Robert Allen Monroe – essentielles spirituelles Wissen

Liebe Besucher dieser Seite,

es gibt nicht allzu viele Bücher, die ich für essentiell wichtig halte und selber auch gut kenne. Mindestens die letzten zwei Bücher von Robert Monroe halte ich für „unbedingt studierbar“ wer diese Bücher nicht gelesen hat, dem fehlt ein wichtiges Puzzlestück, welches über das Wissen und die Grenzen des Sichtbaren hinaus geht. Das erste Buch von Monroe ist sehr trocken und beschreibt minutiös, mit wissenschaftlichem Geist, seine außerkörperlichen Erfahrungen und wie es dazu kam, dass er immer mehr außerkörperliche Reisen unternahm. Auch dieses Buch ist hochinteressant und die Basis für die letzten beiden Bücher, welche einen tiefen Einblick in das „Jenseits“ geben!!!

Robert Allen Monroe ein Meilenstein in der Geisteswissenschaft – er hat nur drei Bücher geschrieben, aber diese sind von essentieller Bedeutung.

http://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Monroe – Angabe der Bücher sind auch hier zu finden!

Im Monroe-Institut wurde unter anderem der CIA-Agent-001 ausgebildet und zwar in Remote Viewing = Fernwahrnehmung. Die neue Spionage findet nicht mehr mit den althergebrachten Mitteln statt.

Remote Viewer reisen geistig an den auszuspionierenden Ort, sie sind dazu in der Lage sogar Pläne auf den Millimeter genau nachzuzeichnen. Remote Viewer sind dazu in der Lage geistig sowohl in die Vergangenheit, als auch in die Zukunft zu reisen. Sie reisen nicht mit dem Astralkörper außerkörperlich wie Robert Monroe es tat, sondern nur mit dem geistigen Blick, sie verlassen energetisch den physischen Körper nur geistig.

Der Agent 001 besuchte Wien 1997? auf einem ersten Kongress „Neue Paradigmen“ das war ein überaus spannender Beginn und eine ehrliche Öffnung für fundiertes neues Wissen. Leider habe ich inzwischen aber die Erfahrung gemacht, dass dieses Wissen mit allen nur erdenklichen Mitteln verschleiert und manipuliert wird. NWE-AGE schlägt überall zu und – echtes inneres (esoterisches)Wissen wird durch Channelings ersetzt, was häufig durch Maschinen in die Köpfe der Menschen hineingeredet wird.

Ich fühle auch, dass im Moment Ungeduld und Verwirrung um sich greift. Denn vieles funktioniert nicht mehr wie früher, das verunsichert. Es gilt alles los zu lassen und zu sehen, was wahrlich Neues für uns Menschen vorhanden ist. Zum wiederholten Male möchte ich daran erinnern, dass eine neue kosmische Größe, ein neuer Sonnenstamm existiert. Es hat eine ganz neue kosmische Ära begonnen, daher finden die Veränderungen nicht nur hier auf der Erde statt, sondern im ganzen Ominiversum, nicht nur Universum. Ich hoffe, dass sich der eine oder andere ein klein wenig ausmalen kann was das bedeutet. 

Hier kann mehr darüber erfahren werden: MAYA – Ausnahmejahr 2019 – was es uns bringt – unbedingt lesen und bitte überall teilen – DANKE!

Jeder der das nicht akzeptieren will behindert die Entwicklung auf der Erde.

Wir haben überaus spannende Entwicklungen vor uns…

~~~

Aber nun zurück zu Monroe – ich habe ein Video mit ihm gefunden 🙂

Dieses Wissen ist ganz und gar nicht total überholt, einiges davon wird sich allerdings ebenfalls ändern, denn das was wir nun erreichen, ist komplett neu, komplett neu, auch weil wir unseren Körper behalten können!!!!!!!!!

Monroe reiste bis in das Jahr 3050, wo die Welt wieder sauber war. In der damals bereits existierende Zukunft haben die Menschen keinen fixen eigenen Körper, sondern suchen sich nach belieben einen Körper, der gruppenweise „herumliegenden“ und geschützten körperlichen Hüllen. Laut meinen eigenen Erfahrungen, was mir gezeigt wurde, müsste es allerdings so sein, dass wir unseren Körper transformieren und nicht als Leichen in die Erde geben.

Niemals ist die Zukunft festgeschrieben, wenn Morde im Jahr 3050 eine gesunde reine Erde mit all ihren Pflanzen und einer gesunden Tierwelt fand, so will ich persönlich gerne daran glauben, wie sich die menschliche Entwicklung aber auf der Erde gestalten wird, kann ganz anderes sein, jedenfalls nach dem was mir an Einblicken gestattet wurde, doch auch das MUSS NICHT zutreffen. Im absoluten JETZT verändern wir sowohl die Zukunft, als auch die Vergangenheit. Die Schöpfergötter gemeinsam bestimmen den Weg in jedem Augenblick neu!!!

AnNijaTbé am 18-11-2012

Bob Monroe’s first Out-of-Body Experience (OBE) – 8 Videos

Videoserie mit Original-Videos mit Robert Monoroe und dem Institut – ca. 30 Videos

Bob Monroe’s first Out-of-Body Experience (OBE)

—————————————————————————————————————————————————-

Nahtoderfahrungen sind ebenfalls außerkörperliche Erfahrungen

—————————————————————————————————————————————————-

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare

  1. Danke für dir tollen, informativen Beiträge.
    Nun, ich möchte mich nur kurz zu Robert Monroe äussern.
    Ich habe seine drei Bücher nicht nur einmal gelesen,
    da ich selber ausserkörperliche Erfahrungen mache und diese mir
    diesbezüglich eine grosse Hilfe waren.
    In einem seiner Bücher, ich weiss jetzt nicht welches,
    schreibt er über ausserirdische Besucher, die mit ihren Raumschiffen die
    Erde besuchen. Dann schreibt er über ein Ereigniss, wo unzählige Lichtwesen
    sich um die Erde positionieren um auf ein Ereigniss, das seit längerem ansteht
    zu erwarten. Und damals in seiner Zeit sprach glaube ich noch niemand, so wie jetzt
    vom Aufstieg der Erde. Und er schrieb auch mit welcher Freude diese Wesen dieses
    grosse noch nie dagewesenen Ereigniss erwarten.
    Da Robert für mich ansolut glaubwürdig ist, zweifle ich in keinster Weise an diesen
    Aussagen. Ich kenne mittlerweile sehr viele Menschen, die wie ich telaphatischen Kontakt zu
    unseren Sternengeschwistern haben. Ich möchte hiermit jeden Menschen bitten,
    ihre alten Glaubensdogmen abzulegen und sich für die neuen Energien zu öffnen um nicht eines Tages den grössten Kulturschock zu erleben.
    In diesem Sinne in Liebe zu euch und allem was ist.
    Sosi’ ta

    Liken

    Antwort
    • Hallo Sosi’ta,
      Danke für deinen Kommentar!
      Ich heiße dich herzlich Willkommen auf w3000.
      Wolltest du, dass ich diesen Kommentar wieder lösche?
      Mir gefällt was du schreibst und ich würde ihn nicht löschen wollen!
      lg
      AnNijaTbé

      Liken

      Antwort
  2. Ceth

     /  10. August 2013

    Das Remote Viewing (siehe auch: CIA Projekt mit Ingo Swan) wurde aus den Daten der alten OT-Techniken von Hubbard entwickelt. Diese alten Techniken werden leider heute nur noch in verfälschter und unvollständiger Form geliefert. Wahrscheinlich existieren sie nicht einmal mehr vollständig in Originalform.

    Liken

    Antwort
    • Danke Ceth,
      das ist sehr interessant!
      Hubbards Arbeit wurde ja bereits in den 60er Jahren vom CIA übernommen.
      Ich kann mir gut vorstellen, dass das Monroe Institut seine Grundlagen aufgenommen hat – wurden dort doch die ersten Agenten für Remote Viewing ausgebildet!
      Leider ist es wahr – alle Original-Bücher von Hubbard wurden verändert – das was heute weitergegben wird kann daher nicht mehr als die Arbeit Hubbards angesehen werden.
      Das Reinigungsprogramm ist möglicherweise noch original?! – Jedefalls ist es wirklich zu empfehlen!

      Herzlich Willkommen auf w3000
      und liebe Grüße
      AnNijaTbé

      Liken

      Antwort
      • Ceth

         /  15. August 2013

        Danke für Dein Herzlich Willkommen…. 🙂

        hier noch Nachtrag zu meinem Kommentar. Es existieren internationale Bemühungen, die Originalarbeiten von Hubbard wieder herzustellen und das sogar mit sehr guten Erfolgen.
        Dummerweise machte und macht der heutige Leader der Co$ immer den gleichen Fehler. Er feuert die Mitglieder, welche die Technologien im Original anwenden wollen. Dadurch verliert er die Kontrolle. Jene gefeuerten Leute haben mit der oben beschriebenen Arbeit begonnen.
        Mich persönlich interessiert das alles sehr. Aus gutem Grund, denn wir sind ALLE ohne Ausnahme eine spirituelle Entität. Und ich hoffe, dass immer mehr Menschen dies über sich selbst erkennen und lernen, entsprechend zu handeln.
        Übrigens, von Monroe hatte ich in den 70er Jahre ein Buch gelesen. Leider weiß ich nicht mehr den Titel, aber Teile des Inhaltes sind mir noch in Erinnerung geblieben. Es war eine faszinierende Lektüre und die 70er waren auch eine aufregende Zeit für mich. Ich hatte Wahrnehmungen, welche keineswegs Halluzinationen waren, sondern sehr, sehr real… 🙂

        Liken

        Antwort
        • Danke Ceth,
          ich weiß um die Bemühungen, die original Unterlagen von Hubbard wieder herzustellen, von diesbezüglichen Erfolgen lese ich erstmal von dir jetzt.
          Monroe hat nur drei Bücher geschrieben, im ersten Buch ging es darum, wie es dazu kam, dass er aus dem Körper ausstieg. In den Videos erzählt er immer wieder die gleoiche Geschichte, wie er einen Mann neben seiner Frau im Bett sieht und erst als er genau hinsah, entdeckte er, dass er es selber war – dies ist eine Geschichte aus dem ersten Buch. Ich fand das erste Buch nicht so interessant wie die beiden folgenden – die ich wärmsten empfehlen möchte. Wer allerdings noch niemals irgendetwas mit Außerkörperlichkeit am Hut hatte sollte auch das erste Buch lesen „der Mann mit den zwei Körpern“.
          lg AnNijaTbé

          Liken

          Antwort
  1. Die Kraft der Gedanken – Telepathie und Remote-Viewing « Wissenschaft3000 ~ science3000

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: