Israels Sexhandel eskaliert: Im Gegensatz zu Drogen kann der Körper einer Frau immer wieder verkauft werden

PRAVDA TV - Live The Rebellion

sex-industrie-israel

In Israel wurden in den vergangenen vier Jahren zwischen 3.000 und 5.000 Frauen in eine wachsende, illegale Sexindustrie geschmuggelt, so ein Bericht eines parlamentarischen Ausschusses vom Mittwoch.

Zehava Galon (Zahava Gal-On), die das „Komitee gegen den Handel mit Frauen“ („Committee Against Trade in Women“) leitet, sagte, die vierjährige Untersuchung zeigte, wie Frauen über die ägyptische Grenze nach Israel geschleust werden und „dabei vergewaltigt und geschlagen und dann öffentlich versteigert werden“. Die meisten der Frauen sind aus der ehemaligen Sowjetunion, sagte sie.

Galon, von der oppositionellen Yahad-Partei, präsentierte den Bericht am Mittwoch Reuven Rivlin, dem Parlamentspräsidenten.

Das Gremium warf den Richtern leichte Strafen vor, die für Männer, die Prostitutions-ringe betreiben, manchmal nur aus gemeinnütziger Arbeit bestehen. (Anm.: Ob diese Justiz mit US/BRD-Justiz zusammenarbeitet?) Der Bericht forderte stattdessen eine 16-jährige Mindeststrafe.

Laut Bericht werden die Frauen für bis zu 10.000 Dollar an Zuhälter verkauft, arbeiten 14 bis 18 Stunden pro Tag, nehmen…

Ursprünglichen Post anzeigen 791 weitere Wörter

Hinterlasse einen Kommentar

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: