Finanzen der Queen stehen vor Prüfung

I’m not amused …

Wir Sind Eins – 9.02.2013

Im April wird der Buckingham Palace 36.1 Millionen Pfund für die offiziellen Ausgaben der Queen enthalten – 16 Prozent mehr als die 31 Millionen Pfund, welche die Steuerzahler letztes Jahr gezahlt haben.

Diese Überprüfung  ist ein Anzeichen dafür, das wir in ein neues Paradigma eingetreten sind: die berühmteste Angehörige der Royals und reichste Frau der Welt ist einer vollständigen Prüfung ihrer Finanzen durch das Parlament des United Kingdom ausgesetzt, um sicherzustellen, dass „die Leute etwas für ihr Geld bekommen“.

Die Menge der öffentlichen Gelder, die an die Königliche Familie im letzten Jahr abgegeben wurde, ist gestiegen – trotz Regierungskürzungen.

Die Untersuchung erfolgt aufgrund einer Gesetzesänderung, welche den MPs  (Members of Parliament = Parlamentsabgeordnete)zum ersten Mal die Aufsicht über die königlichen Finanzen überträgt.

viaFinanzen der Queen stehen vor Prüfung | Wir Sind Eins.

Hinterlasse einen Kommentar

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: