Deutschland in Gefahr – im Visier des islamistischen Terrors

ZDF heute – 5.9.2012

Deutschland in Gefahr

Elf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 steht Deutschland im Visier des islamistischen Terrorismus. Geht die Saat von Osama bin Laden elf Jahre nach den Anschlägen in New York doch auf?

Achtung – genau schauen – was soll kommen???

Alle europäischen Regierungen unterstützen und fördern die Islamisierung und jetzt diese Meldung?!

Was hat Deutschland und die USA in den islamischen Ländern vor? Muslime begreifen, dass man ihre Länder übernehmen möchte. Jeder Mensch versteht jedoch, dass eine echte Änderung nur von innen kommen kann und daher ist die Argumentation der versteckten Zionisten, man müsse „Ditatoren“ entmachten, durch Medien westlicher Regierungen unhaltbar.

Kein westliches Land möge sich in Angelegenheiten östlicher Länder einmischen und die Muslime hier müssen begreifen, dass auch sie Opfer sind, dafür ausgesucht wurden einen 3. Weltkrieg zu entfachen.

Das ginge jedenfalls mit Kopten nicht, denn die christlichen Kopten, welche wiederum Opfer der Muslime sind, würden niemals Selbstmordattentate verüben. Der Selbstmord führt nicht in den Himmel sondern direkt in eine jammervolle Hölle – er ist keine Erlösung, sondern genau das Gegenteil, die Verdammnis. Jeder Eingeweihte weiß das – nur die Muslime anscheinend nicht!

Wäre der Islam wirklich eine friedliche Religion, wie manche Muslime uns das vormachen wollen, würden aktuelle Ereignisse nicht möglich geworden sein. Der Islam ist eine politische Eroberungsreligion, die in Wahrheit nichts mit Glauben zu tun hat, sondern vielmehr mit Gehirnwäsche.

Was allerdings nicht zu dulden ist, dafür müssen die Völker des Abendlandes sorgen, ist eine instrumentalisierte Weiterführung der Islamisierung in unseren Ländern – denn wir haben das Mittelalter hinter uns gelassen und wollen dahin auch nicht zurückgebracht werden.

Welch eine Infamie jener, die sich für die Islamisierung des Abendlandes in Machtpositionen einbringen!

NEIN, zu politischen Religionsunterstützungen – wir wollen Laizismus und Säkularisierung im täglichen öffentlichen Leben!

Europäische Staaten und vor allem die USA, sollen alle ihre Soldaten aus den Kriegsgebieten abziehen und den Ländern am Wiederaufbau helfen, aber nur so, wie sie es selber haben wollen.

Man stelle sich vor was man mit den Mitteln, die den zweiten Weltkrieg bereits übertreffen, alles machen könnte, anstatt Krieg zu führen. Die Menschheit hätte real einen ganz großen Schritt weiterkommen können.

AnNijaTbé am 4-9-2012

~~~~

02.03.08 – ein älterer Artikel…   mit bereits der gleichen Alarmmeldung – man hat in den letzten 4 Jahren NULL dazugelernt, wie es scheint!

Alarmstufe orange

Innenminister Schäuble hat die al-Qaida-Warnung seines Staatssekretärs Hanning bekräftigt. In einem Interview sagte Schäuble, die Terrororganisation wolle Anschläge gegen Deutschland vorbereiten. Zudem nimmt die deutschsprachige Propaganda der Islamisten im Internet deutlich zu. Von Thorsten Jungholt

Wolfgang Schäuble

© DPA

~~~

sehen Sie sich auch folgenden Artikel an:

abartig zum Erbrechen …

~~~

%d Bloggern gefällt das: