Solar Eclipse – Sonnenfinsternis

ScienceCasts: Solar Eclipse in the USA

Uploaded on Jan 27, 2012

NASA ScienceCasts SMD „Science Mission Directorate“ „Science@NASA News“ „La Nina“ „El Nino“ „solar eclipse“ annular „ring of fire“ „partial eclipse“ „eclipse glasses“ „solar filters“
Visit http://science.nasa.gov/ for more.
Timetables and maps at http://eclipse.gsfc.nasa.gov/
A „ring of fire“ solar eclipse is coming to the USA this spring. It’s the first annular eclipse visible from the contiguous United States in almost 18 years.

ScienceCasts: Did Earth Have Two Moons?

Uploaded on Sep 22, 2011

Did our planet once have two moons? Some researchers say so. Moreover, the missing satellite might still be up there–splattered across the far side of the Moon. NASA’s GRAIL mission could help confirm or refute the „two moon“ hypothesis.

~~~~

partielle Sonnenfinsternis vor einer Stunde

~~~~

10 tägige Reise auf dem Mutterschiff Neptun

Danke Sonny für den LINK!

Was soll man dazu sagen?

Ich halte alles für möglich, ja besser noch, es wäre wunderbar, wenn dieses Ereignis stattfindet und uns nach den 10 Tagen davon glaubwürdige Erelbnisse vermittelt werden können!

Alos, am kommenden Samstag dem 4.2.2012 gehts ab in die Milchstraße!!!

WHOWW…

Bericht in Nebadonia:

http://nebadonia.wordpress.com/2012/02/01/gfdl-und-mutterschiff-neptun/#more-5316

GFdL vom 29.01.12 und Mutterschiff Neptun

1. Februar 2012

Samstag: 10 tägige Reise auf dem Mutterschiff Neptun beginnt

Der Präsident des Intergalaktischen Rats stimmt der Samstagsraumodyssee zu
Hört Internetradio mit Graham Dewyea (auf  „Blog Talk Radio“)

Montagsnacht  in der ‘Stunde mit einem Engel’ Internetradioshow interviewte Steve Beckow  den Präsidenten des Intergalaktischen Rats Grener, durch den Kanal LindaDillon. Herr Beckow, der sicher eine Bronzebüste für seine Anfrage, wenn erfolgreich, verdient,  schlug die Idee vor, dass zwanzig Bürger der Erde an Bord eines Sternenschiffes gehen, welches vielleicht das Sternenschiff Neptun sein könnte, für eine Exkursion durch diese Milchstraße, die am  Samstag, den 4. Februar 2012 beginnt, diese Reise, die Grener vorschlägt, beinhaltet eine zwischendimensionale Reise durch die 5., 6. und sogar 7. Dimensionen. Den irdischen Botschaftern wird erlaubt, Fotographien zu machen und Videos ihres zehntägigen kosmischen Abenteuers zu drehen, und es ist nur erforderlich, dass sie ihr unglaubliches Märchen mit dem wartenden Medien nach ihrer triumphierenden Rückkehr zur Erde teilen.
Ob dieses weltändernde Ereignis ablaufen wird, wie vorgesehen ist eine Frage , auf die in gerade ein paar kurzen Tagen geantwortet wird. Konnte das das bahnbrechenden Ereignis sein, das so viele von uns so besorgt erwartet haben? Bleibt auf Sendung Leute. Der „Super Bowl“ am Sonntags kann durch die Superraumodyssee des Samstags verdunkelt werden.

Gepostet von Greg Giles

Übersetzt von André Frintrop
Listen to internet radio with Graham Dewyea on Blog Talk Radio
Anmerkung Übersetzer: Originalfassung: http://www.blogtalkradio.com/an-hour-with-an-angel/2012/01/31/an-hour-with-an-angel
 
 
 

Verschwörungspraxis und Zensur genau erklärt! – STOP ACTA !

AnNijaTbe am 2.2.2012

Liebe Leser,

geht es euch auch so, dass ihr manchmal glaubt, das alles ist ein böser Traum?

Kommt einem diese „unsichtbare“ Realität, auch wenn man es weiß, nicht doch immer wieder wie ein vorbeiziehender Hauch, mit dem man nichts genaueres zu tun haben will, vor?

So viele Jahre ich mich schon mit der Materie, mit diesem irdischen Leben beschäftige, so denke ich dennoch immer wieder, „jetzt wache ich auf“ – das war alles nur ein Traum. Offenbar ist es aber einer, den man geträumt haben muss, weil er sich in alle Lebensbereiche gedrängt hat :-// 😉

——————-

Danke Martin für die LINKS!

Mikko Hypponen: Three types of online attack

Dem Schluß seiner Aussage kann ich gar nicht zustimmen, denn wenn wir noch 50 Jahre in diesem System verweilen müssten, würden wir aus diesem nicht wieder rauskommen, was ich aber nicht annehme, ganz im Gegenteil, ich denke, dass das üble Spiel bald vorbei ist!

Außerdem – ganz klar: Ich bin NICHT damit einverstanden, dass mein Telefon abgehört wird und meine Emails auf anderen als auf meinem eigenen Computer gespeichert werden, nachdem ich sie vom Account abgerufen habe.

Auch verbiete ich mir ganz klar den Zugriff auf meine Blogs und Webseiten, wie auch auf meine Computer, zwecks Installierung eines Virus oder Änderung meiner Zugangsdaten. Ebenfalls verbiete ich, dass meinen Artikeln und Seiten Subliminals hinzugefügt werden. Meine Leser haben ein Recht darauf eine unbeeinflusste reine Nachricht ohne Subliminals lesen oder sehen zu dürfen.

Ich habe zwar nichts zu verheimlichen, aber ich bestehe auf das Recht meiner Privatsphäre. Was ich mit einer Person bespreche oder per Email kommuniziere, geht außer dieser, keiner weiteren Person etwas an!

Die einzige Ausnahme davon ist die Kommunikation mit vielen Personen gleichzeitig – welche sich gleichzeitig allen, die Neuigkeiten zukommen lassen wollen, dafür ist ersichtlich wer aller die Mail bekommt, indem die Emailadressen offengelegt sind.

Wichtige Ansichten, die in bestimmten Kreisen diskutiert werden, müssen anonymisiert auch an Dritte weitergeleitet, oder in Webseiten veröffentlicht werden dürfen, ohne dass daraus ein Vergehen / eine Straftat konstruiert werden kann.

———————

STOP ACTA !

Die Ideen sind offenbar endlos – jegliche Kreativität – jeglicher freiwilliger Austausch zwischen Individuen soll verhindert werden. Wenn wir bedenken, dass alle Privatisierungen und die Selbstermächtigungen von politischen Stellen zur Überwachung der Bevölkerung und Sperrung der Patente, da sie für militärische Zwecke genutzt werden können, ein Diebstahl und Betrug an der gesamten Menschheit ist, wogegen man jetzt ACTA einsetzen will???!!!!

Unglaublich und vermessen – der Irrsinn schlechthin!

Wo bleibt der Respekt?

Allgemeine Informationen unter Beachtung des Urhebers müssen und sollen allen Menschen ohne weiteren Aufwand zur Verfügung stehen.

Geschütze Marken und Texte dürfen kommerziell nicht von zweiten oder dritten verwendet werden. Dann dürfte ja einer, der sein Buch kostenlos im Netz anbietet, auch das nicht mehr machen. Wo soll das hinführen – ich bin entschieden dafür, dass ACTA im Mistkübel landet!

Mann oh Mann, lasst uns diese Gesetzesidee gegen die Erfinder der Idee einsetzen!

Was du aussendest kehrt zu dir zurück!

Das wäre mal schön!

Alle gestohlenen Patente müssten zurückgegeben werden!

Alle privatisierten Staatlichen-Einrichtungen ohne weiteres Entgelt dem Volk zurückgegeben werden – dafür bin ich!!!!

—————–

The Past, Present and Future of Internet Censorship

ACTA ist undemokratisch

NsN ACTA die XXXte 31 01 2012

%d Bloggern gefällt das: