US-Angriff auf Syrien?

Leibesvisitation für das Internet

infowars-deutschland

Heimlich hat die UN-Fernmeldeunion einen Standard zur Durchsuchung von Daten im Netz verabschiedet. Die Details wurden durch eine Panne bekannt.von Torsten Kleinz

Missliebiges punktgenau herauspicken: Deep Packet Inspection.  Bild:  seraph / photocase.com

Oft wurde die Internationalen Fernmeldeunion für mangelnde Transparenz gescholten – obwohl die UN-Organisation ihre Sitzungen auf der Weltkonferenz der Telekommunikation (WCIT) in Dubai sogar live ins Internet überträgt, können sich die Zuschauer nur ein sehr eingeschränktes Bild machen, was die Vertreter der 193 Mitgliedsstaaten tatsächlich beschließen. Viele Dokumente bleiben für die Öffentlichkeit verschlossen, wichtige Sitzungen werden hinter verschlossenen Türen abgehalten.

Doch manchmal überrascht sich die ITU selbst. Als bekannt wurde, dass die ITU bereits einen wichtigen Schritt in Richtung Internetüberwachung getan hatte, musste der australische Journalist und Internetaktivist Asher Wolf nur auf Twitter nachfragen und schon bekam er das eigentlich vertrauliche Protokoll 30-E einer ITU-Arbeitsgruppe zugesandt. Erst zu spät bemerkte die Organisation, was ihr da durch die Finger…

Ursprünglichen Post anzeigen 61 weitere Wörter

Sommers Sonntag Spezial 19

Patzlaff, Thomas über Heimat, Staat und Staatsangehörigkeit – Sommers Sonntag

Veröffentlicht am 02.12.2012

Diesmal aus Berlin – Sommer, Tobias im Gespräch mit Patzlaff, Thomas.

Wenn Ihr auch mal Anregungen für ein Video habt sagt einfach bescheid, wir sehen dann, was wir machen können. Und ein Abo auf unserem Channel würde uns natürlich sehr freuen!

Unsere Sites & Infos:
hoTodi | http://hotodi.com
Twitter | http://twitter.com/hotodi_com
Facebook | https://www.facebook.com/hoTodi.tv
Google+ | http://goo.gl/oIf5B
blog | http://www.berndsworld.com
Privat | http://www.berndkorz.de

GEA – aktuell

In den USA, eigentlich in der gesamten westlichen Welt, werden wir dauernd mit Bildern bombardiert, die uns an unsere Unzulänglichkeit erinnern. Das schädigt unsere Gesellschaft, denn alle, die nicht reich, jung und schön sind, und das sind die meisten, werden zwangsläufig verunsichert.

BRET EASTON ELLIS

FMA-BESCHEIDE
30. November 2012
Die FMA-Bescheide sind da!
Letzten Freitag, 30. November 2012, wurden Heini zwei Bescheide der Finanzmarktaufsicht (FMA) zugestellt. Im ersten Bescheid (Anordnung) ordnet die FMA an, “binnen sechs

Vermutlich hat man ganz recht mit dem Hinweis, dass Macht das Privileg verschafft, nicht mehr lernen zu müssen. Die Folge ist, dass »durchmachtete« Strukturen die Betroffenen daran hindern, ihrer Vernunft nachzugeben und zu lernen, wie sie mit unserer komplexen Welt besser zurechtkommen.

RUPERT RIEDL, Kein Ende der Genesis

WEGMARKEN
Heini Staudinger über Leben und Wirtschaft
Heini Staudinger, Waldviertler Schuhpionier mit seinen persönlichen Wegmarken und Ansichten zu Leben und Wirtschaft. … Weiterlesen
DEMO »BÜRGERRECHT STATT BANKENRECHT«
7. Dezember 2012
FMA fürchtet sich vor Wanderstock
Das Video zeigt Ausschnitte aus zwei Reden während der »Bürgerrecht statt Bankenrecht« Demonstration am 7. Dezember 2012 vor dem Parlament in Wien … Video ansehen
YES WE CAN
7. Dezember 2012
Wir müssen es selber machen
Kurzes Statement von Heini Staudinger über Angela Merkel, Werner Faymann und über Selbstermächtigung, aufgenommen auf der Sophienalp, der letzten Zwischenstation … Weiterlesen
CHANGE-TV
Live-Gespräch vom 3. Dezember 2012
Heini Staudinger zum Bankenstreit: Bürgerrecht statt Bankenrecht
Ein Change-TV-Gespräch mit Heini Staudinger, Gregor Sieböck, Michael Kislinger u.a. Die Fragen stellt Teresa Arrieta … Video ansehen
POLITIK
20. November 2012
„Denken Sie einmal scharf nach!“ Werner Kogler zum „Fall“ Heini Staudinger
Werner Kogler ist gelernter Volkswirt und Nationalrat der Partei “Die Grünen”. Am 20. November 2012 sprach er im Finanzausschuss des Parlaments … Anhören
VISUAL STORY
by Shaohui, 14. und 15. November 2012
Wir sind das Volk
Eine berührende Slideshow von der Podiumsdiskussion »Wir sind das Volk – Bürgerrecht statt Bankenrecht« und vom Pressefrühstück tags darauf, wunderbar fotografiert und gemischt von Shaohui … Slideshow ansehen
PODIUMSDISKUSSION
14. November 2012
Wir sind das Volk
Bürgerrecht statt Bankenrecht

Heini Staudinger ist bekanntlich ein Mann der Tat, dem es in seinem Konflikt mit der FMA nicht allein um eine Lösung für ihn und seine Firmen GEA und Waldviertler geht … Video ansehen
FMA VS. GEA
Als Heini zur Bank wurde
Zitat aus dem Brief der Finanzmarktaufsicht an GEA: »Der FMA ist bekannt, dass der ›GEA Sparverein‹ Gelder von Kunden entgegengenommen hat und dafür Zinsen an die Kunden bezahlt wurden … Video ansehen
KONSTANTIN WECKER BEI GEA IN SCHREMS
Zwischen Zärtlichkeit und Wut
Am 27. Oktober 2012 haben Heini Staudinger, GEA und die Waldviertler Werkstätten in Kooperation mit Harry Guggenberger und seinem Wald4tler Hoftheater in der ausverkauften Stadthalle Schrems. Video ansehen
REAKTIONEN AUF FMA KONFLIKT
FMA gegen Waldviertler | Reaktionen
Über 1000 E-Mails haben uns als Reaktion auf die Klage der Finanzmarktaufsicht erreicht (Stand: 18. Oktober 2012). Gemeinsamer Tenor: macht weiter so, es braucht mehr Heinis auf dieser Welt! … Video ansehen
%d Bloggern gefällt das: