Zeichen der Veränderung von Ende Dezember 2012 bis Ende Februar 2013

Atemberaubend, erstaunlich, beängstigend, viele Fragen öffnend; UNFASSBAR – hat das alles natürliche Ursachen, oder wird unsere Erde instrumentalisiert kaputt gemacht???

Hat man über all diese Katastrophen im Mainstream nicht nur kurz berichtet, sondern auch über die Ursachen diskutiert, oder versucht man derartige Berichte mehr und mehr zu vernachlässigen???

Wenn es um Wettermanipulation durch HAARP geht, wer bitte profitiert davon und was ist das Ziel solcher Aktionen – mal ganz von NWO abgesehen – wem kann eine unbewohnbare Erde nützen??? Argumentationen dazu kamen bereits; die Elite hat sich Untergrundbasen dafür gebaut, dort können einige überleben. Wer Sharula Dux hörte, muss auch gehört haben, dass das Agatha-Netzwerk kein aggressiven Wesen aufnimmt. Die Elite ist eine lieblose zerstörerische Gesellschaft, sie haben keine Empathie, keine Liebe, wie wollen die überleben, niemals in den Untergrundbasen, diese werden ebenfalls zerstört, sogar die unterirdischen Städte vom Agatha-Netzwerk sollen schon angegriffen worden sein, angeblich wurde Telos (unter Maunt Shasta) in den späten 90er Jahren umgesiedelt…

Das kann  also nicht die Strategie sein, was dann???

Oder aber ist tatsächlich eine Umpolung der Erde im Gang – siehe vorletztes Video dazu!

AnNijaTbé am 2.3.2013

~~~

Signs Of Change The Past Week Or So January 2013 Part 1

Published on Jan 23, 2013

Signs Of Change The Past Week Or So Feb. 2013 part 2

Published on Feb 12, 2013

Signs Of Change The Past Week Or So Feb. 2013 Part 3

Signs Of Change The Past Week Or So Feb. 2013 Part 4


The Electric Sun (Electric Solar Variability and Terrestrial Climate Change)

Something Is Going On! MUST WATCH!!

~~~~~///\\\~~~~

Ein MI6-Agent packt erneut aus!

~

Deutscher Spion enthüllt geheimen US-Hohle Erde Pakt zur globalen Kontrolle

~

K4-Projekt – seltsame Klänge und was noch?

~

Sharula Dux – Prinzessin von Telos berichtet über unsere Vergangenheit und mögliche Zukunft

~

Was ist das für ein riesiges Objekt?

https://i0.wp.com/sohowww.nascom.nasa.gov/data/realtime/c3/512/latest.jpg

~

großes Objekt in Sonnennähe – Erklärungsversuch

~

partielle Sonnenfinsternis vor einer Stunde

NASA images of a partial solar eclipse as seen from SDO (Solar Dynamics Observatory) – March 2, 2013

Published on Mar 2, 2013

Music : Eclipse (Debbie Wiseman)

Between 7:05 and 7:25 UT, on 03-02-2013, the Sun was obscured partially by the Earth from the satellite SDO (Solar Dynamics Observatory).
This should be repeated until early next month. Indeed, we approach the spring equinox and the satellite is in geosynchronous orbit at 36,000 km above the American continent. This means that every day around 7:00 UT, the Sun will be obscured because the satellite, the Earth and Sun are perfectly aligned. This phenomenon also occurs in autumn equinoxes. An eclipse can last up to 72 minutes.

Entre 7h05 et 7:25 UT, le 02-03-2013, le Soleil a été occulté partiellement par la Terre depuis le satellite SDO (Solar Dynamics Observatory).
Ceci devrait se répéter jusqu’au début du mois prochain. Effectivement, nous approchons de l’équinoxe de printemps et le satellite est en orbite géosynchrone à 36000 kms au-dessus du continent américain. Cela signifie que chaque jour, autour de 07:00 TU, le Soleil sera occulté car le satellite, la Terre et le Soleil seront parfaitement alignés. Ce phénomène se produit également aux équinoxes d’automne. Une éclipse peut durer jusque 72 mn.

This movie was produced by Helioviewer.org. See the original at http://delphi.nascom.nasa.gov/?movieI… or download a high-quality version from http://delphi.nascom.nasa.gov/api/?ac…

~~

AIA 304 (2013-03-02 10:54:43 – 2013-03-02 13:54:19 UTC)

Published on Mar 2, 2013

This movie was produced by Helioviewer.org. See the original at http://delphi.nascom.nasa.gov/?movieI… or download a high-quality version from http://delphi.nascom.nasa.gov/api/?ac…

~~

http://delphi.nascom.nasa.gov/

~~

%d Bloggern gefällt das: