Protestaktion – Malaysia opfert seine Elefanten für Palmöl

Retten den Regenwald e.V.

Aus Malaysia erreichte uns in dieser Woche eine bestürzende Nachricht: Im Bundesstaat Sabah auf der Insel Borneo wurden in den letzten vier Wochen 14 Borneo-Zwergelefanten vergiftet. Arbeiter einer Ölpalmplantage sollen Rattengift ausgelegt haben, um die Elefanten daran zu hindern, die Früchte der Palmen zu fressen.

Doch verantwortlich ist vor allem Sabahs Premierminister Musa Aman, der immer mehr Konzessionen in Regenwaldgebieten vergibt, damit dort Monokulturen aus Ölpalmen wachsen – nicht selten zu seinem eigenen Vorteil.

Fordern Sie Malaysias Regierung und Sabahs Premierminister auf, die Vernichtung der Regenwälder sofort zu beenden und die seltenen Borneo-Zwergelefanten zu schützen.

viaProtestaktion – Malaysia opfert seine Elefanten für Palmöl – Rettet den Regenwald e.V..

~~~

Palmölerzeugung – welche Konzerne stecken dahinter?

~~~

 

Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: