Von der Rezession zur Depression?

Jahrhundert-Zitate der Weltgeschichte – und immer dieselbe ERKENNTNIS

Diabetes in wenigen Tagen heilen

annijatbes gesundheits schule

Diabetes in fünf bis elf Tagen heilen mit der Gerson-Therapie

Als Charlotte Gerson zwölf Jahre alt war, wurde sie von ihrem Vater, Dr. Max Gerson, von Tuberkulose geheilt, die damals noch als Todesurteil galt. Heute ist die inzwischen 90-Jährige die führende Autorität in Fragen der weltweit bekannten und gepriesenen »Gerson-Therapie.

Die Mehrheit der Menschen mit Diabetes leidet am Typ 2. Bei dieser Form findet sich zumindest noch einiges Insulin im Blut. Es ist da, warum leiden dann die Menschen? Die Tatsache, dass es im Blut ist, besagt noch gar nichts. Es muss genutzt werden. Wo wird das Insulin genutzt? In jeder Zelle Ihres Körpers!

 

Es muss von Insulinrezeptoren in die Zelle befördert werden. Der Insulinrezeptor nimmt das Insulin in Empfang, wenn es an die Zelle geliefert wird. Bei Diabetikern sind diese Rezeptoren blockiert. Und was blockiert sie?

Cholesterin!

Cholesterin bewirkt eine Blockierung der Insulinrezeptoren in jeder einzelnen Zelle Ihres Körpers. Woher kommt aber dieses Cholesterin? Aus den tierischen Produkten, die Sie essen. Cholesterin gelangt ausschließlich durch tierische Produkte in den Körper. Mit anderen Worten: Fleisch, Fisch, Käse, Huhn und Eier. Eigelb besteht fast ganz aus Cholesterin.

Wenn Sie tierische Produkte meiden, nehmen Sie das schädliches Cholesterin nicht auf !!!

Sobald die Cholesterin-Blockade aus dem Körper entfernt worden ist, verschwindet der Diabetes, weil Sie kein neues Cholesterin mehr erhalten, und mit der Gerson-Therapie löst das Essen das Cholesterin auf, das die Blockade verursacht. Es wird durch die Leber und die Kaffee-Einläufe abgebaut, und das war’s. Innerhalb weniger Tage ist der Diabetes verschwunden, weil das Cholesterin aufgelöst und abtransportiert worden ist.

So einfach ist das!

das ganze Interview unter: http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/mike-bundrant/exklusiv-interview-mit-charlotte-gerson-diabetes-in-fuenf-bis-elf-tagen-heilen.html

~~~~~~~~~~

Gerson Therapy  Videoserie

~~~~~~~~~~

Kupfer aus Sambia

Radikale Privatisierung, Umweltschäden und das Auf und Ab der Weltmarktpreise

von Jean-Christophe Servant

Peter und Irene sind 30 Jahre alt.1 Nach ihrem Studium an der University of Zambia in Lusaka fanden die beiden Diplomingenieure Arbeit bei den Konkola Copper Mines (KCM), dem landesweit größten Kupferproduzenten. Deshalb lebt das junge Paar seit 2006 in der kleinen Bergwerksstadt Chingola, im „Copperbelt“ von Sambia.

Das Land erwirtschaftet über die Hälfte seines Bruttoinlandsprodukts im Bergbau. KCM produziert allein 70 Prozent des sambischen Kupfers. Deshalb gehören Peter und Irene zu den Bestverdienern: Die Aktiengesellschaft zahlt den beiden Ingenieuren ein monatliches Nettogehalt von 5 Millionen Kwacha (700 Euro) und Mitarbeiteranteile, die sie in einem Jahr einlösen können. Das monatliche Durchschnittseinkommen der 400 000 Beschäftigten der Kupferbranche liegt bei 2 Millionen Kwacha (281 Euro), während 68 Prozent der 11 Millionen Sambier von weniger als 1,40 Euro am Tag leben.

Natürlich musste das junge Paar auch zu Opfern bereit sein. Als Irene, die für die Bevorratung der zur Kupferverarbeitung erforderlichen Chemikalien verantwortlich ist, vor zwei Jahren zu einer Fortbildung ins ferne Indien geschickt wurde, mussten Mann und Kind in Sambia bleiben. 2004 ist der britisch-indische Bergbaukonzern Vedanta bei KMC als größter Anteilseigner eingestiegen. Die Übernahme ist nur das jüngste Beispiel einer Privatisierungswelle, die Sambia seit Ende der 1990er-Jahre überrollt. Seitdem wurden 257 der 280 Staatsbetriebe privatisiert. Nahezu 100 000 Beschäftigte wurden entlassen, davon allein 40 000 beim Staatsunternehmen Zambia Consolidated Copper Mines (ZCCM), das nach und nach in lauter kleine Produktionsstätten zerlegt wurde. Mit der Förderstätte von Chingola hat Vedanta das größte Kuchenstück erworben.

Weiterlesen:  http://www.monde-diplomatique.de/pm/2009/05/08.mondeText.artikel,a0018.idx,18

Globale Betrüger der billigen Rohstoffe

PRAVDA TV - Live The Rebellion

billige-rohstoffe

Die Zahlen klingen schockierend: Umgerechnet 6,7 Milliarden Euro hat der sambische Fiskus in den vergangenen zehn Jahren durch Korruption, Steuerhinterziehung und Unterschlagungen bei Exporten verloren. Das legte die US-amerikanische Organisation Global Financial Integrity in ihrem jüngsten Bericht zu weltweiten illegalen Finanz-strömen dar.

(Foto: Kupfermine in Lumwana/Sambia: Konzerne rechnen sich zu Lasten des Staates arm)

Die Täter sind international agierende Bergbaukonzerne, die Folgen für das 14-Millionen-Einwohner-Land im südlichen Afrika katastrophal. Dabei ist Sambia, Afrikas größter Kupfer-Förderer, nur ein Beispiel einer globalen Masche der Ausblutung von Entwicklungsländern zugunsten westlicher Unternehmen.

Der Report mache deutlich, »was wir mit Blick auf Steuerhinterziehung und Ein-kommenslecks immer gesagt haben«, zitiert der britische Guardian Sambias Vizefinanzminister Miles Sampa. Nur ein oder zwei Bergbaubetriebe erzielen dem Minister zufolge jährlich Gewinne, »die anderen Minen – aus dem ein oder anderen Grund, manche echt, manche nicht – machen immer Verluste«. Auf dem Papier zumindest.

Die 6,7 Milliarden Euro, die Sambia so…

Ursprünglichen Post anzeigen 644 weitere Wörter

Methoden der Kriegsführung: Angst, Desinformation, Manipulation, Illusion…

PRAVDA TV - Live The Rebellion

brd-schlafaffen

…Recht – & Schutzlosigkeit und Willkür in der Diktatur.

Kein Schutz:

Ohne einen real existenten Rechtstaat gibt es für die Menschen keinerlei (rechtlichen) Schutz, Garantien auf einer menschlich ethisch moralischen Grundlage!

Das deutsche Volk ist heute der vollkommenen Willkür dieser offenkundigen Ver-schwörung völlig schutzlos ausgeliefert.

Als Einzelperson ist der Mensch in der BRD vollkommen entmündigt und in fast allen Lebensbereichen auf Gedeih und Verderb den immer extremeren Umständen aus-geliefert.

Willkür:

Die meisten Menschen bekommen diese Willkür im täglichen Leben in vielfältiger Art & Weise zu spüren. Sei es auf der Arbeit, im öffentlichen Leben, in der Familie oder vor den Schranken der privatisierten BRD – Schiedsgerichte. Sie können zwar nicht die Ursache erkennen, wissen aber instinktiv *das etwas nicht stimmt*. Wenn sie die Schieflagen bemerken, wissen sie zumeist keinen Rat und machen in sich gefangen weiter wie bisher.

Manipulation:

Die heutigen Menschen werden durch Manipulation in das Unterbewußtsein fast vollständig…

Ursprünglichen Post anzeigen 897 weitere Wörter

Israels Sexhandel eskaliert: Im Gegensatz zu Drogen kann der Körper einer Frau immer wieder verkauft werden

PRAVDA TV - Live The Rebellion

sex-industrie-israel

In Israel wurden in den vergangenen vier Jahren zwischen 3.000 und 5.000 Frauen in eine wachsende, illegale Sexindustrie geschmuggelt, so ein Bericht eines parlamentarischen Ausschusses vom Mittwoch.

Zehava Galon (Zahava Gal-On), die das „Komitee gegen den Handel mit Frauen“ („Committee Against Trade in Women“) leitet, sagte, die vierjährige Untersuchung zeigte, wie Frauen über die ägyptische Grenze nach Israel geschleust werden und „dabei vergewaltigt und geschlagen und dann öffentlich versteigert werden“. Die meisten der Frauen sind aus der ehemaligen Sowjetunion, sagte sie.

Galon, von der oppositionellen Yahad-Partei, präsentierte den Bericht am Mittwoch Reuven Rivlin, dem Parlamentspräsidenten.

Das Gremium warf den Richtern leichte Strafen vor, die für Männer, die Prostitutions-ringe betreiben, manchmal nur aus gemeinnütziger Arbeit bestehen. (Anm.: Ob diese Justiz mit US/BRD-Justiz zusammenarbeitet?) Der Bericht forderte stattdessen eine 16-jährige Mindeststrafe.

Laut Bericht werden die Frauen für bis zu 10.000 Dollar an Zuhälter verkauft, arbeiten 14 bis 18 Stunden pro Tag, nehmen…

Ursprünglichen Post anzeigen 791 weitere Wörter

Spanien: Proteststurm der Senioren – „Das ist keine Krise, sondern Betrug“

PRAVDA TV - Live The Rebellion

spanien-protest-senioren

Die „Yayoflautas“ („Opaflöten“) kämpfen gegen Sparpolitik, Finanzhilfen für Banken und für die jüngere Generation. Die Arbeitslosigkeit in Spanien beträgt über 26 Prozent.

Sie gehören keineswegs zum alten Eisen: Mit Pfeifen und Tröten bewaffnet stürmen 30 Senioren die Filiale der spanischen Pleite-Großbank Bankia in Madrid. Entrollen ein Transparent, auf dem steht: „Keinen Euro für die Rettung der Banken.“ Die grauhaarigen Bankbesetzer in leuchtend gelben Warnwesten skandieren: „Das ist keine Krise, sondern Betrug.“ Dann verlesen die Pensionisten ein Protestmanifest, in dem sie bekennen, den Kampf für die Zukunft ihrer Kinder nicht aufgeben zu wollen.

Überall im Krisenland Spanien spielen sich derzeit ähnliche Szenen ab: Senioren besetzen Geldinstitute, Behörden, Gesundheitszentren und Büros der Sozialversicherung. Demonstrieren gegen die „brutale Sparpolitik“ der konservativen spanischen Regierung, welche zu Kürzungen bei den Ausgaben für Bildung, Gesundheit, Pflege, Renten und Familienförderung führt. Die alte Generation des südlichen Schulden-Eurostaates, der auf die Zahlungsunfähigkeit zutreibt, ist aus dem Ruhestand zurückgekehrt und…

Ursprünglichen Post anzeigen 468 weitere Wörter

Saudi-Arabien: Hausmädchen enthauptet

Saudi-Arabien Hausmädchen wegen angeblichen Säuglingsmordes enthauptet

Ihr wurde vorgeworfen, ein Baby erstickt zu haben: Saudi-arabische Behörden haben das Todesurteil gegen eine Hausangestellte aus Sri Lanka vollstreckt. Kritiker sprechen dagegen von einem erpressten Geständnis, zudem sei Rizana Nafeek zur Tatzeit minderjährig gewesen.
Weiterlesen:

Wer Dschihad-Videos auf YouTube bringt, reist sofort aus

Dschihad-Videos

Rechtsnews vom 10.01.2013

Ein Türke, der aus Deutschland von seinem YouTube-Account heraus Videos verbreitet, die den Terrorismus und den gewaltsamen Dschihad unterstützen, kann sofort ausgewiesen werden. Sein Verhalten stelle eine „tatsächliche und hinreichend schwere gegenwärtige Gefahr für ein Grundinteresse der Gesellschaft in der Bundesrepublik Deutschland dar“. Er kann keine Aufschiebung bis zur endgültigen Entscheidung über seine Klage durchsetzen. Denn sein Anliegen wird aller Voraussicht nach ohne Erfolg bleiben. (VGH Baden-Württemberg, 12 S 2092/12)

http://www.anwalt.de/rechtstipps/rechtsnews/auslaenderrecht-wer-dschihad-videos-auf-youtube-bringt-reist-sofort-aus_007525.html

%d Bloggern gefällt das: