Dr. Erhard Zauner: Die unheilige Schrift

Hochgeladen von am 10.11.2010

Wer glaubt, die Bibel sei eine “Heilige Schrift”, die das barmherzige Wirken des lieben, guten Gottes schildert, der von Anbeginn an durch alle Zeiten für alle Menschen da ist, der hat sie nicht gelesen… Einer der sie gelesen hat, ist Historiker und Bibelforscher Dr. Erhard Zauner. Er macht im Gespräch mit Michael Vogt deutlich, dass in dieser „Unheiligen Schrift” alle nur denkbaren Verbrechen stattfinden und gerechtfertigt werden: Lüge, Betrug, Ehebruch, Inzucht, Frauenfeindlichkeit, Menschenhandel, Sklaverei, Rassismus, Fremdenhaß, Krieg, Mord und vielfacher Völkermord. Begangen werden all diese Verbrechen von Jahwe – dem Gott des A. T. – selbst, von seinem auserwählten Volk oder den Säulenheiligen des A. T.. Obwohl die Günstlinge des A.T. zigmal Jahwes Gebote und Gesetze brechen, werden sie dafür nicht bestraft, während einfache Menschen oft wegen kleinster Kleinigkeiten von Jahwe selbst getötet werden. Wollte man heute ein Medienprodukt mit vergleichbaren Inhalten vertreiben, so würde die freiwillige Selbstkontrolle der Filmindustrie dieses sicherlich nicht für Jugendliche unter 16 Jahren zulassen — oder es gäbe wegen jugendgefährdenden, sexistischen, rassistischen und gewaltverherrlichenden Inhalten einstweilige Verfügungen, falls es nicht überhaupt als volksverhetzend erklärt werden würde. Sie werden erstaunt sein, was alles wirklich in der Bibel steht!

About these ads
Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare

  1. Reblogged this on „Tu es rechiu da ea"? und kommentierte:
    Hier mein DANKESCHÖN für Euer/Dein Rebloggen! Mein Reblog eurer Seite!

    Antwort
    • Danke Tecutli, ich freue mich sehr darüber, dass du dich der Sprache der wahren Götter annimmst.
      Vor kurzem dachte ich mir, dass ein Sprachkurs für Althochdeutsch wichtig wäre.
      Sprachwissenschaftler beschäftigen sich damit ja auf den Hochschulden, doch gerade dort lehrt man nicht, was der Mensch nicht wissen soll, sondern nur die Programme der sogenannten Eliten. Alle Hochschulstudien sind nichts anderes an Programmierungen, also das Erlernen der Spiele, welche sich wenige für die Menschheit ausgedacht haben.
      Jegliches Verständnis, für alles was ist, findet über das Sprachverständnis und das dementsprechende Denken statt. Das sollte niemals vergessen werden! Die Welt sieht genau so aus wie gedacht und gesprochen wird, dass sie ist. Das heißt noch nichteinmal, dass sie so aussehen sollte, dass dieser Zustand der gewünschte Zustand der „herrschenden Götter“ ist.
      Lg AnNijaTbé

      Antwort
  2. Adam und Eva = ahd. für “Ewiger Mensch”
    Kain und Abel = ahd. für “Kein Übel”
    Cherubin = ahd. für “geraubt ihm”
    und noch soo vieles mehr!

    Antwort
  3. Hihi, es bleibt ab zu warten, ob es die Sprache der “wahren Götter” ist, wie du sie nennst!
    Was einen Sprachkurs betrift, lass uns doch mal die Köpfe zusammen stecken und guggen was man machen könnte?? Vielleicht lern ich ja noch von dir?!
    Lg
    Dar TeCutEli da EA!

    Antwort
    • Ich denke, dass ich eher von dir was lernen könnte :-)
      Das Buch von Landmann habe ich schon lange, aber trotzdem verstehe ich nichts :-(
      Wenn du mich in Wien besuchen willst…
      Dar TeCutEli da EA! – was bedeutet das?
      Deine Seite – wenn ich auf: „Tu es rechiu da ea”? klicke kommt nichts??? – http://tecutlituesrexiudaea.wordpress.com/
      Das letzte Mal als ich darauf klickte konnte ich eine Erklärung für den Titel deines Blogs finden – oder irre ich mich?
      lg AnNijaTbé

      Antwort
      • “tecutlituesrexiudaea” bedeutet = ” Tu es rechiu da EA” = “Bist du der Recke/Krieger aus dem All??” Und kein König der Juden, Erlöser oder Messis oder sonst was ^^))
        Die erklärung hierzu findest du in der ersten Veröffentlichung, meine ich.. Wenn du meine Skype adresse haben magst, schick mir ne mail an tecutli@wordpress.com. “Dar TeCutEli da EA” = “Der Gute ELI aus dem All”, also der Gute Gott/Mann aus dem All, mann nennt ihn auch “Bolon Yokte”!

        Antwort
        • Stimmt, jetzt erinnere ich mich – DANKE :-)
          ” Tu es rechiu da EA” = “Bist du der Recke/Krieger aus dem All??
          und
          bist du???? :-)

          Antwort
          • Na ich hoffe doch?? Aber mir wird es mit Sicherheit nicht so ergehen wie dem Menschen da, der ans Kreuz genagelt wurde um dort zu sterben, weil er die “falschen” unter uns bekämpfen wollte ^^))
            Wir leben 2000 Jahre später, oder nicht oder, haben wir 1743, 1234, oder????

          • Ja, leider wissen wir nicht einmal genau in welchem Jahrhundert wir wirklich leben…
            aber…
            ist das denn fürs Leben selber wichtig?

            Wenn ALT HOCHDEUTSCH jene Sprache ist, welche vor der Sprachverwirrung jeder verstand, also die kosmische Sprache schlechthin ist dann sollten wir uns wirklich darum bemühen sie WIEDER zu verstehen, oder schleunigst an der Fähigkeit der Telepathie arbeiten :-)

          • ..och wissen tät ich schon gerne welches Jahr/Jahrhundert/Jahrhunderttausend… ;) zumindestens wüsste man dann, ob man vor, dannach oder mitten drinn wär in der “verwirrung” ^^))

  4. ehm ja leere seite ehm rechts sind dann die artikel, einfach anklicken muss mir anguggn was da los ist…

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 431 Followern an

%d Bloggern gefällt das: