Neue schockierende Beweise zum englischen Nicht-US-Präsidenten Obama

PRAVDA TV - Live The Rebellion

Das Ermittlungsbüro von Sheriff Joe Arpaio wird am kommenden Dienstag, den 17. Juli, eine zweite Pressekonferenz abhalten. Es werden neue Erkenntnisse zu der gefälschten Geburtsurkunde und weitere schockierende und atemraubende Details rund um Obama`s amtliche Dokumente präsentiert.

Zunächst sollte das Sheriff-Büro das vom Weißen Haus im April 2011 der Öffentlichkeit vorgestellte Dokumente auf seine Richtigkeit prüfen, damit all die Verschwörungs- theoretiker, oder auch in den USA („birther“ = birth/Geburt) genannt, endlich zum Schweigen gebracht werden. Doch je länger die Ermittlungen andauerten, desto mehr und mehr wurde klar, es handele sich um eine Fälschung.

Bereits am 01. März 2012 wurden auf einer Pressekonferenz in Arizona erste Details aus dem Ermittlungsverfahren vorgelegt. Arpaio`s Sheriff-Büro ist das dritt-größte des Landes, Arpaio (Foto) selbst hat über 40 Jahre Erfahrung, aber was er rund um die Ermittlungen zur der Geburtsurkunde erlebt hat, war auch für ihn neu.

Am 17. Juli 2012 (23:30 Uhr MEZ) werden…

Ursprünglichen Post anzeigen 277 weitere Wörter

Hinterlasse einen Kommentar

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: