Beschneidungsurteil: DE-Botschafter erklärt es Israel als „Einzelfallentscheidung“

Danke Renate, das ist sehr interessant!

Deutscher Botschafter erklärt Israel Beschneidungsurteil von Köln

JERUSALEM (inn) – Nach Kritik an dem Kölner Beschneidungsurteil von jüdischer und muslimischer Seite hat der deutsche Botschafter in Israel das umstrittene Urteil im israelischen Parlament erläutert. Andreas Michaelis übergab dem Knessetpräsidenten Reuven Rivlin am Montag auch ein erklärendes Schreiben.

„Das Urteil ist eine Einzelfallentscheidung, die keine bindende Wirkung für andere Gerichte entfaltet“, hieß es unter anderem in dem Brief, den die deutsche Botschaft auf ihrer Webseite veröffentlichte. Es sei selbstverständlich, dass die deutsche Regierung die Unabhängigkeit der Justiz achte. Gleichzeitig betonte Michaelis, die Ausübung der Religionsfreiheit sei in der Bundesrepublik ein verfassungsrechtlicher Grundsatz.

weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: