Am 12.9. ist es zu spät: Müssen wir die Euro-Rettung stoppen?

ARD – Günther Jauch

Im Namen des Volkes! Müssen wir die Euro-Rettung stoppen?

Natürlich müssen wir das, welch eine dumme Frage, wer will schon Geld retten? Nur jene die nicht verstehen, dass es immer NUR um den Menschen gehen kann, können solche dämlichen Fragen stellen!!!!!!!!!!!!!

An dem Punkt angekommen, wo Prof. Schachtschneider von offenem Rechtsbruch spricht, solch eine langweilige nichts sagende Diskussion zum heißesten Thema unserer Tage, das ist zum Kotzen echt wahr!

Bayerns Finanzminister Markus Söder schnitt man immer wieder das Wort ab, denn es könnte ja sein, dass er etwas nicht im Sinne von Political Correctness raus lässt, ganz zufällig!

Der Stern Journalist Hans Ulrich Jörges, sagt brav auf, was man ihm erlaubte zu sagen und dazu nickt er artig wie ein Volksschüler. Auch ist er sich nicht zu blöd, vollkommen unpassend und polemisch Markus Söder unter der Gürtellinie anzugreifen, was auch beim Publikum in keiner Weise gut ankommt.

Otmar Essing, Chefvolkswirt der EZB, was sollte der denn sagen, etwa; „Der Euro war das Dümmste was ich je in meinem Leben unterstütze“, niemals kann man das erwarten – oder J Dennoch hat er einen absolut klaren Durchblick, wie der Hase läuft, dass sich die Banken über den EZB freuen, er sagt es deutlich und erntet dazu Unmut. Er schiebt dem Bundesverfassungsgericht alle Verantwortung zu, indem er sich davon erwartet, dass dieses eine klare Begrenzung der Befugnisse und Handlungen des EZB festlegt. Die Banken sollen keine politischen Entscheidungen fällen, das müssen die Politiker und Verfassungsgerichte machen. Wie billig ist das denn? Sowohl die Politiker wie auch die Gerichte bekommen doch vorgesetzt, wie sie zu entscheiden haben.

Dass der ESM dennoch nicht mehr aufzuhalten ist, sagt er ebenso unverblümt! Das 67seitige Schriftstück zum ESM versteht sogar er nicht! Als Fazit erklärte er aber, dass Deutschland an dem Problem untergehen könnte und ganz offenbar ist er dennoch der, am meisten engagierte FÜR Deutschland.

Winfried Hassemer – seit 2008 Richter a.D. des Bundesverfassungsgerichts, will seinen Kollegen beim Entscheid zur ESM-Klage nichts einreden oder gar vorgeben J Das wäre denn doch vermessen – nicht wahr. Mit anderen Worten hätte er auch sagen können, jetzt da ich im Ruhestand bin, will ich weiterleben. Das schlechte Gewissen soll ihn begnadet begleiten J sein Land ist ihm echten Mut nicht wert!

Eine extrem feige Diskussion, bei der sich kaum einer zu Mut und aufrechter Haltung bekannte, um die Dinge wirklich beim Namen zu nennen. So feige wie die Diskutanten waren, war das Publikum dumm und applaudierte just da nicht, wo Jauch einen Volksentscheid ansprach und damit Frau Weizsäcker auf eine falsche Fährte, gegen die Beantwortung der vorauseilenden Fragestellung führte.

Frau von Weizsäcker, erklärte dann jedoch dass, sie sich Abstimmungen im Sinne der Demokratie wünschen würde, nachdem sie vorher den Volksentscheid verneinte. Der feine Unterschied zwischen Volksentscheid und Sachabstimmung ist allgemein nicht durchgedrungen und findet real auch gar nicht statt.

Beim Publikum ist diese Kernfrage zur Demokratie, durch Jauchs bewusste Unterbrechung von Frau Weizsäcker Ausführung zur Politik- oder Parteienverdrossenheit, völlig untergegangen. Man hätte bei beidem Volksentscheid und vermehrten Abstimmungen generell applaudieren müssen, was jedoch komplett ausblieb.

Also wieder NIX, was uns weiterhelfen könnte, in dieser Diskussion!

Jauch, du hast deine Arbeit sehr gut im Sinne des Vorhabens zur Versklavung gemacht. Das einzig Wichtige (das Volk abstimmen zu lassen) hast du dermaßen flach geredet, dass es in dieser langweiligsten aller Diskussionen, komplett unterging – bravo, das nenne ich gut geschult!

Eine Verfassungsänderung sollte JETZT auch nicht angerührt werden, um Gotteswillen nur ja nicht JETZT, irgendwann vielleicht, ja unbedingt, aber nicht jetzt.

Ist ja klar, dass eine Verfassungsänderung NUR JETZT Sinn machen würde, solange sich Deutschland noch rühren können, also liebe Mitmenschen lasst euch nicht blenden!

Keine Perspektiven kein Lösungsansatz – eine komplett sinnlose Diskussion!

Die europäischen Völker im unfreiwilligen EU-Herrschafts-Verbund, sollen bis zum letzten Cent am Hungertuch nagen und die Banken, die alle in privater Hand sind, auch Österreich hat keine Staatsbank mehr, sollen bis zum Erbrechen gestützt werden, genau so wie die Einwanderer, die nichts tun und vom „reichen“ Abendland leben.

Das ist wohl etwas polemisch ausgedrückt, zugegeben, aber dennoch nahe liegend. Diese öffentlichen Ereignisse sind nicht voneinander zu trennen, sie sind Teil eines großen Planes der absoluten Versklavung, allerdings auch der Ausländer und sicher nicht zuletzt!

Seht das doch bitte mal genau, inzwischen sind wird doch schon Sklaven, Sklaven von Ausländern und der privaten EU-Herrschaft, sowie der Banken-Elite – der City of London. Worauf warten wir eigentlich noch, bevor wir die Dinge TATsächlich selber in die Hand nehmen?

Republik ade – nichts als Schall und Rauch!

Freiheiten ade, da sie nicht gelebt werden!

Abstimmung zu Sachfragen – nie und nimmer – gab’s nur einmal in Österreich.

Es schmerzt mich diese Worte schreiben zu müssen, meine Enttäuschung ist groß.

Die Würfel sind gefallen, der ESM ist garantiert durch!

Der Österreichische Hochverräter und Bundespräsident hat bereits unterschrieben, das hätte er nicht, wenn der ESM noch wanken würde, als Bilderberger weiß er, wie diese Entscheidung ausfällt! Es ist nichts dem Zufall überlassen, da nützt auch dem Herrn Prof. Schachtschneider die Liebe zum Recht nichts. Es geht ja längst nicht mehr ums Recht, man hätte bereits viel früher, als der Lissabonnervertrag durchschaut war, zu massiven Maßnahmen greifen müssen, aber es war keiner da, der es tun wollte!

Alle Klagen gegen den Lissabonner-Vertrag wurden abgewunken, spätestens da war klar, dass man Europa einer Zwangsherrschaft unterordnete, welcher es egal ist was die Rechtsgelehrten und Völker dazu sagen. Notfalls erpresst man sie, wie Irland zu einem zweiten unrechtmäßigen Wahlgang. Die Iren hätten dazu NEIN sagen müssen und die Wahl boykottieren sollen, um ganz Europa zu retten, doch auch das konnten die nicht schaffen, so stark war der Druck, letztlich sogar direkt von Obama kommend!

Doch wir lernen – ich will die Zuversicht in die Völker nicht aufgeben, auch wenn ich grad kurz mal staunte über diese langweilige Diskussion zum heißesten politischen Thema dieser Tage.

Werde mich freuen, würde ich am Mittwoch Lügen gestraft!!!

mit grantigen Grüße

AnNijaTbé

~

UFO-Sichtungen im September 2012

UFO Sighting|Sept.8,2012|Buenas Aires

UFO Sighting|September 7,2012|Tokyo

FRESH Ufo Sighting | Sept. 7, 2012 | Hollywood,California.

UFO SIGHTING | September 7, 2012 | Bellevue Washington.

 

 

Streng Geheim – und doch kommt alles mal ans Licht

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

aktuelle Aktionen weltweit

Eindeutiger Beweis – das 9-11 Flugzeug war ein Hologramm

.

Castingshow – Jury und Publikum in Tränen – Irak – Uranbomben

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Halbwahheiten sind die größten Lügen – sehr empfehlenswerter zusammenfassender Artikel!

Das Wort am Sonntag von Olaf Thomas Opelt 09.09.2012

Anlage zu diesem Bericht:  Antwort Aigner

Hallo Deutsche, Leser und Nichtleser,

Im weltweiten Netz gibt es nach wie vor viele deutsche Seiten, die grobe Lügen , aber vor allem Halbwahrheiten (die größten Lügen) verbreiten.

So z. B. habe ich eine Seite [1] neu gefunden im Zuge der Freiheitsberaubung einer sogenannten Oberreichsanwältin.

Diese ausgebildete Reichssachverständige war auch ab und an bei einem Lehrgang dabei, den ich bei Bautzen gegeben habe, nachdem ich selbst einen von mir schon damals als sinnlos bezeichneten Lehrgang mit Abschluß als Reichrechtssachverständigen abgeschlossen hatte. Deshalb kann ich hier ganz klipp und klar sagen, daß mich dieser Lehrgang zwar auf meinen Pfad gebracht hat, aber viel Mühe und Arbeit abgenötigt hat, um von diesem Wirrwarr, der einem da in den Kopf gesetzt wurde, auf den richtigen Weg zu kommen. So ist u. a. auch auf dieser Seite an Informationen nur heranzukommen, wenn man sich anmeldet um zu erfahren was es mit der Ausbildung und allem anderen drum und dran auf sich hat.

Ich jedenfalls habe damals bei Ebel mächtig Federn (finanziell) gelassen.

Meine Lehrgänge, die ich abhielt, haben den Teilnehmern nichts weiter gekostet als das ich ihnen die Kosten für die Erstellung von Kopien der Gesetze, Proklamationen und Direktiven des Alliierten Kontrollrats einzueins abverlangt habe.

Selbst die Beihilfe für den Sprit, den ich verfuhr und der abgesprochen war, wurde teilweise erlassen.

Bedanken möchte ich mich hier jedoch bei Herrn Jan…, bei dem ich übernachten durfte und sehr gut verpflegt wurde.

Diesen Mann hat man in hinterhältigster Weise das Haus enteignet.

Als ich mich im vorigen Jahr bei Frau Oberreichsanwältin meldete und ihr zu verstehen gab, daß ich es geschafft hätte, mich gegen die Bande zu verteidigen gelernt habe, war nur eine freundliche Begrüßung und danach keinerlei weitere Reaktion seitens dieser Frau zu erfahren.

Wahrscheinlich ist auch die Bitte den anderen Geschädigten dies mitzuteilen nicht geschehen.

Nun aber genug Enttäuschung verbreitet, denn es gibt im Netz auch noch Seiten, wie z. B. Wissenschaft 3000, die vom Honigmann und bestimmt allen bekannt die von der Neuen Medizin des Dr. Hamer, die Wahrheiten schreiben, darstellen wie man sich wehren kann, wenn man nur ein wenig Eigenverantwortung zeigt.

Durch eine Rückmeldung aufgrund meiner Versendungen wurde mir jetzt die Seite

buendnis-fuer-gesunde-tiere [2] ans Herz gelegt.

Ich sah mir diese Seite an und wahrlich diese Seite ist es Wert näher unter die Lupe genommen zu werden. In ihr geht es letztlich nicht nur um den Tierschutz, den man im Zusammenhang mit dem Naturschutz sehen muß, sondern auch um den Menschenschutz, der in genau demselben Zusammenhang zu stellen ist.

Gut gegliedert, leicht öffnend ohne Anzumelden erfährt man hier Vieles, was man auf anderen Seiten nicht erfahren kann.

Besonders hat mich ein Video-Gespräch [3] über das Verbrechen des Impfens bewegt. Es wird klar gezeigt, wie z. B. das Gift Quecksilber im Gehirn wirkt , welch eine Unvernunft dazu gehört den Lehren Edward Jenners, Louis Pasteurs und Robert Kochs zu folgen, es wird aber auch aufgezeigt, daß der stärkste Krankheitserreger die Angst ist, die letztlich Herr Dr. Hamer in seinen menschheitsbefreienden Ausarbeitungen seiner Neuen Medizin ebenfalls an den Pranger stellt. Der Giftstoff Quecksilber wird dem Menschen aber nicht nur beim Impfen beigebracht, sondern steckt hauptsächlich in den Zahnfüllungen Amalgam.

Hierüber haben bereits Dr. Mutter und Dr. Klinghardt hervorragende Vorträge gehalten [4].

Das BRD-Krankheitsministerium vermeint, es wäre nicht möglich die Menschen vom Amalgam zu befreien, da es 7 Milliarden € Kosten verschlingen würde. Man geht sogar so weit, daß man aus Kostengründen dieses tödliche Gift, das in Schweden und Norwegen bereits verboten ist, den Menschen weiter in die Zähne preßt. Hat da aber der Nachfolger des unseligen Röslers der ebenso schlimme Bahr nicht vermeldet, daß die Krankenkassen 21,9 Mrd. € Überschuß eingefahren hätten. Wäre die Amalgambefreiung des Deutschen Volks 1/3 dieses Überschusses, aber man arbeitet ja nicht zum Wohle des Deutschen Volkes, sondern man läßt die überschüssigen Millionen lieber getarnt durch die tödlichen Chemotherapien und die sogenannten Chemiestreifen am Himmel über die Deutsche Bank in die Taschen der Hochfinanz versinken.

Ja, die Chemiestreifen, gespickt mit Schwermetallen, Aluminiumoxid, Barium u. a.

Der Deutschlandfunk (DLF) [5] läßt verlauten, daß es inzwischen in Deutschland jährlich 300000 Demenzneuerkrankungen gibt.

Demenz ist einfach gesagt, eine fortschreitende Gehirnzerstörung.

Hat man diese Zerstörung früher durch das Schwermetall Quecksilber erfahren, so werden die hohen Zahlen der Neuerkrankungen auf die Nanopartikel des Aluminiumoxids und des Bariums, die tagtäglich im Luftraum versprüht werden, zurückzuführen sein. Hat man mit AIDS und EBOLA und der Chemotherapie (mit dieser bis zu 200000 Tote jährlich in Deutschland) es noch nicht geschafft genug Menschen auszurotten, so kann man damit rechnen, daß nun noch 300000 jährlich durch die Gehirnzerstörung dazukommen.

Bevor aber ein Chemotherapierter, ein Demenzkranker, AIDS- oder Ebola-Infizierter stirbt, kann man noch richtig Geld daran verdienen. Inzwischen fließt durch die Betreuung und Pflege mehr Geld in die Taschen der Hochfinanz als durch die Chemotherapie. Es lohnt sich also für die Rothschild-& Rockefeller-Clans zu morden.

Da es aber mit diesen Methoden noch einige Zeit dauern kann, bis die Menschheit auf die geplanten 500 Millionen „Stück“ , die man dann noch als Sklaven braucht (siehe Georgia-Guidestone) verringert sind, benötigt man zwischendurch noch das Oel, andere Rohstoffe als auch das saubere Wasser um auch damit noch Geld zu verdienen.

Schaut man nun weiter auf der Seite http://buendnis-fuer-gesunde-tiere.jimdo.com/ kommt eine Seite [6] auf der es um den Angriff auf das Leben einer Frau an der Universitätsklinik in Freiburg geht. Jeder sollte sich hier einmal selbst hineinlesen um zu verstehen, worum es darin geht und wie lange diese Frau schon um ihr nacktes Leben kämpft.

Die Universitätsklinik Freiburg – ist das nicht die Uni, die die Neue Medizin des Herrn Dr. Hamer verteufelt? Lese man die verzweifelten Hilferufe [7] einer von der Universitätsklinik Freiburg einer zum Tode geweihten Frau, dann versucht bitte Euren Zorn zu bremsen, damit er nicht die Vernunft zerstört, so wie es mir ging, als ich diese Hilferufe gehört habe.

Jetzt sind wir ständig auf der Seite eines Tierschutzbündnisses, aber wie ich oben schon schrieb, gehört der Natur-, der Tier- und der Menschenschutz zu einer Einheit. Aber nun weiter, es geht auf der Seite auch noch um Tierschutz[8].

Nach der Einführung auf diesem Abschnitt der Seite, findet man weitere Links und einen in dem es um die Abschlachtung eines Rinderbestandes geht. Hatte man das nicht Anfang der 90er Jahre als man ganze Rinderherden „keulte“ (so nennt man das Abschlachten). Einzelne Rinder, die man in den Medien vorführte, hatten BSE, ähnlich der Kreutzfeld-Jacob-Krankheit beim Menschen.

Aber es waren Einzelne und man keulte ganze Herden.

Was ist BSE, eine gehirnzerstörende Krankheit. Waren es schon damals Versuche um bestmögliche Techniken zu finden, dem Menschen das Gehirn (Demenz) zu zerstören?

Und schon sind wir wieder im sechseckigen Kreis zum Menschen zurückgekommen.

Die Verbraucherschutzministerin des BRD-Regimes war auch schon beim EHEC -Keim am Wirken, an dem angeblich im Sommer 2011 53 Menschen starben (ein jedes Menschenleben ist zu bedauern). Aber was sind 53 EHEC -Tote im Jahr gegen 200000 Krebstote und 300000 Demenztote im Jahr?

Vom EHEC – Keim, dem die Vogelgrippe voran ging, ging es zu Dioxin in der Tiernahrung und im übermäßigen Antibiotika, die den Tieren verabreicht wurden und werden. Aigner ließ ohne rot zu werden verlauten, daß es respektive Gesetze dagegen geben werde. Nun klingt respektiv ja eigentlich ganz schön knallhart und es macht den Eindruck als wenn da Jemand ernsthaft etwas meint. Was aber heißt respektiv, es heißt „jeweilig“, aber bis dato gab es nicht ein „jeweiliges“ Gesetz gegen das Dioxin im Futter oder auch die Verabreichung übermäßiger Antibiotika an Tiere.

Warum brauchen Tiere übermäßig viele Antibiotika?

Weil sie völlig widernatürlich auf engstem Raum gehalten werden, überzüchtet sind und mit Futter gefüttert werden, das ebenfalls widernatürlich erzeugt wird. Widernatürliches Futter (z. B. Soja) auf Flächen des gerodeten Regenwaldes, genverändert damit es Monsantogifte übersteht und, und, und. Dieser Kreisel dreht und dreht und dreht bis man den Verbrecher die Peitsche aus der Hand nimmt, mit der er den Kreisel antreibt.

Der Kreisel wird auch über das Vermögen der Menschen getrieben und mit seiner scharfen Spitze zerstört er dieses.

Viele, Viele, Viele haben über den Euroschutzschirm ESM geschrieben. Meistens aber weitergeleitet ohne zu verstehen, was wirklich in den Texten stand.

Wie aber auch soll der ganz normale Mensch den verdrehten Dreck, den sich die heimatlosen Zionisten ausdenken, verstehen und dabei nicht durcheinander kommen. Tut es doch nicht einmal Frau Aigner, die im (Zionisten)Schutzministerium sitzt, selbst. So ließ sie einen in meinem Verteiler stehenden Menschen eine Antwort (siehe Anhang/ Name von mir geixt) zukommen.

Auf keinen Fall hat sie dieses selbst geschrieben, sondern es waren Schriftgelehrte der Pharisäer, die ihr zur Seite gestellt sind. Auch Frau Aigner ist es Wesen ohne Elternhaus. Was steckt in so einem Wesen? Eine seelenzerstörende Erziehung, die das Wesen zu einer zwiegespaltenen Gestalt macht. Und so gibt er derer mehrere, wie z. B. den Geisler, den Schachtschneider, aber auch den von Arnim. Von dem ich mir erst gerade jetzt wieder ein Buch („Vom schönen Schein der Demokratie“ aus dem Jahr 2000) vereinnahmt habe. Wenn man kein festes Grundwissen hat, wird man über die Ausführungen dieses Herren jubeln und finden, daß man ja nichts mehr machen braucht, weil dieser Professor ja eigentlich die Wahrheit sagt.

Aber wieder ist es nicht die Wahrheit, sondern die Halbwahrheit, wird die Wahrheit gespickt mit Schlußfolgerungen, die in keiner Weise die tatsächliche gültige Rechtslage aufzeigt, sondern im Gegenteil die Europäische Union, zwar auch hier wieder verdeckt, verherrlicht.

Man geht also vor das 3 x G und klagt auf unsinnige Weise bar jeglicher praktischer Vernunft und moralischem Gesetz den abhängigen Richtern sein Leid und wird von denen über das Köpfchen gestreichelt und bekommt leise gesäuselt, es wird schon nicht so schlimm werden. Das 3 x G (Bundesverfassungsgericht) hat 1951 festgestellt:

„Ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts würde vielmehr nur für den vom Grundgesetz zeitlich und sachlich beherrschten Raum wirken.“

Und genau dieser Raum ist seit dem 18.07.1990 nicht mehr vorhanden. Somit ein

3 x G ein Ausnahmegericht und seine Richter von der Parteiendiktatur in ihre Pfründe sichernden Stellen gehievten gewissenlosen Majonetten.

Fazit:

Wie heißt es in dem Buch von Yoda „Ein medizinischer Insider packt aus“ :

„…Daß Angst und Geld jedoch Zwillinge sind und daß dieses System

auch, oder sollte ich besser sagen, vor allem außerhalb der

Medizin funktioniert, war mir nicht bewußt, bis ich eines Tages

Timothy Balden kennenlernte…

….Wie bringt man Menschen dazu, etwas zu tun, das sie weder

tun wollen noch für gut befinden?“….

…. Es gibt hierfür nur ein Instrument, und das

heißt Angst…

….

Wenn Sie es erreichen, bei einem Menschen oder noch besser,

bei einer großen Gruppe von Menschen Angst zu erzeugen,

dann machen diese Menschen alles was Sie wollen….

…..unsere Aufgabe ist, Angst zu erzeugen. Angst vor Kriegen, Angst vor

Krankheiten, Angst vor Religionen, Angst vor anderen Staaten usw. ……“ft6

Wie kann man aber Angst und Schrecken bekämpfen?

Es ist unbedingt notwendig vom gültigen deutschen Recht und Gesetz auf der Grundlage von Völkerrecht nicht abzuweichen.

Die reine Wahrheit herauszuarbeiten und diese immer wieder offen zu stellen.

Dann kann auch die Anarchie nicht so fest Fußfassen, wie sie es derzeit in Deutschland getan hat. Und wenn man sich der Anarchie mit einer Gegenanarchie entgegenstellt, wird die stärkere gewinnen, siehe Frau Oberreichsanwältin.

Und jeder gerechtfertigte Zorn verpufft und hilft dem gesamten deutschen Volk nicht.

Deshalb will ich hier Frau Diana Herrmann für den Hinweis auf die Seite http://buendnis-fuer-gesunde-tiere.jimdo.com/ , die sie selbst mit erstellt, vielmals danken, so wie ich auch immer wieder den vielen Machern danke, die Wahrheiten unverfälscht verbreiten.

Ich möchte mit meinem Aufruf gut zu denken- gut zu reden und gut zu handeln enden.

Olaf Thomas Opelt

Staatsrechtlicher Bürger der DDR

Reichs- und Staatsangehöriger

Mitglied im Bund Volk für Deutschland

[1] http://rechtssachverständiger.de/

[2] http://buendnis-fuer-gesunde-tiere.jimdo.com/

[3] http://buendnis-fuer-gesunde-tiere.jimdo.com/impfverbrechen/

[4] Dr. Klinghardt, Dr. Mutter

http://www.power-for-life.com/Schwermetall-Ausleitung/vortrag1.html;

[5]DLF Nachrichten 04.09.2012, 13.00 Uhr

[6] http://buendnis-fuer-gesunde-tiere.jimdo.com/%C3%A4mter-justiz-schriftwechsel/

[7] http://dr-rykegeerdhamer.com/index.php?option=com_content&task=view&id=143&Itemid=48

[7] http://buendnis-fuer-gesunde-tiere.jimdo.com/tiert%C3%B6tung-ohne-rechtsgrundlage/

~~~~

w3000: Anmerkung zum Titel und der geteilten Ansicht von Herrn Opelt

Halbwahrheiten sind deshalb die größten, hinterhältigsten Lügen, weil sie meist kriminellen Absichten entspringen, die da lauten:  Betrug, Verschwörung, Hinterhalt, Hinterlist, Vorteilnahme, Verblendung, Zerstörung, Krieg, u.n.v.m. … z.B. um einen ganzen Volksstamm zu desavouieren!!!

Wenn einer die Wahrheit nicht sagen will muss er nicht lügen, er kann direkt und ohne Umschweife sagen, „das sage ich nicht“ oder „das weiß ich nicht“….

Keiner wird dies übel nehmen!

Halbwahrheiten hingegen sind sehr übel zu nehmen, sie sollten weltweit geahndet werden!

Wir finden Halbwahrheiten und Lügen heute in allen Lebensbereichen, vom Kindergarten angefangen bis in jedes Studium und den Alltag hinein – so kann das nicht weitergehen – sicher sehen Sie das genau so – oder?!

lg AnNijaTbé

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Glyphosat: Monsanto vergiftet weiterhin die Erde!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

aktuelle Aktionen weltweit

Impfen – Anatomie eines schmutzigen Geschäfts

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 Ihre Wertschätzung bitte auf dieses Konto – DANKE!

~~~

%d Bloggern gefällt das: