Nach dem Tod von Aaron Swartz: Staatsanwältin verteidigt Prozess – n-tv.de

Aaron Swartz

Aaron Swartz Aaron Swartz(Foto: Reuters)

Donnerstag, 17. Januar 2013

Nach dem Tod von Aaron SwartzStaatsanwältin verteidigt Prozess

Er wollte wissenschaftliche Literatur einer breiten Masse kostenfrei zugänglich machen und wurde dafür verklagt. Noch bevor der Prozess beginnt, nimmt sich Aaron Swartz das Leben. Die zuständige Staatsanwältin steht in der Kritik. Nun verteidigt sie ihr Vorgehen.

Die Staatsanwaltschaft im US-Bundesstaat Massachusetts hat die Kritik an ihren Verfahren gegen den Internetaktivisten Aaron Swartz zurückgewiesen. Ihr Vorgehen sei angemessen gewesen, sagte Staatsanwältin Carmen Ortiz, wie der „Boston Herald“ berichtet. „Ich weiß, dass ich kaum etwas sagen kann, um die Wut derjenigen zu lindern, die meinen, das Verfahren gegen Swartz sei unnötig gewesen und habe in irgendeiner Weise zu dem tragischen Ende seines Lebens geführt“, schrieb sie.

Der 26-Jährige Swartz hatte sich am Freitag selbst getötet. Am 1. April sollte gegen ihn ein Verfahren wegen Online-Kriminalität beginnen.

viaNach dem Tod von Aaron Swartz: Staatsanwältin verteidigt Prozess – n-tv.de.

w3000: Ist diese Gschichte glaubhaft, oder gab es hingegen einen Mord????

Internet-Visionär und Aktivist Aaron Swartz tot aufgefunden!

~~~

%d Bloggern gefällt das: