Buchenwald – Eisenhower’s Strategy – Leichenberge …

22 Videos – nicht alle sind zu finden!

Video 1

Video 2

Video 3

Video 4

Video 5

Video 6

Video 7

Video 8

Video 9

Video 10 – gelöscht

Video 11

Video 12

-http://www.youtube.com/watch?v=hD1Pi8PctGw&bpctr=1346021842-

Video 13

-https://www.youtube.com/watch?v=hD1Pi8PctGw-

Video 14

Video 15 – gelöscht

Video 16 – gelöscht

Video 19

Video 20

Video 21

Video 22 – gelöscht

ZENTRALRAT Deutscher Bürger

Es ist unfassbar, die ZENTRALräte überpositiv und VORstaatlich wollen kein Ende nehmen.

Denken die wirklich, dass das Deutsche Volk so dumm ist und den Teufel mit dem Belzebub austreiben möchte?

Der Bürger hat im Grunde genommen kein Recht, aber die ZEB, von keinem gewählt, hat schon ein Recht, das ist doch alles Augenwischerei sonder gleichen!

Allerdings sagt der Herr Dr. vieles was ganz richtig ist!

Es gilt also die Spreu vom Weizen zu trennen und eine klare Sicht walten zu lassen!

Herr Dr. Werner Ratnikow will natürlich auch DEN Souverän fragen und nicht DAS Souverän (das Volk) – alles klar?

Auch wenn er danach sagt „das Volk“ soll wählen, wenn er einen falschen Artikel wählt, der nur für eine einzelne übergeordnete Macht, „den Souverän“ gilt, kann man den Zusatz (das Volk) nicht gelten lassen. Denn jemand, der sich juristisch mit diesen Dingen auseinandersetzt, muss wissen, dass DAS VOLK – DAS SOUVERÄN ist!!!!

Wortklauberei – wenn Sie so wollen…

Es geht um die Absicht dieser Führenden der ZEB bzw. des ZDS –  http://www.zds-dzfmr.de/, lesen Sie mehr darüber, um sich selber ein Bild zu machen:

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2012/08/22/menschenrechte-als-werkzeug-zur-versklavung-der-menschheit-und-installierung-einer-weltreligion/

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2012/08/05/labern-latschen-surmeln/

Dr. Werner Ratnikow – Interview 1-2

Kriegspropaganda der CIA, um die westliche Bevölkerung zu beeinflussen – die Afghanistan Lüge!

Bretton Woods – Sommers Sonntag 13

Published on Aug 25, 2012 by

http://www.hoTodi.tv zeigt wie es geht! Immer wieder Sonntags zeigt uns Tobias Sommer einige interessante Aspekte aus Geschichte, Finanzen und der Politik. Dieses Mal widmet er sich dem Thema Bretton Woods. Kaum jemand kennt das Bretton-Woods-Abkommen, daß dazu verhalf, den US-Dollar quasi durch die Hintertür als Weltleitwährung zu etablieren. Wie kam es dazu? Wie schafften es die Amerigauner alle anderen Länder von der Stabilität und Einzigartigkeit des US-Dollars zu überzeugen? Und was bewirkte dieses Abkommen letztlich?

Sommers Sonntage

~

%d Bloggern gefällt das: