Wie man einen Terroristen macht

Florian Rötzer 17.09.2012

Wieder einmal wurde ein Jugendlicher in den USA vom FBI „geführt“, einen Terroranschlag mit einer gefakten Autobombe zu begehen, um dann zu sagen, man habe diesen erfolgreich verhindert

Während durch die gezielte Provokation mit dem Anti-Mohammed-Film in vielen muslimischen Ländern die vorhersagbare Reaktion von Fundamentalisten ausgelöst werden konnte und durch die sich bekämpfenden religiösen Extremisten Menschen getötet und verletzt werden, geht die heimische Anti-Terror-Bekämpfung weiter die ausgebahnten Wege. Es wurde viel Geld in Personal und Technik für die Anti-Terror-Programme investiert, daher müssen, so scheint es immer öfter, mögliche Home-Grown-Terroristen, wie sie auch bei uns mitunter genannt werden, von Polizei oder Geheimdiensten verführt und unterstützt werden, um sie dann unter Terrorverdacht zu verhaften. Die Sicherheitsbehörden haben ihre Bedeutung für die Sicherheit bewiesen.

weiterlesen

~

Kriege, Terror und Umsturz sind instrumentalisiert!

~

Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: