmf_6.pdf < = Hier klicken!

Empfehlen Sie dieses Buch unbedingt weiter!

weiterlesen: http://hure-babylon.de/nr-19-monita-secreta-die-geheimen-instruktionen-der-jesuiten/

________________________________________________________________________________________

Wer sind die Jesuiten * Orden des neuen Papstes * “blinder Gehorsam”

.

Erich Ludendorff – Das Geheimnis der Jesuitenmacht und ihr Ende

________________________________________________________________________________________

GEZ-Protest am 23.3.2013

Danke Margarethe, fürs Weiterleiten!

Demos am 23. März 2013

Das ist unser Frühling – Machen Sie bei den GEZ-Demos mit!

Endlich ist es so weit! Am 23. März 2013 finden in mehreren deutschen Städten Demos für die Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und gegen die GEZ (heute „Beitragsservice“ verniedlicht genannt) statt.

Wir wollen nicht mehr zusehen, wie der öffentlich-rechtliche Rundfunk unter dem Deckmantel eines nie näher definierten „Informations- und Bildungsauftrags“ von der gesamten Bevölkerung und der Wirtschaft dieses Landes durch die neu eingeführte Zwangssteuer fürstlich alimentiert wird.

Wir sind dabei, Geschichte zu schreiben und werden uns die Freiheit der Informationsbeschaffung eigener Wahl zurückholen!

Wir alle setzen zusammen ein Zeichen und zeigen Politik und öffentlich-rechtlichen Medien die rote Karte! Und das ist nur der Anfang, denn wir haben es satt, als Melkkühe behandelt zu werden.

Der Selbstbedienungsmentalität der Politikerkaste und deren seit einem Vierteljahrhundert nicht mehr unabhängigen und unnötigen Medien schieben wir einen Riegel vor! Wir wollen diesen seit Jahrzehnten nicht mehr notwendigen und teuren Apparat nicht weiter zwangsfinanzieren.

Wir sagen Basta!

Wir erinnern uns: Wir sind das Volk!


Hier alle Termine der 12 teilnehmenden Städte:

Hamburg
12:00 Rathausmarkt
http://on.fb.me/13JgpuC External link

München
11:55 Odeonsplatz
http://on.fb.me/10OQIbW External link

Köln (Voraussichtlich größtes Event)
12:05 Roncalliplatz am Dom
http://on.fb.me/UbcRja External link

Mannheim
14:00 Ort wird bekanntgegeben.
http://on.fb.me/WBFT95 External link

Stuttgart
15:00 Marktplatz
http://on.fb.me/W0HIgN External link

Karlsruhe
14:00 Karl-Friedrich-Str. 10
http://on.fb.me/UEPjCD External link

Berlin
12:05 Weltzeituhr (Alexanderplatz)
http://on.fb.me/UF2qiK External link

Leipzig
12:00 Ecke Altenburgerstr/ Kantstr
http://on.fb.me/W0HE0n External link

Kassel
11:55 Friedrichsplatz
http://on.fb.me/12Hldlw External link

Regensburg
13:00 Albertstr
http://on.fb.me/155riGL External link

Dresden
14:00 Postplatz
http://on.fb.me/WJqOiN External link

Frankfurt
15:00 Konstablerwache
http://on.fb.me/XEi7ZN External link


Flyer downloaden:

Sie können über unten stehende Links die aktuellen Flyer zum Selbstdrucken herunterladen.

http://online-boykott.de/de/download

http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,3931.0.html External link

 

Weitere Informationen in Facebook:

https://www.facebook.com/events/132317996920872 External link
Das ist unser Frühling – Machen Sie bei den GEZ-Demos mit!

~

direktdemokratisches deutschland
wer etwas ändern will, sucht Lösungen.
wer nichts ändern will, sucht Gründe.
Was denken Sie ?
Was hier los wäre ?
Wenn mehr  Menschen begreifen würden,
WAS HIER los ist ?
*Entscheidend im LEBEN ist nicht WOHIN DU gehst,
WAS DU tust oder WAS DU besitzt, sondern WEN DU
an Deiner Seite hast*
Nur wer die HERZEN bewegt, bewegt die Welt !!!
 ______________________________________________________________________________________

Proteststurm: 100.000 Unterzeichner gegen neue GEZ

 ______________________________________________________________________________________

EUdSSR: Die Meinungsfreiheit wird schrittweise abgeschafft

______________________________________________________________________________________

Rundfunkabgabe – Deutschland

______________________________________________________________________________________

Internationaler Strafgerichtshof ermittelt gegen die GEZ

______________________________________________________________________________________

Bulgarien Update: inzwischen haben sich insgesamt 4 Personen verbrannt

Es ist schier unvorstellbar und auch entsetzlich, wie man so verzweifelt sein kann, dass man sich selbst verbrennt. Sehen Sie sich diese sympathischen jungen Männer an, welche ihr Leben qualvoll herschenkten.

Hier nun die Einzelheiten zu den Selbstverbrennungen in Bulgarien:

Der Erste, der sich verbrannte war

Trayan Maretschkov

Бдение за първия самозапалил се в Търново

RegNews – BNews

Бдение за първия самозапалил се в Търново

Der zweite, wie schon erwähnt war der Künstler

Pavel Goranov

Самозапалилият се Павел Горанов е в тежко състояние

der dritte Mann ist von der Ortschaft Radnevo 54 J

Wenzislav Velev

АФП съобщава за протестите и смъртта на третия самозапалил се българин

Der 4-te Mann hat sich vor der Präsidentschaft am 13.03 2013 angezündet

dazu gibt es noch keine weiteren Details!

___________________________________________________________________________________________

Sofia: Missverstandener rein sozialer Protest von Oktai Enimehmedov auf der Konferenz der Türkenpartei am 19.1.2013

___________________________________________________________________________________________

Bulgarien: Ausartungen auch bei den letzten Demonstrationen ~ das Volk ist berechtigt zornig ~ die Regierung wurde gestürzt

___________________________________________________________________________________________

%d Bloggern gefällt das: