Ratingagenturen entscheiden ob ein Staat pleite geht oder nicht

Im beginnenden 3. Jahrtausend geht es nicht mehr darum genügend zu produzieren, damit jeder Essen und Wohnen und sonst noch alle Bedürfnisse befriedigen kann, sondern darum, ob man es dem Staat erlaubt, dies zu tun!

Es geht auch nicht um echte Wirtschaft, sondern um den Kampf der Macht ums Eigentum anderer.

Wahrlich, es geht nicht um Volkswirtschaft, sondern um Machtspiele welche der Erdbevölkerung als Volkswirtschaftslehren vorgegeben werden, die dann in Schulen und Universitäten gelehrt werden.

Es geht schon gar nicht um ein liebevolles Miteinander, sondern darum Wer oder Was, welcher Gott oder welche Macht diese Welt beherrschen soll?

Es geht auch nicht um Freude und Glück, um das Meistern von Aufgaben und kulturellen Schöpfungen, sondern um Programme der Matrix, welche in einer Unendlichkeitsschleife variiert abgespielt werden.

Es geht auch nicht darum fleißig zu sein und seine Kenntnisse zum Wohle Aller einzubringen, sondern darum von dem einzig echt Wertlosen – nämlich Geld – so viel wie möglich zu besitzen!

Ein Staat kann niemals pleite gehen,
es sei denn, es gibt eine Institution, die das bestimmt!

Es denn, es gibt „Jemanden“ der einzig die Macht hat Geld zu drucken und dies nur jenen gibt, die tun was dieser „Jemand“ von ihnen verlangt – und das wird von ganzen Völkern verlangt – deren Regierungen sich dem „Jemand“ untergeordnet haben, sich erpressen und manipulieren haben lassen – ihr Rückgrad sich brechen haben lassen – Ethik und Moral im Klo runtergespült haben – und die Völker von Lügen so betäubt wurden, dass sie begonnen haben sich selbst zu verleugnen und ohnmächtig die Lügen glaubt!

Es sei denn, dass die Völker dieser Erde ihre Identität verloren haben, ihr Territorium (Staat) nicht mehr verteidigen und denken, dass alle Grenzen dieser Welt offen sein müssen, weil die Welt sowieso allen gehört. Dabei wird vergessen, dass die Welt niemandem gehören kann und allen Erdenbürgen dieser Welt, von Gaia, nur erlaubt wurde für einige Zeit auf ihr zu wohnen, wobei die Völker für das Fleckchen Erde das sie bewohnen Verantwortung zu übernehmen haben, dieses pflegen und hüten sollen, da sonst Gaia, sich schütteln wird und die Seuche „Mensch“ wieder abwirft.

Hier einige Videos dazu, welche es mir ersparen noch mehr zu diesem Thema zu schreiben!

Siehe auch: https://wissenschaft3000.wordpress.com/2011/10/02/hintergrunde-zu-kriegsfuhrung/

%d Bloggern gefällt das: