Zypern: Politiker stellt Anfrage wegen Chemtrails

Politiker Zyperns stellt erneut Anfrage wegen andauernder Chemtrail–Sprühungen an das Parlament

Ein mit Chemtrails versprühter, trüber Himmel über Alsfeld am 21.11.2012

Immer mehr Politiker äußern öffentlich ihre Bedenken zu den nahezu weltweit im Geheimen stattfindenden Chemtrailsprühaktionen im Rahmen der sogenannten Geoengineering-Programme. Erst kürzlich hat sich Pernilla Hagberg, eine schwedische Politikerin, an die Öffentlichkeit gerichtet. Auch der Abgeordnete George Perdikis der grünen Partei Zyperns gab in Athen ein bemerkenswertes Interview zum Thema Chemtrails und Geoengineering. Er vermutet, dass die wirklichen Gründe für das Sprühen den Menschen nicht mitgeteilt werden.

Weiterlesen:

http://www.extremnews.com/berichte/weltgeschehen/180a143b2f8adc2

Das Interview mit englischen Untertiteln können Sie hier sehen:

Weiterführende Informationen finden Sie unter anderem auf der Webseite der Bürgerinitiative „Sauberer Himmel“ oder auf der Webseite www.chemtrail.de von Ex-Greenpeace-Aktivist Werner Altnickel. Außerdem und gerade für Neueinsteiger in die Thematik sehr empfehlenswert ist der Vortrag von Rechtsanwalt Dominik Storr „Chemtrails als Schlüsselthema zum Verständnis globaler Zusammenhänge“, in dem viele Fakten und Indizien präsentiert werden

Hinterlasse einen Kommentar

Ein Kommentar

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: