Eins oben daruf oder was? Linksradikale wollen auf „Event“ gegen Akademikerball aufbauen

Nicht genug, dass sie Österreich und speziell Wien Schande bereiteten, fahren Sie damit fort!

Wer es noch nicht weiß – in allen Großstädten der Welt wurden Häuser von den Kommunen gekauft und diese für bezahlte Gruppierungen, bzw. von angeblich Pungs, Gruftis, Rocker etc. besetzt und später nahezu mietfrei an diese abgegeben…   Die Pflicht dieser „Mieter“ ist es, immer wenn sie von der Stadt gerufen werden Krawalle und Terror auszuüben. Sie msichen sich unter jegliche Bewgung egal ob LINKS oder RECHTS und bringen so alle Demonstrationen im Sinne derer, die sie bezahlen in Verruf. Man macht die einen zu Nazis, die anderen zu Linksetremen usw. je nach belieben…

ist das nicht gut ausgedacht???

Achtung hier bereitet man sich für weitere unliebsame Eingriffe vor – bitte macht nicht mit – nehmt nicht an solchen Veranstaltungen teil – die Bilder der „Demo“, welche nichts anderer als ein inzenierter Krawall war, sprechen für sich! Keine Gesellschaft kann solche Ereignisse gutheißen!

Die Autonome Antifa im EKH bereitet sich auf neue "Events" vor. Foto: KF / Wikimedia

Zu einem „Nachbereitungstreffen“ zum Akademikerball 2013 wird von Linksextremisten unter dem Titel „Autonome Antifa“ am 21. Februar 2013 in das Ernst-Kirchweger-Haus (EKH) geladen. Man möchte die „linken Allianzen“, die man für den 1. Februar 2013 geschmiedet hat, nun offensichtlich für weitere Aktionen weiternutzen. Dies lässt für das gesamte Jahr 2013 weitere Aktionen gegen friedliche Bürger erwarten. Die gewalttätigen Proteste bezeichnen die extremen Linken salopp als „Event“.

viaLinksradikale wollen auf „Event“ gegen Akademikerball aufbauen | Unzensuriert.at.

Hinterlasse einen Kommentar

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: