Ein mehrmals gelöschtes Video…

Danke Elke, fürs Verbreiten!

Warum wohl wurde dieses Video schon öfter gelöscht?

Sollte es erneut gelöscht werden, spielt das keine Rolle, es wurde zahlreich abgespeichert und kommt sofort wieder. Speichern Sie es auch gleich ab.

Ein guter Teil der unbeliebten und manifach verfälschten Geschichte wird hier von einer wahren Seite beleuchtet.

Helfen Sie bitte an der Aufklärung mit, sodass unsere Kinder nicht den gleichen Schwachsinn lernen, den die Nachkriegsgenereationen, in der Schule über sich, förmich als Gehirnwäsche, ergehen lassen mussten.

Hier ein weiteres Dokument zur Aufklärung:  WILHELM STÄGLICH 1-pdf

Wir müssen verstehen lernen, was wirklich auf dieser Welt vor sich ging, um den aktuellen Betrug sofort zu entlarven.

Wir wollen eine Welt des Friedens, der Freiheit und des Wohlstands und nicht die geplante Versklavung.

Warum wird dieses Video andauernd gesperrt

Veröffentlicht am 28.04.2012 von

Gewisse Leute mögen dieses Video wohl nicht warum wohl?????????????
Ich lade es jetzt zum 6mal hoch.
Jeder Staat im diesen Fall eine Wirtschaftseinheit(BRD GMBH) braucht einen Weltfeind um zu überleben, den wenn sie keinen haben dann interessiert sich ja das Volk, in diesen Fall das Personal, für Sie.

Was geschah mit Österreichs Gold?

Das Geheimnis um Österreichs Gold

09.04.2012 | 18:15 |  NIKOLAUS JILCH (Die Presse)

Nur die Nationalbank weiß, wo die österreichischen Goldreserven lagern. Ein Großteil dürfte sich im Ausland befinden. Wie viel davon noch vorhanden ist und wie viel „verliehen“ wurde, ist unklar.

Wien. Die Notenbankchefs dieser Welt reden gern über Deflation, Inflation und darüber, wie sie beides per Zinsschraube zu steuern gedenken. Über Gold reden sie nicht. Dabei ist das Metall, das vor mindestens 2600 Jahren erstmals als Münzgeld eingesetzt wurde, bis heute der einzige Bestandteil der Währungsreserven, der nicht aus „Papier“ besteht – also nicht von einer anderen Zentralbank beliebig vermehrt (und abgewertet) werden kann. Wahrscheinlich sind die Goldreserven genau deshalb das Staatsgeheimnis Nummer eins. Vom österreichischen Gold weiß man weder, wo es genau lagert, noch, wie viel davon überhaupt noch (physisch) existiert.

weiterlesen:  http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/747501/Das-Geheimnis-um-Oesterreichs-Gold

~~~~~~~~~~

Danke Ralph, für diese Zusendung!

Krone lüftet das Geheimnis um Österreichs Gold – Samstag 12.5.2012

Pressemitteilung KRONE Samstag 12Mai2012-PDF

~~~~~~~~~~

Die erste richtige Massnahme zur Veränderung der globalen Zustände

aktuelle Aktionen weltweit

letztes Update: 2.6.2014

Hauptkategorien:  Geld, Ethik-Moral-Sitte, Freiheit, Frieden, FED – private Geldmacht, EZB, Finanzbetrug, Plünderung, Weltwirtschaft – City of London, Weltpolitik, Wirtschaftswissenschaften, Menschenrechte

Änderung des Geldsystems

Es gibt NUR eine erste richtige Maßnahme und NUR einen ersten richtigen Schritt zur Veränderung der politischen, wirtschaftlichen, persönlichen und globalen Situation, hin zum Guten!

Abschaffung des Geldes

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Die erste richtige Massnahme zur Veränderung der globalen Zustände-pdf

Prof. Berger erklärt das Fließgeld, das schon einmal der Menschheit Wohlstand brachte – vielleicht ist ja dies der wahre erste richtige Schritt zur Änderung!!!

Auch die von Prof. Hörmann beansprucht Idee, soll eine erste richtige Lösung sein!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Lieber Leser,

was denken Sie?

Würden Sie meinen, dass Menschen, deren Leben erfüllt ist, gehäufte Gedanken darauf verwenden würden, um zu stehlen, sich in falschem Glanz zu zeigen, sich mit fremden Lorbeeren zu schmücken, oder Produktpiraterie in großem Stile zu betreiben?

Ich persönlich kann mir das nicht vorstellen!

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass gesunde Menschen, die ihr eigenes Leben schätzen und zur Blüte bringen wollen, vermehrten Aufwand dafür betreiben würden, um andere auszuspionieren, permanent zu kontrollieren oder gar nach ihrem Willen zu manipulieren?

Ist das nicht reine Energievergeudung für einen fragwürdigen Gewinn? Für WEN oder WAS wird das heute dennoch in zunehmendem Maße getan?

Sind derartige Verhaltensweisen nicht ausschließlich Symptome, tödlicher Erkrankung, einer globalen Gesellschaft?

Freilich wird es immer Persönlichkeiten geben, die auf Abwege gekommen sind. Wir wissen, dass es Prüfungen im Leben gibt, die nicht jeder erfolgreich ablegt. So mancher mordete, um die Errungenschaften eines anderen für sich zu beanspruchen, aber würde er das auch tun, wenn er genügend Geld und echte Freunde um sich hätte?

 

Würde ein Mensch, der keine innere und auch keine äußere Not hat, kriminell, im Sinne unserer Gesetze, oder im Sinne von Moral, Sitte bzw. Ethik werden?

 

Sicherlich, einige wird es immer geben, die aus der Rolle fallen, oder besondere Konflikte austragen, aber keinesfalls würde es solch einen Unsicherheit verbreitenden Trend geben, den wir heute feststellen.

Die Kriminalität und Korruption nimmt generell auf jeder Ebene in organisierter Weise zu. Gegenteilig skandiert Mainstream , dass verstärkte Kontrollen, mehr Polizei und sogar die Einwanderer daran schuld sind, dass die Mordraten angeblich um 40% und Jugendkriminalität gesunken sind, doch keiner kann das glauben. Jedenfalls gab es noch vor wenigen „Jahren“ eher Monaten noch keine Securities in Lebensmittelmärkten und schon beim Eingang der Banken, die zunehmend von Übergriffen bedroht sind. Vielleicht sind die Mordraten zurückgegangen, aber Diebstahl und Betrug sowie Körperverletzungen steigen stetig an.

Wer sich näher mit den statistischen Erhebungen der Kriminalität beschäftigen möchte – hier einige Dokumente dazu:  PKS2010-Polizeibericht-2010-Deutschland —  ergebnisse_im_ueberblick_polizeiliche_kriminalstatistik_020113-Oesterreich  —  029278-Kirminalitaet-Oesterreich-ab-2000


Diese Anmerkungen sind die Hintergründe für meine weiterführenden Überlegungen.

Bräuchten wir millionenfach Gesetze, die nicht einmal Anwälte oder Staatsanwälte kennen? Wobei jedes Gesetz so ausgelegt ist, dass letztlich der Willkür Tür und Tor durch gegenteilige Verordnungen geöffnet ist, der all jene zum Opfer fallen, die diese andere Seite der gesetzlichen Möglichkeit nicht kennen. Doch selbst dann, wenn einer alles wissen und kennen würde, würde er heute beim staatlichen Gericht nur selten auch sein Recht finden und noch seltener Gerechtigkeit.

 

Kein Kind fühlt sich in einer Familie gut aufgehoben, wo Willkür und Unordnung herrscht. Kein Staatsbürger und kein Volk fühlt sich in einem Land gut aufgehoben wo Mord, Totschlag, Diebstahl, Lug und Betrug an der Tagesordnung sind und wo die Gesetze nur dazu dienen, dass Richter und Anwälte einem seltsamen Spiel folgen, das absolut nichts mit Recht und Gesetz und schon gar nichts mit Gerechtigkeit zu tun hat.

 

Heute werden zunehmend Verbrecher per Justiz freigesprochen und jener, der den Schaden hat, hat auch den Spott, so er sein Leben behalten konnte. Wer bitte wünscht sich solche Zustände? Freunde berichteten mir aus eigener Erfahrung, dass der Geschädigte auch der Gestrafte ist. Mir selber ist es so ergangen und die Justiz hat mir den Rest meines Glaubens an die Rechtsstaatlichkeit, den Schutz der Gesundheit, das Einhalten von Verordnungen, den Schutz persönlichen Eigentums und jeglichen Glauben an Gerechtigkeit oder auch nur an die Einhaltung des geschriebenen Gesetzes, von Staats wegen, geraubt!

In der Statistik scheinen auch die Opfer als die verurteilten Verbrecher auf – wussten Sie das???!!!!

Welche Wahrheit  steckt da noch dahinter?

Sollen diese Zustände zunehmend unsere Zukunft auf der Erde sein und unser Leben für immer bestimmen?

Einer freien Entfaltung, zu dem wunderbaren Wesen, das der Mensch in seiner Anlage in sich trägt, dient eine derart verkommene Gesellschaft sicher nicht. Auf zugemüllten, mit Hundekot und Männerpisse verstunkenen Straßen, werden Kinder und Erwachsene aggressiv, statt dass sie sich darüber freuen, auf welch schönem Ort sie leben!

Schon gar nichts haben diese Zustände mit der, laut Menschenrechten, unantastbaren MENSCHENWÜRDE zu tun, sondern ganz im Gegenteil. Doch das muss nicht so bleiben!

Wir können alles ändern – JA wir KÖNNEN!!!

Was wäre, bzw. IST der erste wichtigste und nötigste Schritt, um diese apokalyptischen Zustände zu ändern? – das ist die Preisfrage, die sich viele stellen und eigentlich die Antwort längst kennen!!!!

 

Jeder, kennt diese Antworten, ganz sicher:

„Wenn ich genug Geld hätte, könnte ich gesund werden, mir Heilung leisten“.

„Wenn ich dazu Geld hätte, würde ich mein gesamtes Leben ändern“.

„Wenn ich Geld hätte müsste ich nicht stehlen, um nicht zu verhungern“ so die Antwort von ganz Armen!

„Wenn ich nur etwas mehr Geld hätte, würde ich mich besser kleiden können“.

„Wenn ich Geld hätte, würde ich mir eine Wohnung mieten und nicht länger unter der Brücke schlafen“.

„Ich würde lieber am Land leben, doch da gibt es keine Arbeit, ich bräuchte nur Geld, um am Land leben zu können!

 

u. s. w. – KEINER kann sagen, dass er diese Antworten nicht kannte!

~~~~~~~~

Da wir ALLE die Antwort kennen, können wir alle gemeinsam, auch die aktuelle Situation ändern!

Die letztendliche Änderung dieser Situation ist die komplette weltweite Abschaffung des Geldes bei gleichzeitiger Festigung der Nationen.

Die Erde ist ein kosmisches Versuchsobjekt, auf dem gelernt werden soll, dass unterschiedliche kosmische Rassen miteinander in Frieden und Fortschritt leben!

Prüfen Sie die Politiker in ihrem Land auf deren Machtanspruch – wollen sie nur Macht, werden sie auf den Weiterbestand des Geldsystems beharren. Geht es ihnen um den Frieden und die Freiheit in Liebe miteinander, werden sie beipflichten und sich dazu verpflichten, alles daran zu setzen, das Geldsystem komplett abzuschaffen! Lügen sie und ist deren Erklärung zur Abschaffung des Geldsystems nur ein Lippenbekenntnis, um die Macht ohne Befähigung zu erlangen oder zu erhalten, muss man ihnen vorweg erklären, dass sie in diesem Ausnahmefall die Todesstrafe verdient haben!

Die Überwachung der nationalen Politiker obliegt dem ganzen Nationalvolk kollektiv – die Bürger müssen aufwachen und Selbstbestimmung, sowie Selbstverantwortung lernen!

*

 

Was wäre also – wenn …

… wenn sich alle Nationalstaaten, wir beginnen natürlich im eigenen Land, endlich dazu durchringen würden und ein bedingungsloses Grundeinkommen, ich nenne es Lebenssicherungseinkommen, an ihr Volk ausbezahlen würden? Wenn also, das Leben mittels Geld gesichert wird, so wie es die Menschenrechte verlangen?

 

… wenn jeder seiner echten Berufung nachgehen könnte und dadurch sein Leben erfüllt leben könnte?

 

… wenn es eine Freiheit der Wahl gäbe und genereller Zwang aus dem Leben verschwinden würde?

 

… wenn Ärzte so handeln dürften und könnten, wie sie es wahrlich mit ihrem Gewissen vereinbaren könnten und nicht länger der Vorgabe von Pharma und Krankenkasse folgen müssten?

 

… wenn Bauern wieder Landschaftshüter- und -pfleger wären und nicht nur Produzenten, nach Vorgabe der Pharmalobby, für krankmachende Lebensmittel, welche die Bezeichnung „Lebensmittel“ nicht verdienen?

 

… wenn Banker nur dazu da wären, um die Menschen zu beraten, wie sie ihre Träume am besten verwirklichen können?

 

… wenn die Forschung, dem in jedem Menschen innewohnenden Forscherdrang und nicht den Aufgabenstellungen der Lobby folgen würde, also frei wäre?

 

… wenn sich Polizei und Militär tatsächlich der Lebenssicherung widmen würden, sodass Wasser und Luft nicht durch abartige militärische Maßnahmen vergiftet, oder privatisiert (geraubt) werden könnten?
… wenn die Menschen dieser Einrichtungen, tatsächlich und AUSSCHLIESSLICH der Verteidigung des Lebens,  ihres Landes, der Nation, samt allen lebenserhaltenden Einrichtungen dienen würden und sich für keinerlei Angriffe oder gar Angriffskriege hergeben würden?

 

… wenn, das Wörtchen WENN nicht wäre… ja WENN … DANN…          endlich Schluss damit … HANDELN JETZT ist angesagt!

Machen wir es doch endlich so, und geben wir jedem Menschen den KREDIT, das Vertrauen darauf, dass jeder Mensch, seine richtige Rolle in der Gesellschaft erfüllt, wenn er monatlich genügend Geld bekommt, um zwanglos und sicher leben zu können!!!

 

Ein Lebenssicherungseinkommen (bedingungsloses Grundeinkommen) ist die erste richtige Maßnahme zur Änderung der Zustände, ist die Befreiung von Existenzängsten und persönlichen Nöten. Ausschließlich eine Lebenssicherung für jeden, mittels monatlich ausbezahlten Lebenssicherungseinkommens, macht Menschen frei und lässt sie in Richtung Selbstfindung und Berufung, also ihrer wahren Aufgabe in der Gesellschaft, den ersten Schritt machen.

Der erste richtigen Schritt gilt der Lebenssicherung = Lebenssicherungseinkommen! Damit einher geht die Änderung des Geldsystems – sie ist unbedingt nötig und nicht länger zu diskutieren!!!

Achtung, ein Lebenssicherungseinkommen ist nicht die ALLEINIGE Patentlösung für alle Probleme in der Gesellschaft, aber DER EINZIGE erste richtige Schritt zu einer tiefgehenden guten Veränderung für Alle Menschen und zum Wohle Aller, auf diesem Globus.


Nach vielen Jahren Denkarbeit kam ich zur Überzeugung, dass es NUR diese Maßnahme als ersten richtigen Schritt zur gesellschaftlichen Veränderung geben kann, alles andere Nötige, passiert parallel oder nacheinander. Nichts, keine andere Maßnahme kann den ersten richtigen Schritt ersetzen, auch nicht die Überzeugung, dass wir ganz ohne Geld existieren können. Natürlich könnten wir ganz ohne Geld auskommen, aber dazu fehlt noch ein globaler ganz großer Entwicklungsschritt, der sich automatisch durch ein bedingungsloses Lebenssicherungseinkommen ergeben wird!

Die Menschheit hat ein RECHT auf ein Lebenssicherungseinkommen, das müssen sich alle Regierungen vor Augen halten, es geht nicht um einen Almosen, um leben zu „dürfen“ nein ganz und gar nicht, sondern um die Erfüllung eines RECHTS!

 

Die nötige RICHTIGE Ordnung schaffen und Erkennen, muss parallel mit dem ersten richtigen Veränderungs-Schritt einhergehen.

Damit ich es gleich vorweg nehme, es sind nicht die Religionen, die Ordnung schaffen, denn wären sie dazu geeignet, sähe es auf der Welt ganz anders aus!!!!

Alle Welt-Religionen haben versagt, auch der Buddhismus, der lieber als Weltanschauung gesehen wird, denn als Religion!

Ich behaupte sogar; seit es Religionen gibt, verirrt sich der Mensch geistig und seelisch zunehmend.

Alle Religionen erniedrigen die Frau, die Lebensspenderin und -erhalterin, genau so wie die Erde selbst, als generelle Lebensspenderin! Die vergewaltigte und ausgebeutete weibliche Kraft muss endlich wieder Anerkennung finden und behütet werden, damit ist auch die weibliche Kraft im Manne gemeint! Das Männliche und das Weibliche MUSS in diesen Tagen der Entwicklung zueinander finden und eine neue Symbiose eingehen.

Philosophisch würde ich sagen „eine Kymische Hochzeit zwischen Mann und Frau – männlich und weiblich, muss vollzogen werden“, damit endlich ALLES gut wird.

Zu Gott, zum wahren SEIN findet der Mensch nicht durch Religionen, sondern durch eine freie Entfaltung in Liebe, Ehre und Respekt für alles Leben im Lebensgeflecht!

13.5.2012 – AnNijaTbé

Der richtige Moment, für die richtige Maßnahme zur Änderung des Geldsystems wird in diesem Video mit Horst Mahler perfekt aufgezeigt – hören Sie es bitte ganz genau – DANKE!

Update am 2.7.2013 – es ist eine hoffnungslose Situation auf dieser Welt, der nur mit einer kompletten Abschaffung des Geldes begegnet werden kann!

~~~~~~~~~~

Auf den Fersen der satanischen Lüge Mit Horst Mahler

~~~~~~~~~~

Organspende für den Lebensunterhalt | 28. Juni 2013 | klagemauer.tv

~~~~~~~~~~

Lohn ohne Arbeit?

Published on Apr 11, 2013

Goetz Werner bedingungsloses Grundeinkommen

1000 Euro ist allerdings inzwischen viel zu wenig – es müssten mindestens 1.700 Euro sein!

~~~~~~~~~~

weitere Artikel dazu:

https://wissenschaft3000.wordpress.com/category/geld/bedingungsloses-grundeinkommen-geld/

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2012/04/28/lebenssicherungseinkommen-bedingungsloses-grundeinkommen-erwerbseinkommen/

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

brisante Meldungen zum Geldsystem:

Große Sorge um die Entwicklung der EU-Finanzen – es scheint bald brenzlig zu werden – Mai 2014!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Achtung – welches Zwischenmittel auch immer – zwischen Erzeuger und Verbraucher oder Gebraucher – zwischen dem Wechsel von Besitzern gewechselt wird – es kann nur als ein nächster Schritt zu Totalabschaffung des Geldes/Zahlungsmittels/Grundeinkommens etc. betrachtet werden! Solange ein „neutrales“ Gegenmittel/ZAHLUNGSMITTEL, das ja niemals neutral sein kann, verlangt wird, haben wird das globale Desaster des Geldsystems nicht ganz gelöst!

Augen auf: Vor allem das GELD, die ZAHLUNGSMITTEL sind genau unter die Lupe zu nehmen!

Wenn der Staat der Bevölkerung ein Grundeinkommen BEZAHLT, so ist dies immer noch eine BEZAHLUNG, aber für was – überlegen Sie – dafür – dass der Bürger (Einwohner) „der Bürge“ für den Staat ist – also das PERSONAL (Personalausweis- Ausweis des Stohmannes – der Maske) einer Minderheit ist, welche die Mehrheit (das PERSONAL – die Bürger – das Volk) ausbeutet – egal auf welche Art und Weise?

Nein – ganz entschieden – auch das brauchen wir nicht – denn in diesem Schritt einer möglichen Entwicklung – liegt immer noch der Machtanspruch von Wenigen über Viele und daher die Gefahr wieder in diese Sackgasse zu kommen, in der wir uns derzeit – am Beginn des 3. Jahrtausends nach Jesus – befinden!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Mindestsicherung ist keine Alternative  –  alternatives Geld >>  Geldsystem  –  alternative Währungen  –  local money  –  Freigeld  –  Regiogeld  –  Lebensgeld  –  Zeitgutscheine  –  Talente  –  Grundeinkommen  –  Erwerbseinkommen  –  Lebenssicherungseinkommen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Fei Lun – das fliegende Rad – Das älteste Währungssystem der Welt

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

The Biggest Scam In The History Of Mankind – Hidden Secrets of Money 4 – Mike Maloney

~

Am 23.12.2013 ist die FED 100 Jahre zu lange die Welt-Geldmacht

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Neue Listen – resignierter Banker!!!

~

Die Vatikanbank – historische Skandale

~

Wirtschaftsanwalt im Schuldenstreik

~

Banken-Skandal Italien: Erste Verhaftungen bei Monte dei Paschi



 Bargeldverbot – VORSICHT – Bargeld ist das einzige gesetzliche Zahlungsmittel!

Schweden schafft Bargeld ganz ab – dabei darf man nicht mitspielen – verwenden Sie unbedingt Bargeld!

~

Schweden: Bargeldverbot

~

Bargeldverbot in Dänemark?

~

Frankreich plant Bargeldverbot

~

Schäuble will Bargeldverbot in Kasinos

~

Hollande stiehlt Franzosen die Freiheit bar zu zahlen ab 1.000 €

~

2012 möchte “man” das Bargeld abschaffen und die Menschheit zu Chip-Sklaven machen…



Euro-Noten mit neuem Wasserzeichen ab Mai 2013

~

Geldsystem – Gründung der FED – Gründung der Zwangsjacke der Menschheit – das Geldsystem

~

Endlich – Banken werden enteignet

~

Einführung einer Europäischen Bankenaufsicht

~

Der Euro ist volkswirtschaftliche Schadensmaximierung

~



Aufklärung zum Geldsystem — Aufzeigen von Alternativen:

~

Fei Lun – das fliegende Rad – Das älteste Währungssystem der Welt

~

Finanzen Österreich: Die Vernunft bahnt sich einen Weg!

Waldviertler Schuhrebell Staudinger wartet aufs nächste Urteil

~

Warum das Grundeinkommen die richtige Lösung ist

~

Grundeinkommen

~

Wirtschaft ist auch ohne Krise möglich!

~

Lebenssicherungseinkommen ~ bedingungsloses Grundeinkommen ~ Erwerbseinkommen

~

“Berkshares” – erfolgreiche Alternativ-Währung in Amerika

~

Geldverdienen ist nicht Lebenssinn – wie wahr!

~

Aufsehenerregender Modellversuch ~ bedingungsloses Grundeinkommen

~

Geldsysteme ~ Lebenssicherung ~ Grundlagen

~

Vom “Geschenk” paralysiert

~

Grundeinkommen Geldsystem Lebenssicherungseinkommen

~

Finanzwirtschaft – Geldsystem – Lebenssicherungssystem

~

Erdogan unglaublich fortschrittlich, er will ein bedingungsloses Grundeinkommen ab dem 65 Lebensjahr zahlen

~

Neues von der Wissensmanufaktur – Diskussion Geldsystem

~

ARD – Franz Hörmann: Total Crash des Geldes 2013

~

Franz Hörmann: Wissen hinter den Kulissen

~

Eugen Drewermann – Die Macht des Geldes – bitte unbedingt anhören!

~

Torus – THRIVE Deutsch – wichtiger Aufklärungsfilm

~

Helga Zepp-LaRouche: Glass Steagall – Trennbankensystem sofort wieder aktivieren

~

Der Geist des Geldes

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

aktuelle Aktionen weltweit

Geld – das Mittel zur Förderung weltweiter Abartigkeit – abschaffen

.

Enteignungen und Privatisierungen müssen nicht nur gestoppt, sondern auch rückabgewickelt werden

.

Armut und Hunger werden gemacht ~ jeder ist aufgerufen das zu beenden!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Forderungskatalog für weltweite Änderungen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kriegsverbrecher Bush schuldig gesprochen

http://www.bibliotecapleyades.net/sociopolitica/sociopol_bushimpeachment56.htm

BUSH IN ABWESENHEIT SCHULDIG GESPROCHEN

für

KRIEGSVERBRECHEN

von Yvonne Ridley

Übersetzung in die Deutsche Sprache von Kurt Mayr
12. Mai 2012

aus Webseite ForeignPolicyJournal

Die britische Journalistin Yvonne Ridley ist die Präsidentin der Internationalen muslimischen Frauen-Union in Europa sowie eine der Förderer der Organisation „Cageprisoners“. Lesen Sie weitere Artikel von Yvonne Ridley.http://yvonneridley.org/

Kuala Lumpur

Es ist offiziell – George W. Bush ist ein Kriegsverbrecher.

Mit der ersten Verurteilung dieser Art in der Welt wurden der ehemalige US-Präsident und sieben der wichtigsten Mitglieder seiner Regierung gestern (Freitag) für schuldig befunden, Kriegsverbrechen begangen zu haben.

… und ihre Rechtsberater,

  • Alberto Gonzales

  • David Addington

  • William Haynes

  • Jay Bybee

  • John Yoo,

    … wurden in Abwesenheit in Malaysia verurteilt.

Im Prozess in Kuala Lumpur wurden erschütternde Zeugenaussagen von Opfern über Folter gehört, die diese von den Händen von US-Soldaten und Auftragssöldnern im Irak und in Afghanistan erlitten.

Dazu gehörten Zeugenaussagen des Briten Moazzam Begg, einem Ex-Guantanamo-Häftling, und der Irakerin Jameelah Hameedi Abbas, die im berüchtigten Gefängnis Abu Ghraib gefoltert wurde.

Am Ende der einwöchigen Anhörung erliess das fünfköpfige Kommitee einstimmig Schuldsprüche gegen Bush, Cheney und Rumsfeld und ihre wichtigsten juristischen Berater, die alle als Kriegsverbrecher für Folter und grausame, unmenschliche und erniedrigende Behandlung verurteilt wurden.

Vollständige Transkripte der Verurteilungen, Zeugenaussagen und anderes relevantes Material wird nun an den Chefankläger des Internationalen Strafgerichtshofs gesendet werden, sowie an die Vereinten Nationen und den Sicherheitsrat.

Die Kommission für Kriegsverbrechen in Kuala Lumpur fordert ebenfalls, dass die Namen von Bush, Cheney, Rumsfeld, Gonzales, Yoo, Bybee, Addington und Haynes in das Register der Kommission von Kriegsverbrechern für Public Record öffentlich eingetragen und somit als Schuldige aufgenommen werden.

Das Schiedsgericht ist die Initiative des pensionierten Premierministers Malaysiens Mahathir Mohamad, der entschieden gegen die US-geführte Invasion des Irak im Jahr 2003 auftrat.

Er nahm an der Verhandlung teil, als die persönlichen Statements und Zeugenaussagen von drei Zeugen gehört wurden, nämlich

  • Abbas Abid

  • Moazzam Begg

  • Jameelah Hameedi

Das Gericht hörte auch zwei andere eidesstattliche Erklärungen des Irakischen Staatsbürgers Ali Shalal und von Rahul Ahmed, einem weiteren britischen Staatsbürger.

Nachdem der Schuldspruch durch die fünf ranghohen Richter1 erreicht wurde, sagte Mahathir Mohamad:

„Mächtige Länder kommen mit Mord davon“.

1 – Die Mitglieder des Leitungsgremiums waren:

  • Mahathir Mohamad (Vorsitzender)

  • Alfred Webre

  • Richard Falk

  • Zacharia Yatim – Richter des malaysischen obersten Kremiums im Ruhestand

  • Tunku Sofiah Jewa – Rechtsanwalt und Autor zahlreicher Publikationen

    über Völkerrecht

  • Salleh Buang – ehemalige Bundes-Staasanwältin in den Kammern der Generalstaatsanwaltschaft

  • Niloufer Bhagwat

  • Shad Saleem Faruqi – prominenter Professor für Rechtswissenschaften

Quelle

Anwalt und Spezialist für Kriegsverbrechen Francis Boyle, Professor für Völkerrecht an der University of Illinois in Amerika, war Mitglied des Anklageteams.

Nach dem Fall sagte er:

„Dies ist weltweit die erste Verurteilung dieser Klasse von Menschen.“

Während der Anhörung von einigen als rein symbolisch betrachtet wird, sagt Menschenrechtsaktivist Boyle daß er zuversichtlich ist, dass Bush und Co sich bald mit ähnlichen Prozessen in anderen Teilen der Welt konfrontiert sehen könnten.

„Wir haben dreimal versucht, Bush in Kanada in die Hände zu bekommen,

wurden aber von der kanadischen Regierung davon abgehalten, dann haben

wir Bush in die Schweiz verkrault. Der spanische Versuch misslang, wegen

der dortigen Regierung und das gleiche in Deutschland. “

Als er über die Glaubwürdigkeit der Initiative in Malaysien gefragt wurde, verweist Boyle auf die Nürnberger Charta, die als Format für das Tribunal benutzt wurde.

Er zitierte:

„Anführer, Organisatoren, Anstifter und Teilnehmer in der Ausarbeitung

oder Ausführung eines gemeinsamen Planes oder einer Verschwörung,

Kriegsverbrechen zu begehen, sind verantwortlich für alle Handlungen von

egal welcher Person, die in Ausführung eines solchen Plans tätig ist.“

Die US unterliegt den Regeln des Internationalen Rechts und nach den Grundsätzen der Charta von Nürnberg sagte Boyle, welcher glaubt, dass das einwöchige Tribunal „sehr wahrscheinlich“ sowohl vom Pentagon als auch dem Weißen Haus nahe verfolgt wurde.

Professor Singh Gurdial Nijar, der das Tribunal leitete, sagte:

„Das Gericht war sehr darauf bedacht darauf, genauestens die Regelungen

einzuhalten, die vom Nürnberger Gerichtshof und den Internationalen

Strafgerichtshöfen vorgegeben sind“.

Er fügte hinzu, dass er optimistisch sei, dass das Verfahren anderswo wieder aufgerollt wird, „weil Rechtsstaaten die Pflicht haben, Kriegsverbrecher abzuurteilen“, und er zitierte den Fall des ehemaligen chilenischen Diktators Augusto Pinochet, der in Großbritannien verhaftet und nach Spanien ausgeliefert wurde, unter der Anklage für Kriegsverbrechen.

„Als das geschah, war Pinochet war erst seit acht Jahren nicht mehr

Präsident.“

Der Fall Pinochet war das erste Mal, dass mehrere europäische Richter das Prinzip der universellen Gerichtsbarkeit anwendeten, und sich als kompetent erklärten, über Verbrechen zu urteilen, die von ehemaligen Staats-und Regierungschefs begangen wurden, trotz lokaler Amnestiegesetze.

Während der ganzen Woche des Tribunals waren viele Juristen und Jurastudenten anwesend, als Zeugen Auskunft gaben und dann von der Verteidigung, geleitee von Rechtsanwalt Jason Kay Kit Leon, ins Kreuzverhör genommen wurden.

Das Gericht hörte, wie

  • Abbas Abid, einem 48-jährigen Ingenieur aus Falludscha im Irak, seine Fingernägel mit einer Zange entfernt wurden.

  • Ali Shalal mit blanken elektrischen Drähten gefesselt, mit Elektroschocks gefoltert und an eine Wand gehängt wurde.

  • Moazzam Begg geschlagen, und in Einzelhaft gelegt wurde.

  • Jameelah wurde nackt gedemütigt, und während eines Transports im Hubschrauber als menschliches Schutzschild verwendet wurde.

Die Zeugen führten auch detailliert aus, welche Rest-Verletzungen sie bis heute noch haben.

Moazzam Begg, derzeitiger Leiter der in London ansässigen Menschenrechtsorganisation Cageprisoners, sagte, dass er mit dem Urteil erfreut ist, fügte aber hinzu:

Wenn Leute über Nürnberg sprechen Sie dürfen nicht vergessen, dass alle

Angeklagten nach dem Krieg verfolgt wurden.

„Im Moment ist Guantanamo noch offen, es werden immer noch Menschen

dort festgehalten und gefoltert.“

Als Antwort auf die Frage nach dem Unterschied zwischen den Regierungen Bush und Obama, sagt er:

„Wenn Bush der Präsident der außergerichtlichen Folter war,

dann ist Barak Obama der Präsident der außergerichtlichen

Tötung durch Drohnenangriffe. Unsere Arbeit hat gerade erst begonnen. “

Die Anklage stützte sich auf Beweise, wie die Entscheidungsträger auf höchster Ebene, Präsident Bush, Vizepräsident Cheney, Verteidigungsminister Rumsfeld, unterstützt und von den Anwälten und begünstigt von den anderen Kommandeuren und CIA-Beamten – alles miteinander abgestimmt haben.

Folter wurde systematisch angewandt und zu einer akzeptierten Norm.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft, offenbarten die Aussagen aller Zeugen eine nachhaltige brutale, barbarisch, grausam und entmenschlichende Behandlung, der sie ausgesetzt waren.

Diese Aktionen wurden kumulativ durchgeführt, um den denkbar übelsten Schmerz und Leid zuzufügen, so die Anwälte.

Der Präsident des Schiedsgerichts Tan Sri Dato Lamin bin Haji Mohd Yunus Lamin findet, dass die Anklage über jeden,

„Vernünftigen Zweifel erhaben ist, dass die Beschuldigten, der ehemalige

US-Präsident George Bush und seine Mitverschwörer in einem Netz von

Anweisungen, Memos, Richtlinien, rechtlichen Rat und Tat, einen

gemeinsamen Plan, gemeinsame Unternehmen und/oder Verschwörungen

verfolgten, um die Verbrechen von Folter und Kriegen zu begehen,

einschließlich eines gemeinsamen Plans und Zwecks, die folgenden

Verbrechen zu begehen mit Bezug auf den „Krieg gegen Terror“ und den

Kriegen, die von den USA und anderen in Afghanistan und im Irak gestartet

wurden.“

Präsident Lamin sagte vor einem vollem Gerichtssaal:

„Als ein Tribunal des Gewissens, ist sich das Tribunal vollkommen

bewusst, dass ihr Urteil lediglich deklaratorischen Charakter hat. Das

Gericht hat Vollstreckungsgewalt, und nicht die Macht, eine Freiheitsstrafe

über eine oder mehreren der 8 verurteilten Personen zu verhängen.

Was wir gemäß Artikel 31 des Kapitels VI der Teil 2 der Charta tun können,

ist, der Kommission für Kriegsverbrechen in Kuala Lumpur zu empfehlen,

diesen Schuldspruch durch das Schiedsgericht, zusammen mit den

Aufzeichnungen des Verfahrens, dem Chefankläger des Internationalen

Gerichtshofs sowie den Vereinten Nationen und dem Sicherheitsrat

zukommen zu lassen.

„Das Gericht empfiehlt der Kommission für Kriegsverbrechen in Kuala

Lumpur auch, dass die Namen aller acht verurteilten Personen in das

Register der Kommission von Kriegsverbrechern eingegeben und

aufgenommen werden, und dass dies öffentlich bekannt gemacht wird.

„Das Gericht empfiehlt der Kommission für Kriegsverbrechen, die

internationale Öffentlichkeit breitestmöglichst zu informieren und ihrer

Überzeugung und Gewährung von Reparationen Ausdruck zu geben, weil

dies universelle Verbrechen sind, auf Grund derer alle Rechtstaaten auf

dieser Welt die Verantwortung haben, die Anklage zu erheben gegen jeden

der Beschuldigten, sollten er sich in das jeweilige Hoheitgebiet des Staates begeben“.

%d Bloggern gefällt das: