9/11 – Die Lügenlawine kommt ins Rutschen

http://denkbonus.files.wordpress.com/2013/02/the-big-lie.jpg?w=195&h=300Der morgige Montag könnte zu einem historischen Ereignis werden. Die BBC wird sich dann vor einem englischen Gericht erklären müssen. Der Vorwurf lautet: Einseitige Berichterstattung und Meinungsmanipulation zu den Vorgängen um 9/11

Das hört sich nicht nur an wie ein Donnerschlag, es ist auch einer. Die Berichterstattung der altehrwürdigen British Broadcast Company (BBC) zum New Yorker Reichsbrand wird von einem Gericht in Horsham in der Grafschaft West Sussex unter die Lupe genommen werden. Dabei sitzt jedoch nicht die BBC auf der Anklagebank, sondern der Dokumentarfilmer Tony Rooke. Dieser hatte sich geweigert, die TV- Gebühren für die irreführende Berichterstattung der weltweit größten gebührenfinanzierten und öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt zu entrichten. Dabei beruft er sich ausgerechnet auf ein britisches Gesetz, welches es verbietet, Zahlungen zu leisten, wenn der begründete Verdacht besteht, dass diese für terroristische Zwecke verwendet werden könnten. Ein solches Gesetz existiert auch in den USA, in Großbritannien richtet es sich nun jedoch erstmals gegen die wahren Verantwortlichen.

weiterlesen  via9/11 – Die Lügenlawine kommt ins Rutschen | denkbonus.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Neues zu 9-11: BBC steht wegen Manipulation dazu vor Gericht!!!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

aktuelle Aktionen weltweit

Eindeutiger Beweis – das 9-11 Flugzeug war ein Hologramm

Nachtrag: Die Flugzeuge sollen nicht einmal als Hologramm existiert haben, sondern einfach per Filmmontage (bereits im Vorweg vorbereitet) gezeigt worden sein. Alle Zeugen der ersten Stunde haben GAR KEIN Flugzeug gesehen!

.

Castingshow – Jury und Publikum in Tränen – Irak – Uranbomben

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ein neuer Virus greift um sich ..

~

Jordan Maxwell – The Power of Symbols

~

OPPT – TOPPT – „One People”-Vereinigungen – „One People’s Public Trust”

~

Sylvia Stolz: Warnung vor Irreführung

~

THE INFORMATION SPACE

image<-Quelle:

image<-Quelle:

 

image                                                                                                                 Quelle: –>

image<- Quelle:


                                                                                –>

Was wir hier nun beobachten, scheint ein Revival zu sein ..

image<-Quelle:

                                                                                  Quelle:  ->      image

image<- Quelle:

http://de.wikipedia.org/wiki/Danaergeschenk

https://www.google.de/search?sourceid=navclient&aq=hts&oq=&hl=de&ie=UTF-8&rlz=1T4GGHP_deAT470AT470&q=One+People%E2%80%99s+Public+Trust%E2%80%9C

http://www.selbstverwaltung-deutschland.de/

Ursprünglichen Post anzeigen

Israels Verbrechen bleiben ohne Strafe

Danke Martha, man kann ja gar nicht oft genug darauf hinweisen, wie man auf dieser Welt mit Kriegsverbrechen und Menschenrechtsverletzungen umgeht. Jene die sich auf diese Weise vergehen, scheinen immer noch durch ihre eigene Lobby geschützt. Es ist höchst an der Zeit, dass sich dieses Weltbild ändert. Jeder beteilige sich daran und handle nach seinem Gewissen.

Der folgende Bericht zeigt ganz genau auf, welche Institutionen sich hinter die Verbrechen stellen und somit auch die Verbrecher schützen und die Opfer ungesühnt lassen.

AnNijaTbé am 24.2.2013

~~~

Israels Verbrechen bleiben ohne Strafe

Stephen Lendman
Translated by  Ellen Rohlfs

Israel ist ein Schurkenstaat. Es ist ein Serienverbrecher. Es begeht Verbrechen, ohne bestraft zu werden. Es duldet keine Kritik.

Im letzten Mai hat es seinen Kontakt mit dem UN-Office des Hohen Kommissars für Menschenrechte ( OHCHR) abgebrochen.

Am 30. April stand in Haaretz als Überschrift: „Israel schließt sich den Staaten an, die die Menschenrechtsorganisationen einschränken“: „Zensur folgte einem früheren Ministerial-Komitee über Gesetzgebungs-Genehmigung, um ausländische Regierungen einzuschränken, NGOs zu finanzieren. Es sollte für Verbrechen gegen die Menschlichkeit gewesen sein. Israel begeht sie täglich.
Es missachtet die fundamentalen Regeln der Prinzipien des Gesetzes. Es weist die Anwendbarkeit der Vierten Genfer de jure zurück. Es fordert Dutzende von UN-Resolutionen heraus. Es ignoriert die Verurteilung des Internationalen Gerichtshofes von 2004, die Mauer betreffend.
~
%d Bloggern gefällt das: