Adolf Hitlers Antisemitismus der Vernunft

Adolf Hitler sah von Anfang an die Notwendigkeit, den politisch-aufklärerischen „Antisemitismus der Vernunft“ zu schaffen. Er verstand darunter eine streng wissenschaftliche Weltanschauung.

Adolf Hitler erkannte nämlich die Gefahr, dass ein Antisemitismus „aus rein gefühlsmäßigen Gründen seinen letzten Ausdruck in der Form von Pogromen finden wird. Der Antisemitismus der Vernunft jedoch muss führen zur planmäßigen gesetzlichen Bekämpfung und Beseitigung der Vorrechte des Juden die er zum Unterschied der anderen zwischen uns lebenden Fremden besitzt. (Fremdengesetzgebung). Sein letztes Ziel aber muss unverrückbar die Entfernung der Juden überhaupt sein.“

viaAdolf Hitlers Antisemitismus der Vernunft.

Hinterlasse einen Kommentar

Ein Kommentar

  1. Hitler war nicht antisemitisch oder Anti slawischen Aber Anti türkischen Khazar. Die Türken sind nicht semetic
    https://tariganter.wordpress.com/2016/01/27/hitler-was-not-anti-semitic-or-anti-slavic-but-anti-turkish/

    Gefällt mir

    Antworten

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: