OTO verteidigt Andreas Clauss

Hallo Menschen,

Anhänge:  rg1-8lorenz clauss  –   rg1-8

ein wunderbarer Vortrag von Herrn Andreas Clauss [1],

zumindest in Bezug auf die Staatsangehörigkeit.

Sehr gut nachgespürt und auch hervorragend mit Antworten der Brdler unterlegt.

Gut auch herausgefunden, daß in der Weimarer Republik die Staatlichkeiten der einzelnen Glieder des Reiches verloren gingen und diese Glieder zu Ländern umgestaltet wurden.

Aber gerade der Staat Preußen bestand weiter bis ihn Hitler endgültig abschaffte.

Das hat aber die vier Alliierten Besatzungsmächte nicht davon abgehalten aufgrund der Übernahme der Obersten Gewalt in Bezug auf Berlin und Deutschland als Ganzes den Staat Preußen per Kontrollratsgesetz Nr. 46 vom Februar 1947 aufzulösen.

Dies beweist, daß Herr Clauss in Bezug zumindest auf die Geltung der Weimarer Verfassung nicht recht hat.

Ich möchte hier auf die Tatsache bezug nehmen, die er im Vortrag gleich vorangestellt hat, nämlich daß er Seiteneinsteiger ist und sich mit der ganzen Sache einmal nicht mehr weiter befassen will, weil es nicht seine Sache ist, sich tiefgründig rechtswissenschaftlich mit dem Staat auseinanderzusetzen.

Dieses muß nun Herrn Clauss nachgesehen werden, denn dazu gibt es studierte Menschen, die dafür eigentlich bezahlt werden.

Um so höher ist ihm anzurechnen, daß er sich überhaupt soweit in diese Sache hineingearbeitet hat. Die privaten Rechtsgutachten braucht Herr Clauss nicht mehr selbst in Auftrag geben, da diese von mir bereits bis dato unwiderlegt erstellt wurden.

Hier sind aufeinanderaufgebaut die drei Strafanträge gegen das Regime Merkel [2] und die Rechtsgrundlagen (Anhang) gutes Futter um mehr zu verstehen, auch über die angebliche Weitergeltung der Weimarer Verfassung.

Etwas möchte ich sofort hier und jetzt erläutern und zwar den 15.März 1991. An diesem Tag ratifizierte die Sowjetunion kurz vor ihrem Zerfall den „2+4 Vertrag“. Der konnte aber nicht mehr in Kraft treten, obwohl die drei Westbesatzungsmächte ihn bereits 1990 ratifiziert hatten. Warum nicht?

Weil nach dem „Vertrag über die abschließende Regelung in bezug auf Deutschland“, so heißt der „2+4 Vertrag“ eigentlich, wurde sofort anschließend das Übereinkommen zur Regelung bestimmter Fragen in Bezug auf Berlin durch die drei westalliierten Besatzungsmächte geschlossen und damit im selben Atemzug der „2+4 Vertrag“ durch die drei Westalliierten aufgehoben. Somit nutzte es nichts, daß die Sowjetunion im März 1991 den „2+4 Vertrag“ noch ratifizierte und eine weitere Kriegslist, wie es Herr Clauss richtig ausführt, ist den Besatzern gelungen.

Im übrigen wurde der BRD die „Regelung über Berlin“ 1994 nochmals in ihr Gesetzblatt eingestellt.

Weitere Ausführungen dazu auch im Sonntagswort vom 02.09.2012 [3].

Ich hätte mich über den Vortrag des Herrn Clauss gar nicht geäußert, wenn da nicht einreinrassiger Bastard, namens Naftali (man nennt ihn auch den Lorenz, Erhard, oberster Volksbundesräthler) sich mit einer bösartigen Verleumdung (Anhang) gegen Herrn Clauss gemeldet hätte.

Aufgrund einer Beschwerde eines Menschen, der von diesem reinrassigen in feinster Nepper-Schlepper-Bauernfänger-Art über den Tisch gezogen wurde, fällt er über Andreas Clauss in bösartiger Art und Weise her.

Aber dieses ist wiederum verständlich, da diesem elenden die Umsätze schwinden, wenn Menschen aufwachen und merken, daß sie nur mit erstunkener und erlogener Faselei um ihr Geld gebracht worden sind und nicht im geringsten vereint gegen die Brdler aufgestellt wurden.

Fazit

Es veredelt Herrn Andreas Clauss, wenn dieser Lorenz ihn bösartig beschimpft, denn dies tat Lorenz auch mit mir, als er mich Hochverräter schimpfte, nur weil ich von ihm anhaltend den Nachweis des Volksbundesrathes in der Verfassung von 1871 verlangte, auf die er sich beruft.

Sollen ihn, den Lorenz, doch die Geprellten bei den Brdlern wegen Betrug und arglistiger Täuschung anzeigen und ihr Geld zurückverlangen.

Das wäre die richtige Strafe für solche, wie Lorenz, Haug, Schittke, Ebel, Sürmelik, Frühwald und das ganze andere gleiche Gesocks.

Olaf Thomas Opelt

Staatsrechtlicher Bürger der DDR

Reichs- und Staatsangehöriger

Mitglied im Bund Volk für Deutschland

[1]

[2] https://wissenschaft3000.wordpress.com/2012/06/03/sonderwort/

[3] https://wissenschaft3000.wordpress.com/2012/09/03/der-12-09-2012-ist-ein-groser-tag-am-bundesverfassungsgericht/

Hinterlasse einen Kommentar

Ein Kommentar

  1. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

     /  12. September 2015

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:

    https://bewusstscout.wordpress.com/2015/02/10/urteil-aus-dem-istgh-den-haag-vom-03-02-2012-bestatigt-die-zustandigkeit-des-deutschen-reichs/
    „Das Urteil aus dem ISTGH (Internationaler Strafgerichtshof) Den Haag vom 03.02.2012 bestätigt die Zuständigkeit des Deutschen Reichs und nicht die Zuständigkeit der “Bundesrepublik Deutschland“ mit ihrer Finanzagentur GmbH, (HRB 51411), wobei die vermeintlichen “BRD–Ämter”, Behörden, Dienststellen, “Gerichte” und Verwaltungen u.a . bei dnb.com mit eigenen Umsatzsteuernummern gelistet sind.
    Urteil des BverfGE vom 25.07.2012 (-2 BvF 3/11 -2 BvR 2670/11 -2 BvE 9/11):
    Nach Offenkundigkeit dürfen Gesetze von nicht staatlichen BRD-GmbH Ausnahme– und Sondergerichten (vgl. § 15 GVG) die auf altem Nazigesetz fußen und somit gegen das gültige Besatzungsrecht, gegen die Völker – und Menschenrechte verstoßen, überhaupt keine legitime Anwendung finden.
    Durch Verfassungswidrigkeit des Wahlgesetzes ist seit 1956 kein verfassungsgebenden Gesetzgeber am Werk. Damit sind alle BRD-Forderungen eine private Forderung.
    Verstehen Sie das bitte! Alle BRD-Forderungen (Steuern jeglicher Art, GEZ-Gebühren usw. usf. sind private Forderungen, haben also keinerlei hoheitsrechtliche Rechtsgrundlage und müssen demnach auch nicht bezahlt werden. …………………….“

    https://bewusstscout.wordpress.com/2014/12/04/richterinnen-und-beamte-weigern-sich-ihre-urteile-und-beschlusse-personlich-zu-unterschreiben/

    Glück, Auf, meine Heimat!

    Liken

    Antworten

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: