Vergiftete Geschenke: Wie die EU Afrika in die Armut treibt

Danke Herta, das ist eine sehr wichtige Aufklärung und sie zeigt auf, dass Geld auch Verderben bringt! Die Afrikaner in Europa haben Sehnsucht nach zuhause und können nicht zurück, weil die EU nicht nur Europa umbringt, sondern auch Afrika!

Veröffentlicht am 22.08.2012 von

– Für mehr Informationen, Dokus, Berichte bitte auf unserem Kanal vorbeischauen !

Wer im Senegal einkauft, findet auf den Märkten kaum einheimisches Obst und Gemüse: Die Tomaten kommen aus Italien, die Kartoffeln und Zwiebeln aus Holland. In den Geschäften ist es ähnlich: Dort steht Trockenmilch, importiert aus Europa. In Afrika, wo 85 Prozent der Bevölkerung von der Landwirtschaft und Viehzucht leben, können lokale Milchproduzenten ihre Milch nicht mehr verkaufen, weil die importierte Trockenmilch erheblich billiger ist. Der Grund liegt in der Subventionspolitik der EU. Auch die Fischer Afrikas leiden darunter. Einst fuhren sie hinaus aufs Meer und kamen zurück mit reicher Beute. Doch heute gibt es kaum noch etwas zu fangen. Die Gewässer vor Mauretanien und dem Senegal sind leergefischt — von großen Fabrikschiffen, die von Europa, Russland oder Japan aus in See stechen. Die Rechte, vor ihren Küsten zu fischen, wurden den armen afrikanischen Ländern abgekauft — von der Europäischen Gemeinschaft. Weil senegalesische Fischer kaum noch Geld mit der Fischerei verdienen können, rüsten viele ihre Boote um und vermieten sie an Menschenhändler, die Flüchtlinge aus Westafrika auf die Kanarischen Inseln schleusen. Die Bilder sind bekannt. Wer Glück hat, überlebt den Höllentrip. Wer noch mehr Glück hat, kriegt einen spanischen Pass. Und wer das vollkommene Glück hat, findet einen Job. Zum Beispiel als Matrose. Auf einem spanischen Fabrikschiff, das vor der Küste Westafrikas fischt.

Hinterlasse einen Kommentar

Ein Kommentar

  1. Senatssekretär Freistaat Danzig

     /  23. Januar 2016

    Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt und kommentierte:

    EBOLA in den USA patentiert und Psychiatrie anerkannte Kriegslist und garantiert auch Mißbrauch, da ohne Besucher und deren Menschenrechte zu beachten Eingewiesene auch mißhandelt werden mit Psychopharmaka und anderen giftstoffen, siehe Giftliste in der Medikamententabelle und vorangegangener Literatur, siehe auch Deutsche Medizin, die sich das Wissen der Völker teilt und ganz andere Heilmethoden hat! Und was gilt schon in einem beetzt gehaltendem Lande, wie das auch ohne Grenzen zu bezeichnen fast ausschlielich BRD und DDR – Gebiet als Konzentrationslager umfaßt, während Italien, Spanien, und andere Länder, wie auch Österreich und Niederlande, sogar Frankreich die Werte der Deutschen lebten und auch förderten! Schande über alle Seelenverbrechen und Menschenschinder!

    Gefällt mir

    Antwort

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: