Warnung an alle Bürger – Mikrochips ein Mittel für Betrug und Diebstahl

Schutz vor negativen Auswirkungen – alle Lebewesen sind beschützt überall

71931

Danke Swetlana, das sind wichtige Mitteilungen!!!

!!! Eine Warnung an „Alle Bürger“ !!!

Derzeit werden an vielen Orten … an Tankstellen oder auf Parkplätzen angeblich kostenlos Schlüsselanhänger, kleine Schmucksachen für das Auto angeboten!

Nehmt diese Artikel nicht an!!! Es ist ein Chip darin verarbeitet. Kriminelle Typen verfolgen Euch vom Tanken bis nach Hause, um so auf diese Weise feststellen zu können, wann Ihr zu Hause seid oder nicht. Wenn Ihr dann abwesend seid, werden sie die Gelegenheit nutzen und einbrechen!

Nach Angaben der Polizei ist diese Art und Weise das Werk von Rumänischen Kriminellen!

Eine neue Art von Kriminalität. Die Polizei in Holland hat „Alle“ Bürger vor diesen Betrügern gewarnt! 

Bitte informiert auch Ihr, Eure Freunde und Bekannten!

Mit freundlichen Grüßen
Jürgen Bauer

Zentrale Polizeidirektion
Dez. 43.4 / IT-Logistik / Block M
Tannenbergallee 11
30163 Hannover
Tel.: 0511-9695-7409
FAX: 0511-9695-7943 

*******************************

Neue Raubmasche!


Bitte weiterleiten an alle, die ihr kennt.


An einer Tankstelle tankte eine Frau ihr Auto, da wurde sie von einem Mann, als Maler bekleidet, angesprochen, ob er ihr helfen könne. Sie verneinte… Er bot ihr seine Visitenkarte an, falls sie mal einen Maler bräuchte.

Nach einem hin und her, um ihn loszuwerden, nahm sie die Visitenkarte an und der dubiose Herr stieg in ein Auto ein, das von einem zweiten Mann gelenkt wurde, und sie fuhren davon. Nachdem sie losfuhr, fühlte sie sich immer berauschter und hatte Mühe zu atmen. Sie öffnete das Fenster und bemerkte gleichzeitig, dass dieser komische Geruch von ihrer Hand stammt, mit der sie die Visitenkarte entgegen nahm!! Die 2 Männer verfolgten sie. Da es ihr sichtlich immer schlechter ging, fuhr sie auf den nächsten Parkplatz, stoppte, begann wie wild zu hupen und schrie um Hilfe. Die 2 Verfolger flüchteten, ihr ging es aber immer schlechter.


DIE VISITENKARTE WURDE IN EINE FLÜSSIGE DROGE GETRÄNKT, die BURUNDANGA heißt sie wird von Kriminellen verwendet, um Leute zu berauben oder zu vergewaltigen!!!

Diese Droge kann über die verschiedensten Arten an jeden übertragen werden und somit diese Person außer Gefecht setzen. Diese Substanz ist viel schädlicher und wirksamer als jegliche ursprüngliche Drogen oder Schlafmittel. Also, nehmt keine Visitenkarten oder ähnliches von Wildfremden an!!!!


Ähnliche Maschen:

Sie werfen eine Visitenkarte in den Briefkasten und warten im Auto bis jemand reintappt und dann schlagen sie zu!!! – Andere Möglichkeit sind die Typen, die einem angeblich das Auto abkaufen wollen und einem die VISITENKARTE an der Scheibe der Fahrerseite befestigen!!!

SEID VORSICHTIG und warnt so viel Leute wie möglich!!!

PHK Wolfgang Schmitz

Leiter Ermittlungsdienst Bundespolizeiinspektion Dortmund

Postfach 100633/44006
Dortmund
Tel.: 0231/562247-20
Offenlegung nach §14

StA Lessing
Staatsanwaltschaft
Deinhardpassage 1
56068 Koblenz
0261-1307-30663

Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare

  1. Es geschieht Euch Recht. Ihr wolltet den EU Beitritt der Türkei mit allen mittlen verhindern und zeitgleich Rumänien und Bulgarien in höchsten Tönen dafür gelobt. Es geschieht Euch recht. Da habt Ihr Eure EU „Mitbürger“. Bin seit 30 Jahren hier in D und habe mehr in die Staatskasse eingezahlt als alle Eure „EU Mitbürger“ zusammen ( wüsste gerne nur wann und wo dies gemacht haben wollen). Behaltet Eure Rumänische und Bulgarische Zigeuner. Die sorgen schon für “ Hochkonjuktur“..auf dem Strassenstrich in den Spielotheken, an den Tankstellen und in der Fussgängerzone wo diese jede Gelegenheit nutzen um einen die Geldbörse rauszufingern. Nach 50 Jahren macht plötzlich der Türke “ das Land kaputt“ mit seiner selbstständigen Erwerbstätigkeit aus der er fleissig in die Staatskasse einzahlt. Jetzt habt eine eine wahre “ Bereicherung“ mal anders wie das in Eurem rechtspopulistischen Jargon heisst. Wohl an der Geert Wilders Baumschule gelernt. Es geschieht Euch recht nur ein kleiner Ausdruck einer Genugtuung meinerseits. Ich bin bereit am Sturz der türkischen Regierung mitzumachen sollte diese Euren Drecks EU beitreten. Wir wollen Euch nicht so wie Ihr uns 50 Jahrelang uns stets gesagt habt das wir hier nicht erwünscht sind. Ich und meine Familie wandern in 3 Monaten nach 50 Jahren aus. Aufnimer wiedersehen ihr populistisches Dreckshaufen. Macht Euren Urlaub in Rumänien oder Bulgarien bei Euren “ Brüdern“ und pflegt weiter Eure verlogene “ christlich- jüdische Leitkultur“ der Geert Wilders Baumschule und Euren sarrazinösen Wahnvorstellungen entnommen den Begriff. Jammert nicht gebt ihnen unsere Arbeitsplätze. Sind genug welche freigeworden und es werden mehr. Nur kleines Problem: dieses Pack ist das Arbeiten nicht gewöhnt. Es lebt lieber vom Lug und Betrug statt zu arbeiten. Viel Spass mit Euren EU “ Mitbürgern“. Ach ja und nimmt Eure Soldateska aus der Türkei ich habe Euch nicht dorthin bestellt wenn dieser Hurrenbock Erdogan es so eingefedelt hat den dürft ihr gerne samt der Soldateska mitnehmen. Den Drecksack braucht die Türkei nicht. Es ist beschämend wie tief ihr gesunken seid. Es gab ne Zeit wo ich diesem deutschen Land gegenüber ein viel grösserer Patriot war als der Deutsche selbst. Ich habe das Land abgöttisch geliebt und seine Menschen darin. Das habt ihr mit Euren permanenten und perfiden Hetze gegen uns in mir getötet. Jetzt empfinde ich für Euch nur noch Verachtung weil ihr Euch die Feinde der Menscheit als “ Freunde“ nemmt die sich damit öffentlich brüsten ihre Nukleare Raketen seien auf Rom und Berlin gerichtet. Deutschland, so tief bist du gesunken??? Ohne mich. Behaltet “ Eure Freunde“ und klopf nicht an der türkischen Tür wenn dein Freund dir ( wenn er dich nicht mehr braucht) das Messer unter der Kehle hält. MfG: ein ehemaliger Patriot des einst wunderschönen deutschen Landes.

    Gefällt mir

    Antworten
    • Hallo Altair,
      deine brüske Art dich verständlich zu machen ist nicht der Ton, der auf dieser Seite gewünscht wird. Dein Anliegen ist verständlich und auch berechtigt, aber siehst du auch die andere Seite? Erkennst du auch die Manipulation beider Seiten?

      Man hetzt die Völker aufeinander, damit genau das passiert, was jetzt der Fall ist. Das musst du verstehen lernen. Es sind nicht die Deutschen, die sich daneben benehmen. Willst du es einem Volk krumm nehmen, wenn es zunehmend übervölkert wird und diese Übervölkerung auch noch selber bezahlen soll.
      Wenn du einer von jenen bist, die ordentlich arbeiten, dann gilt das jedenfalls nicht für die Mehrheit der Einwanderer. In diesem Fall solltest du erst recht die Deutschen verstehen, denn du bist ein Deutscher – oder doch nicht? Aber von deiner Arbeit leben ebenfalls all jene, die gar nichts fürs Allgemeine beitragen, wie die gesamte EU samt deren manipulierten Einwanderern in die EU-Länder!

      Wieso fühlst du dich plötzlich als Türke und meinst einst ein patriotischer Deutscher gewesen zu sein, wenn du doch im Herzen dennoch Türke geblieben bist, wie praktisch alle Türken! Sicherlich sprichst du privat türkisch auch wenn Deutsche dabei sind und isst türkische Kost – oder???

      So machen es doch alle Türken – dann wundern sie sich, wenn sie nicht beliebt sind, weil sie sich nicht anpassen WOLLEN. Warum soll man sich diese Respektlosigkeit auf dauer bieten lassen?

      Viele sind hier in den nördlichen europäischen Ländern, ohne je selber einen Cent verdient zu haben, sie lügen was das Alter anbelangt, weil sie oftmals keine Geburtsurkunden haben, um sogar auch Kinderbeihilfe bis zum 20 Lebensjahr zu beziehen usw… schmarotzen wo es nur geht! Das alles können jedenfalls weder die Deutschen noch Österreicher, noch Schweizer etc. für sich selber beanspruchen.

      Willst du es einem Volk verdenken, dass es sich wehrt, weil es ungerecht behandelt wird?

      Und ja du hast Recht, es ist die EU, die treibende Kraft, doch dahinter steckt die USA als treibende Kraft für all diesen Unsinn auf der Erde.

      Ich gebe dir vollkommen Recht, man kann es nicht für GUT heißen, Mitglied in der EU zu sein.

      Doch wer wurde schon gefragt, ob sie das haben wollen, die Deutschen jedenfalls nicht und genau das machst du ihnen dennoch zum Vorwurf!!!!!!!!!!! Ist das nicht echt blöd?

      Also du EX-Patriot, wenn du was Gutes tun willst, gehe zurück in dein Land und rette es mit deiner ganzen Familie WIRKLICH vor der EU!

      Lg AnNijaTbé

      Gefällt mir

      Antworten
      • Liebe AnNija, danke ersteinmal für deine Antwort. Denoch willst du wissen wie es sein kann ich als Türke ein Patriot des deutschen Landes gewesen zu sein wo ich ( nach deiner Vorstellung) selbst auf “ türkisch atme“. Ich soll mich „anpassen“. Wie siehts denn diese „Anpassung“ für dich aus ( schon bei dem Begriff bekomme ich langsam Hautausschlag)??? Ich habe stetig gearbeitet habe mich immer zum deutschen GG bekannt und stand immer dahinter. Bin nicht einmal ( glaube es oder lasse es) in den 30 Jahren hier schwarz gefahren geschweige den dass ich mit dem Gesetz oder seiner Vetreter in Konflikt geraten war. Ich war zu meinen deutschen Mitmenschen stets höfflich und zuvorkommend habe mich immer hinter den schwächeren gestellt. Seit dem 2001 ( die Inszenierung der “ Attentate“ auf WTC) war ich plötzlich für diese deutsche Mitmenschen ein “ potenzieller Terrorist“ ein “ türkischer Mullah“ ( ne is klar mit Drachentattoo auf dem Rücken das ist sehr “ islamistisch“) ein “ Frauenunterdrücker“ und alles was das rechtspopulistische “ Gremium“ sich hat einfallen lassen. Ich war Deutscher hab mich nur wieder ausbürgern lassen. Dieses Klichee bedient ihr ( vlt. Du persönlich nicht) mit der grössten Mehrheit tendenz steigend. Seit dem Sarrazin ist die Lage hier für mich und meiner Familie unerträglich geworden. Plötzlich soll er Recht gehabt haben. In wie fern denn? Dass “ muslimische Gene“ den “ christlichen“ “ hinterherhinken“? Hatte dieses Land sowas vor 70 Jahren schon mal? Früher war der Jud an allem schuld jetzt ist man auf neuen Geschmack gekommen und hat den Juden von damals mit dem Moslem oder Türken ( wie mans nimmt) eingetauscht? Fallen da einem nicht verblüffende Parallelen auf? Wusstest du dass du mit einem muslimisch klingelndem Namen 10 mal mehr Bewerbungen schreiben musst als mit irgendeinem anderen?? Du denkst ich lüge? Ich kann dir die Absagen meines Neffen gerne per Mail zukommen lassen. Bei den selben Arbeitgebern hat er sich wieder als “ Andre Levy“ beworben und siehe da die würden ihn “ gerne“ in einen Vorstellungsgespräch kennelernen. Meinst du die „Anpassung“ etwa? Du prangerst die “ Übervölkerung“ dieses Landes an. Sind wir wirklich dran schuld? Oder ist es eher so dass “ Idealistinen“ wie die Frau Alice Schwarzer ( für die übrigens selbst die Herrenkrawatte ein “ Phallus“ Symbol darstellt) die Frauen dazu ermutigt sich zu emanzipieren, mehr Karrieren statt Familienorientiert zu sein und so der Frau auch heute noch eintrichtert lesbisch oder homosexuell zu sein was ganz “ natürliches und normal“ sei? Ist es eher nicht ihr und ihren Gefolgsleuten zu verdanken dass diese mit ihren Floskeln dem Europäischen Mann den Knoten in sein “ bestes Stück“ gedreht haben und der EU Frau die Gebärmutter zugenäht haben?? Sind wir Türken echt daran Schuld dass wir auf solche Menschen wie die besagte Dame und Konsorten nicht hören? Wer hat Euch das Kinderkriegen denn untersagt? Der Türke oder der Moslem? Hat es überhaupt einer untersagt? Wenn ja dann müssen wir all die Jahren ein “ Sonderrecht“ genossen haben was mir aber sehr schwer zu glauben fällt angesicht der Tatsache mit den Bewerbungen. Immer diese Rede von der Anpassung? Ich habe Euch tausendfach in Bodrum, Bosporus, Ankara, Izmir wenn ihr dort im Urlaub seid erlebt. Würd ich mich so hier benehmen wir ihr im Urlaub dann wäre ich längst des Landes verwiesen. Also verschone mich bitte mit den Begriffen wie Anpassung o.ä. Es hat weder mit der besagten “ Anpassung“ zu tun noch mit irgendeiner ominösen Intergration wie ihr diese Floskel täglich benutzt sondern es geht schlicht weg um das neue Feindbild. Hier in D ist es immer noch zur Zeit der Türke in anderen EU Ländern ist mittlerweile nicht mehr der Türke oder der Araber sondern ganz allgemein der Muslim. Es ist bewiesen worden dass der Westen allgemein alle 30 -40 Jahren neue Feindbilder braucht um so seine Greueltaten zu vertuschen. Früher war es der Kommunist bis zum Berliner Mauerfall dann war es ein wenig still da ja die Feindbilder plötzlich ausgegangen waren und 2001 siehe da wir die bösen und der Westen Hosiana. Und Deutschland macht sa fleissig mit. Sei es die “ verteidigen sich in Afghanistan“ oder Bosnien, Kosovo, Kaschmir und Hindukusch, Irak das Land wird plötzlich von jedem besagten Land “ angegriffen“. Das wird mir bis heute ein Rätsel bleiben warum ausgerechnet das Land was ich einst abgöttisch liebte plötzlich vom Tag zum Tag mehr und mehr zum US und ProIsrael Zäpfchen verkommen ist und weiter verkommt. Statt auf die wirkliche Probleme hinzuweisen betreibt ihr Moslembashing. Das ist die Neumode jetzt wie in den guten alten Zeiten. Frühe konnte man Nazis ganz einfach an den Springerstiefeln Bomberjacker und der Glatze erkennen. Heute laufen sie mit gesträhnten Haaren mit Lackschuhen und feiner Zwirn herum. Arm ist das Land das keine Patrioten hat noch ärmer ist das Land das welche nie hatte. Wie ich bereits sagte ich komme Euer Forderung in weniger als drei Monaten nach nämlich das Land zu verlassen. Wann kommt ihr denn unserer nach die Türkei und andere muslimische Länder zu verlassen?? Wie sind hier friedlich nach EU und D gekommen ihr dagegen stets in Kriegsmontur und auf Panzern. Ich kann dir sagen wo in welchem muslimischen Land der deutsche Panzer steht. Kannst mir sagen wo ich und meine Landsleute hier unsere abgestellt haben?? Also jetzt kennst du meine Gründe. Alles was ich geschrieben habe bezieht sich nicht auf dich persönlich als Einzelperson aber es dürfte die überwiegende Mehrheit betreffen die als hörige Fifis besagter Länder gerne und mit Freude fungieren wenn der Türke oder allgemein der Muslim mit dem Leben bezahlt siehe NSU. Soviel von mir. MfG.

        Gefällt mir

        Antworten
        • Hallo Altair oder wie du sonst heißt…
          Zunächst freue ich mich, dass du deinen Umgangston diesmal freundlich gestaltet hast.
          Ich habe dir schriftlich die Hand zur Freundschaft gereicht, dass ist aber kein Grund dafür, dass du meinen Namen verunstaltest – ich bin nicht AnNija – sondern AnNijaTbé!!!!

          Wenn ich – und nun rede ich von mir – um dir zu sagen, was ich für richtig halte…

          Also wenn ich den Boden eines fremden Landes betrete, dann erlerne ich zuerst mal die Sprache und zwar so gut, dass man mich nicht für eine Ausländerin hält. Zweitens erlerne ich die fremden Sitten und Bräuche, sowie die andere Nahrung und werde mich benehmen, wie einer dieses Landes. So hielt ich es immer, wenn ich längere Zeit im Ausland war und ich bin niemals angeeckt, man hat mich für Ihresgleichen gehalten und ich habe viel gelernt, gelernt wie andere Nationen denken und fühlen, wie die andere Sprache Dinge anders benennt und daher ihnen eine gewisse andere Bedeutung gibt.

          Ich war in jedem Land aufgenommen und man bot mir überall an für immer dort zu bleiben, da ich aber im Herzen meine Heimat trug, obwohl ich mich gar nicht fremd bei den anderen Völkern fühlte, wollte ich wieder nachhause.

          Ich verstehe also deinen Patriotismus für Deutschland, der allerdings nur oberflächlich sein konnte, denn sonst würdest du dich ganz und gar in die Deutsche Kultur einfügen wollen und alles daran setzen, als Deutscher zu gelten, doch das tut ein Türke niemals.

          Ich kenne aber Auswanderer, der zweiten Generation und ein solcher scheinst du zu sein, die es als eine Beleidigung empfinden, wenn man sie als Deutschen bezeichnet, nur weil die Elter Deutsche sind oder waren.

          Das kann einem Türken, sogar dritter oder vierter Generation offenbar nicht passieren – auf seltsame Weise habt ihr offenbar ein Nationalbewusstsein, das stärker als alles andere ist.

          Ich habe einen besten Freund der Kurde ist, er wuchs ja als „Türke“ auf, er erzählte mir, wie es in der Türkei in der Schule zugeht:

          „Wir sind Türken, unsere Eltern sind Türken, unsere Großeltern sind Türken unsere Urgroßeltern waren Türken – wir sind und bleiben für immer und überall Türken für alle Zeiten“ ungefähr so, aber noch länger und deutlicher geistig programmierend, lautet das „Morgengebet“ in der Volksschule jeden Tag!

          Wenn man das weiß, weiß man, dass ein Türke sogar türkisch atmet, wie du es auszudrücken versuchtest.

          Das ist nur eine Darstellung einer Situation und keinerlei Vorwurf!
          Aber jetzt kommst…

          Türken sind ja nicht nur Türken, sie sind auch Muslime. Nicht nur, dass Türken ihre Sitten in die fremden Länder tragen, wollen sie auch diese zu ihrer Religion bekehren.

          Altair, wir haben genug unter der katholischen Kirche und Religion gelitten, haben die Aufklärung erfolgreich hinter uns gebracht und jetzt kommen da einige daher, die uns eine Religion aufschwatzen wollen, die NOCH SCHLIMMER ist, als die katholische war.

          Der Islam ist nicht nur eine Religion, sondern obendrein eine Eroberungsstrategie mit Tötungsaufforderungen der „Ungläubigen“!

          Kannst du dir ungefähr vorstellen, welche Beleidigung es für einen Christen oder Andersgläubigen ist, als Ungläubiger angesehen zu werden? Mit welchem Recht erlauben sich Muslime alle Nichtmuslime als Ungläubige zu bezeichnen, Das gleiche gilt für die Juden: Mit welchem Recht erlauben sich die Juden alle Nichtjuden, als Gojim (Tier) zu bezeichnen.

          Wollen wir Mensch auf dieser Welt im FRIEDEN miteinander auskommen – DARF und KANN es all das nicht geben – das muss doch verständlich sein. Für einen Juden sind die Türken auch nur Tiere, die man nach belieben abschlachten könnte – aber genau so ähnlich verhalten sich die Muslime gegenüber allen Nichtmuslimen…

          Wie soll es da jemals Frieden auf dieser Welt geben????????????????????????????????

          Kannst du dir weiters vorstellen, welch eine Erniedrigung es für eine Frau ist, verhüllt und wie eine Puppe von ihrem Mann durch die Gegend geschoben zu werden, das aber möglichst einen Schritt hinter dem Mann. Alleine als Frau das bei anderen anzusehen ist schon peinlich, man ist automatisch unangenehm berührt davon. Warum sollen wir uns ständig unangenehm berühren lassen, durch Sitten, die nicht unsrige sind und die wir auch nicht wollen?

          Ohne Frauen gäbe es auf diesem Globus keinen einzigen Mann – ist das auch einem Muslimen oder Juden oder Katholiken bewusst?

          Warum also, behandeln vor allem die Muslime heute die Frauen so niederträchtig?
          Die Antwort liegt auf der Hand, weil es der Islam so haben will, wenn gleich es keine Vorschrift zu Verhüllung darin gibt.

          Das war mal die Seite der Frau, die sich durch Türken in den nichtislamischen Ländern bedroht und verunglimpft fühlt.

          Nun kommt die andere Seite, welche politisch benutzt wird.

          Da im Islam niemals eine Unterordnung anderer Gesinnungen vorgesehen ist, sondern alles zu erobern, wo sich ein Muslime aufhält, sind Türken und Muslime allgemein ein ROTES TUCH für die gesamte aufgeklärte Welt!!!

          Laut Umfrage ist es ja sogar so, dass 99% aller Türken ÜBERHAUPT keinen Andersgläubigen als Nachbarn haben wollen – also was habt ihr in den nördlichen Nationalstaaten zu suchen??????????

          Die Antwort ist klar, ihr wollt unsere Länder usurpieren, sie ganz einnehmen!!!!!!!!!
          Warum sollten wir uns das gefallen lassen??????????????
          Es geht also um eine Eroberungsstrategie, die da verfolgt, aber inzwischen durchschaut wird…

          Durch diese Feindschaft schaffende Religion, die einen Religionsstaat, ein Kalifat zum Ziel hat, seid ihr alle für unsere Nationalstaaten anderer Gesinnung zur Bedrohung geworden und das wird politisch von jenen ausgenützt, die Zwist zwischen den Ländern schaffen wollen.

          Im Sinne von „wenn sich ZWEI streiten, freut sich der DRITTE“ – ein altes Sprichwort, das in unseren Tagen eine besondere Bedeutung bekommt. Man nennt das heut false falg Operationen!!!

          Du weißt und wir wissen, dass 9-11 nicht von Arabern oder Türken gemacht wurde, doch der einfache Bürger weiß das heute noch nicht, weil er glaubt, was im Fernsehen gesagt wird.

          Also geht die Rechnung auf, man wendet sich pauschal und zu Unrecht gegen die „Dunkelhäutigen“… aber nicht ganz zu Unrecht – denn es gibt viele andere Gründe, z.B. Eure Religion.
          Die säkularisierten Länder haben eine steinige Zeit hinter sich gebracht, diese wollen wir nicht NOCHMALS bekommen, durch erneute Fanatisierung, diesmal durch den Islam!!!!!!!!!!!!!!!!!

          Alle Religions-Gläubigen sind gleichsam Fanatiker – sie lassen nichts als nur ihre Religion gelten – alles andere ist Sünde, Hölle Verderbnis in deren Augen!!!

          Wen wundert es da, wenn der aufgeklärte Mensch GAR NCIHTS mit Religionen am Hut hat und seinen eigenen Glauben für sich privat behält!!!!!!!!!!!!!!!!!!

          Es gibt auf dieser Welt kaum einen Menschen, der nicht an etwas glaubt, meist nennt er es auch mit anderen Begriffen – meint aber GOTT – was immer auch der Einzelne darunter versteht.

          Es geht also keineswegs um zwischenmenschliche Angelegenheiten lieber Altair, sondern um Politik und Religion, beides wird für die sogenannte Neue Weltordnung (NWO) missbraucht, darunter leidet die gesamte Weltbevölkerung. Das sollte nach und nach auch den islamischen Völkern bewusst werden.

          Warum wohl wurde Barack Hussein Obama Präsident, weil er muslimisch erzogen wurde…  und weil er ein Schwarzer ist – er ist also der Richtige um alle gegeneinander auszutricksen, dachte man sich!!!

          Für Muslime gibt es nur den Weg zurück nachhause, oder die totale Integrierung, was auch eine Absage an den Islam bedeutet und eine Unterordnung der türkischen Sprache unter die Nationalsprachen!!!

          Kannst du dir, für dich selber vorstellen, dass du mit deiner Familie jemals so leben würdest können…
          Ich gebe dir die Antwort – NIEMALS – denn alleine dieser Gedanke ist für einen Türken bereits Verrat!!!

          Wenn die Türken aber glauben, dass sie unter sich bleiben können indem sie populistisch nach der Pfeife von NWO springen und eines Tages das nicht mehr wollen, dann geschieht, was im Irak geschah, in Afghanistan, in Ägypten, in Syrien u.s.w……

          Ich habe versucht dir, lieber Altair etwas näher zu bringen, was nichts mit Türken, Juden etc,,, zu tun hat, sondern mit der Strategie zu einer Neuen Weltordnung!!!

          Religionen und fanatische politische Richtungen sind meiner Meinung aber die wahre Verderbnis, das Böse, was die Völker, die Menschen entzweit und mache Länder daher dazu zwingt sich vor Indoktrinierungen zu schützen!

          Liebe Grüße
          AnNijaTbé

          Gefällt mir

          Antworten
  2. Danke für deinen populistischen Kommentar als Antwor AnNijaTbe ( hab so meine Zweifel dass das dein bürgelicher Name ist dahe versteh ich deine Aufregung nicht wenn man es versehentlich nicht richtig schreibt) ,

    Die Aussagen deines “ besten kurdischen Freundes“ soll ich jetzt als “ zuverlässige Quelle“ ansehen? Das ist nicht dein Ernst oder? Wo jedes Kleinkind weiss dass Kurden uns abgrundtief hassen. Daher kann von einer objektiven Aussage gar nicht die Rede sein. Somit fällt dein “ Argument“ von wegen “ Türke bis in aller Ewigkeit“ ins Wasser. In deinem letzten Kommentar musste ich üble rechtspopulistische Sätze feststellen die sonst von glühenden Islamhassern a la Ralph Giordano, Michael Mannheimer alias Kar Michael Merkle und Konsorten bei Ihren Brandreden , benutzt werden. Statt mir objektive Antwort wer dem westlichen Mann den Knoten da unten reingedreht hat, der westlichen Frau die Emazipation eingetrichtert hat und dem Westen das Gebäre der Kinder untersagt hat du haust völlig daneben und bedienst das rechtspopulistische Klichee was aber in Wirklichkeit ein kalter Kaffee ist. Was der Westen in islamischen Ländern mit Kriegsmontur insbesondere Deutschland zu suchen hat kommst du mir mit der “ Gründung des Kalifats“ in D an. Auf die Floskel drescht ihr seit dem 2001 und wo ist denn dieser ominöse “ Kalifat“? Nach 50 Jahren Aufenthalt in D , der Intergration , Bekenntniss zum GG kommst mir mit der “ Islamisierung“ an die scheinbar nur in Köpfen der Islamhassern stattfindet denen du dich zweifellos sngeschlossen hast. Ich wüsste nicht warum ich mich bzw.uns Euch gegenüber rechtfertigen müsste/n für etwas was wir nicht getan haben und nicht vorhaben. Warum denkst du ich muss Euch nach 30 Jahren Recheschaft ablegen für etwas was ich nie vorhatte geschweige denn es umgesetzt habe??? Damit ihr leichter weiter Menschen in ihrer Heimat bomben könnt wie neulich auf Anordnung von dem Schmierlappen zu Guttenberg in Afghanistan?? Was wäre denn wenn der türkische Verteidigungsminister anordnen würde Menschen in D auf dem Flohmarkt aus nem Jagdbomber mit ner Sidewinder Rakete überm Jordan zu pusten?? Die “ Empörun“ solcher “ Kritiker“ wäre nicht gross genug und die Titelseiten der Tageszeitungen insbesondere die “ Bild Zeitung“ deutschlands verblödungs Medium und Meinungseinprügler Nummer Eins, für die Überschrift “ Islamistischer Terror im christlichen Abendland“ , nicht lang and breit genug. Dir geht es nicht um die angebliche “ Islamisierung“ dir geht es darum mit dem Strom zu schwimmen deinem Kommentar nach zu Urteilen. Hast mir ebenfalls nicht gesntwortet wo ich oder andere Muslime hier in D und allgemein in Westen unsere Panzer abgestellt haben? Sind wir denn mit welchen hier gekemmen? Nein!!! Und ihr??? Aber sicher! Nun spottest du darüber und schreibst über iwelche “ Kalifatstaaten“ hier Scharia und weiss der Geier über was noch aber hübsch der Frage ausweichen. Kannst du mir sagen dafür dass ich während des 30 jährigen Aufenthaltes hier dem deutschen Volke den höchsten Respekt in jeder Hinsicht erwiesen habe und mir auf die hiessige Verfassung 5 mal am Tag die Hände blutig geschworen habe, was ich davon habe?? Nur Hass! Unbegründeten Hass! Weil ich nicht so bin wie ihr es gerne hättet?? Weil ich nicht arisch genug war? Also leb dein Leben und leben lassen. Ich kanns jedenfalls kaum erwarten dein Land aufnimmer wiedersehen zu verlassen. Da habt ihr ein super “ Türkenersatz“ die Eure “ Jüdisch Christliche Leitkultur“ “ aufrecht erhalten“ Eure „Mitbürger“ aus Rumänien und Bulgarien die das Land täglich mehr Kosten als die “ Türken Kanaken“ in 50 Jahren “ gekostet“ haben sollen. Nicht nur das sondern die schleppen Euch die ganzen Sippschaften noch an und “ verlangen“ das “ ihnen zustehendes Geld“ dass sie im Anschluss in der nächsten Spielothek verballern werden. Viel Spass mit Euren neuen “ Bewarern der Jüdisch- Christlichen Leitkultur“ die Euch seit der Aufnahme in der EU mehr nach unten gezogen haben als alles Asylbewerber zusammen in den vergangenen 50 Jahren. Spar dir deine rechtspopulistische Sätze als Antwort den ich werd mir garantiert nicht mehr durchlesen was der Geert Wilder oder Leo de Winter Baumschule entnommen wurde. Das war meine letzte Antwort und ich werde in Zukunft keine Zeit einer Person widmen die alles hasst was nicht in Ihr verzerrtes Bild passt. Ich bin dir keine Rechenschaft schuldig. Danke an dich und dein Land für ein grosses Nichts. In meiner zukünftigen Heimat werdet ihr niemals willkommen sein und jeden Westler dort werde ich als Eindringling und Parasiten ansehen. Bedankt Euch dafür bei Euch selbst und Euren Mentoren die Euch dazu angestiftet haben und es bis heute tun.

    Gefällt mir

    Antworten
    • Das ist keine ehrliche Antwort von dir, daher gehe ich nicht mehr darauf ein…
      Ich erkenne daraus auch, dass du meine Mühe in keiner Weise respektierst, sie nicht verstanden hast oder einfach nicht verstehen willst, wie ich das des öfteren schon erleben musste…
      Ich erkenne nicht die geringste Bemühung von deiner Seite, um irgendwie zu einem gemeinsamen Verständnis zu kommen….
      Mit Klischees habe ich nichts am Hut, also diskutiere ich nicht länger mit dir!
      Mit stereotypen Antworten auch nicht!
      Spare dir also bitte weitere Bemerkungen und fahr mit deiner ganzen Familie dahin, wo ihr zuhause seid und rette „dein“ Land vor der EU…
      Ich wünsche euch alles Gute dazu!

      Gefällt mir

      Antworten

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: