Der 17.023,70 Euro Sprung in der Schüssel

ÖBB zahlten für Schüssels Geburtstagsfest über 17.000 Euro

Abwicklung über Inserat in Festbroschüre nach Intervention von Reinhold Lopatka

Wien (OTS) – Das Nachrichtenmagazin NEWS berichtet in seiner am
Donnerstag erscheinenden Ausgabe, dass die ÖBB für das 60.
Geburtstagsfest des damaligen Kanzlers Wolfgang Schüssel 17.023,70
Euro bezahlt haben.

Die Zahlung erfolgte nach einem Schreiben des damaligen
ÖVP-Generals und heutigen Staatssekretärs Reinhold Lopatka an den
damaligen ÖBB-General Martin Huber. Lopatka bat Huber in diesem
Brief, das Projekt der Schüssel-Geburtstagsfeier zu unterstützen.
Abgewickelt sollte die Zahlung über ein einseitiges Inserat in der
Festbroschüre „Ein musikalischer Abend für Wolfgang Schüssel“ werden.
Für Fragen stünde der ÖVP-Direktor Michael Fischer, später eine der
Zentralfiguren in der Telekom-Affäre, zur Verfügung.

weiterlesen

~~~~~~

Hinterlasse einen Kommentar

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: