Totalüberwachung ~ RFID am Prüfstand ~ RFID gehackt ~ Bundeswirtschaftsministerium will Rahmenverordnung für RFID nicht unterstützen!!!

RFID-Datenschutz auf dem Prüfstand

Meldung vorlesen und MP3-Download26.04.2012 12:18

Auf der Fachmesse für automatische Identifikation Euro ID 2012 haben Experten ihre Erfahrungen mit dem RFID-Datenschutzleitfaden Privacy Impact Assessments (PIA; PDF-Datei) diskutiert, der auch auf europäischer Ebene zum Zuge kommen soll. Mit dem vom Bundesamt für Sicherheit (BSI) herausgegebenen Leitfaden können Unternehmen prüfen, ob ihr Einsatz von RFID-Chips den Datenschutzbestimmungen entspricht. Sie decken vor allem den nichttechnischen Teil der umfassenden Richtlinie TR-03126 ab. Spätestens im Frühjahr 2013 sollen Unternehmen eine Zertifizierung nach der Richtlinie beantragen können, kündigte Harald Kelter vom BSI-Referat „Sicherheit in eID-Anwendungen“ auf der Euro ID an. weiterlesen:  http://www.heise.de/newsticker/meldung/RFID-Datenschutz-auf-dem-Pruefstand-1559870.html

~~~~~~~~~~

ACHTUNG – der folgende Bericht erklärt eine Totalüberwachung bis in die Gedanken der Menschen!

Samsung will Sensoren-Implantate patentieren lassen

Meldung vorlesen und MP3-Download


Abbildung aus dem Patentantrag Samsung will eine Technik für ein Implantat schützen lassen, mit dem die Funktionen wichtiger Organe überwacht werden kann. Das südkoreanische Unternehmen hat dafür beim europäischen und beim US-amerikanischen Patentamt jeweils einen Antrag für ein Patent auf ein Implantable Medical Device (IMD) eingereicht. Die Anträge wurden diesen Monat veröffentlicht.

weiterlesen:  http://www.heise.de/newsticker/meldung/Samsung-will-Sensoren-Implantate-patentieren-lassen-1559720.html

~~~~~~~~~~

ACHTUNG – der folgende Bericht zeigt auf, dass RFID auch betrogen werden kann, vollkommen unprüfbar und vollkommen unaufklärbar!

Hackerin liest RFID-Kreditkarten aus Update

Meldung vorlesen und MP3-Download 01.02.2012

Die vor allem in den USA verbreiteten Kreditkarten mit RFID-Chip lassen sich durch Kleidung und Geldbeutel hindurch kontaktlos auslesen und dann mit Zahlungen belasten, die der Eigentümer eigentlich nicht freigegeben hat. Das demonstrierte Kristin Paget auf der Sicherheitskonferenz Shmoocon in der US-Hauptstadt Washington eindrucksvoll, wie das US-Wirtschaftsmagazin Forbes berichtet. Kreditkartenhersteller sehen jedoch kein gesteigertes Risiko.

weiterlesen:  http://www.heise.de/security/meldung/Hackerin-liest-RFID-Kreditkarten-aus-1425530.html

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

aktuelle Aktionen weltweit

RFID kann töten

~

Hinterlasse einen Kommentar

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: