Wer steuert die Massenmedien und die öffentliche Meinungskundgebung der Politiker?

CIA (USA) Kontrollieren Deutsche Medien und Politiker

Hochgeladen von am 10.08.2011

CIA (USA) Kontrollieren Deutsche Medien und Politiker innerhalb von paar Minuten bewiesen

Bitte den Link zu diesem Video überall, ganz egal wo, verbreiten!

Beispiele:

Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, SchuelerVZ, StudiVZ oder KWICK!

Schickt diesen Link an all eure Freunde und Bekannten!
Verbreitet es wo ihr nur könnt …

http://weltweiterevolution15102011.wordpress.com/
http://freefreelibya.wordpress.com/
http://www.my-metropolis.eu/Nachrichtenticker/Nachrichtenticker.php
http://www.youtube.com/user/InomineX
https://www.facebook.com/sieleben
https://www.facebook.com/greencharter
https://twitter.com/#!/stopNATOrats
https://twitter.com/#!/Anonopsgerman
http://www.youtube.com/user/anonopsgerman
http://www.youtube.com/user/notbeusedforprofit
http://www.revolution15m.org/
http://echte-demokratie-jetzt.ch/

RTL-Mitarbeiter kündigt und packt aus! Deutsches Fernsehen ist es nicht, Israel steuert die Medien

Hochgeladen von am 15.05.2011

++ZENSUR++RTL DARF KRITIK AN ISRAEL NICHT ZEIGEN++

Hochgeladen von am 11.03.2011

Sie sagen, der Terrorismus muss bekämpft werden und produzieren ihn SELBER! Sie sagen, Atomwaffen müssen bekämpft werden und haben sie SELBER! Sie sagen, Diktaturen müssen bekämpft werden und sind SELBER eine! Sie sagen, Demokratie muss verbreitet werden und bauen sie bei sich ab! Sie sagen, sie wollen Frieden und verbreiten aber KRIEG! Sie sagen, sie kämpfen für Menschenrechte und foltern ohne Reue! AN IHREN FRÜCHTEN WERDET IHR SIE ERKENNEN!
Bitte dieses Video verbreiten

Abonniert mich bitte damit ich längere Videos hochladen kann davon hat Jeder was.

http://www.youtube.com/user/lovetheallah
http://www.youtube.com/user/amjad4713
http://www.youtube.com/user/habibiflo2
http://Facebook.com/habibiflo2
http://Dawa-News.net
http://PierreVogel.de
http://EinladungZumParadies.de
http://DieWahrheitimHerzen.net
http://MuslimeGegenRechts.de
http://Way-To-Allah.com
http://IslamVoice.de
http://Ezp-News.de
http://GottAllah.de
http://As-Sirat.de
http://Durus.de
http://Salaf.de

Wie viel Kritik an Israel darf sein?

Veröffentlicht am 03.04.2012 von

Wie viel Kritik an Israel darf sein? – Von Menschenrechten, Antisemitismus und dem christlich-jüdischen Dialog

Das Verhältnis der Deutschen zu Israel ist ein verkrampftes: Die einen wittern gleich Antisemitismus, wenn Kritisches gegen Israel geäußert wird, während die anderen allzu gern die Kritik nutzen, um den eigenen Vorurteilen nachzugeben.

Frei nach dem Motto: „Das wird man doch wohl noch sagen dürfen“. Die diesjährige „Woche der Brüderlichkeit“ scheint von diesem Grundmuster überschattet zu sein, und aktuelle Konflikte werfen ein Schlaglicht auf das schwierige Verhältnis und den jüdisch-christlichen Dialog. Symptomatisch ist der aktuelle Fall des palästinensischen Pfarrers Mitri Raheb. Für sein Engagement wurde er mit dem Deutschen Medienpreis ausgezeichnet. Raheb, lutherischer Pfarrer in Bethlehem, setzt sich für die Palästinenser vor Ort ein, kritisiert die Besatzungspolitik Israels mit sehr scharfen Worten und hatte auch schon zum Boykott israelischer Waren aufgerufen. Die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit wirft dem christlichen Theologen vor, judenfeindliche Stereotypen zu verbreiten und antisemitisch zu argumentieren. Ist dies eine überzogene oder eine notwendige Reaktion? Gibt es eine besondere moralische Verantwortung von Christen in Deutschland?

Tatsächlich ist Antisemitismus in Deutschland ein ernst zu nehmendes Problem, nach jüngsten Studien auch in der Mitte der Gesellschaft verankert. Demnach sind etwa zwanzig Prozent der Deutschen latent antisemitisch eingestellt. Dieser Antisemitismus kommt nicht selten im Gewand der Israelkritik daher. Wie weit darf die Kritik am Staat Israel gehen? Was ist – aufgrund der Konfliktlage – angebracht, was antisemitisch? „Horizonte“ hat den Publizisten Alfred Grosser und den evangelischen Präsidenten des Koordinierungsrates der Jüdisch-Christlichen Gesellschaften, Ricklef Münnich, zu einem Streitgespräch eingeladen.


Hinterlasse einen Kommentar

Ein Kommentar

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: