Versklavte Gehirne-Mind Contol-Vortrag von Heiner Gehring

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

aktuelle Aktionen weltweit

Gefahr lauert – Handyforschung – gefälschte Forschungsergebnisse aufgedeckt

.

USA testen Geheimwaffen im Irak

.

MindControl – Ein MI6-Agent packt aus

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare

  1. Petra

     /  26. November 2012

    Ich las immer gern Gogol, Tschechow, Tolstoi und Tucholky, nach der Wende suchte ich diese Bücher erfolglos, Schriftsteller die in der DDR Büchereiregale füllte gab es hier nicht. Diese Literatur prägte mich, die Zionisten sollten sich mal von Leo Tolstoi „Wie viel Erde braucht der Mensch“ durchlesen.

    Liken

    Antworten
    • Hallo Petra,
      du hast ein Gravatar Foto engestellt – wie schön 🙂
      Also bei uns sind das schon sehr bekannte Schriftsteller, die teilweise auch gelehrt wurden.
      Inzwischen ändert man sogar die ganz großen wie Goethe und Schiller – alles muss raus was Deutschtümelnd anmutet – und vielleicht kein so gutes Haar an den Juden lässt.
      Hilfe – ich will auf einen anderen Planenten – ggggggggggggggg

      Liken

      Antworten
  2. Petra

     /  27. November 2012

    Ja überall habe ich mich angemeldet nur bei WordPress nicht.
    Ich kann nur hoffen, dass Deutsche ihren Stolz wieder bekommen, sie haben nichts böses getan doch durch ihr eingeredetes schlechtes Gewissen sind sie verbittert.
    Ja Goethe und Schiller, Weimar war mal meine Lieblingsstadt, dort verbrachte ich im Sommer zu Ostzeiten jedes Wochenende. Goethe hat Schiller viele Liebesbriefe geschrieben doch Schiller blieb lieber arm mit Frauen als reich mit einem Mann zu werden.
    Wir warten auch schon ob sie uns abholen doch ob die Ausserirdischen uns alte Knochen noch wollen? LG

    Liken

    Antworten
    • Liebe Petra unsere alten Knochen haben sich ganz schön JUNG gehalten – lol
      Du siehst gut aus – man sieht dir die Pein auch nicht an – das ist ein sehr gutes Zeichen 🙂
      Wie schön, dass auch heute noch nicht jeder käuflich ist…

      Liken

      Antworten
  3. Petra

     /  27. November 2012

    Danke das macht die Selbstzufriedenheit, ich dachte mir auch schon entweder hält Stress jung oder die Musik. In letzter zeit hören wir viel Panganmetal das dröhnt Haarp weg, ich glaube jede Musik heilt etwas, wenn ich depressiv bin und Blues höre heule ich alles Gift aus meinem Körper und mir geht es besser, ich habe für jede Stimmung und Laune Lieder. Körperlich bin ich wieder normal, bis voriges Jahr nahm ich Novaminsulfon gegen Schmerzen, ich schwemmte auf wog 10 Kg mehr, bekam Orangenhaut und die Schmerzen wurden immer mehr. Ich warte nun mit meinen Schmerzen auf die Freigabe von Hanf da hört sich die Musik noch besser an.

    Liken

    Antworten

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: